Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Cube Sommer Special - Alle Bikes bis zu 20% reduziert

Shimano Dura-Ace

118 Produkte
Shimano

Shimano Dura-Ace – Spitzen-Performance bis ins kleinste Detail

Was 1961 mit der Präsentation der ersten Dreigang-Nabenschaltung begann, ist heute aus der Fahrradszene nicht wegzudenken: Schaltgruppen vom Branchengiganten Shimano. Ob Mountainbike oder Rennrad – mit dem umfangreichen Sortiment der Japaner wird jeder Einsatzbereich fachkundig abgedeckt. Die Dura-Ace Komponentengruppe bildet hierbei ein ganz besonderes Schmuckstück, denn sie ist die hochwertigste Rennrad-Gruppe von Shimano. Ihre bahnbrechenden Technologien und das aerodynamische Design sind seit eh und je Innovationstreiber für kommende Schalt- und Bremsgruppen. Mit ihrem extrem geringen Gewicht, perfekter Ergonomie und höchster Funktionalität ist die DURA-ACE prädestiniert für ambitionierte und Profi-Radsportler. Neben der klassisch mechanischen Variante gibt es die High-end-Komponenten auch als elektromechanische Di2-Schaltung.

Sortieren nach
 
Seite 1 von
3

Shimano Dura Ace Gruppe

Die Shimano Dura Ace Schaltgruppe kennt man bereits seit ihrer Markteinführung im Jahre 1973. Mittlerweile ist viel Wasser die Donau herunter geflossen. Die technologische Entwicklung hat auch vor der Shimano Dura Ace nicht halt gemacht. Der Rückblick auf die ersten Generationen dieser Gruppe macht klar, welche Wege der Hersteller gegangen ist.

Die High-End Gruppe schlechthin

Fahrradkomponenten der Shimano Dura Ace Gruppe gelten als qualitativ hochwertigste Rennradgruppe des japanischen Herstellers. Man kennt Versionen mit mechanischer Schaltung ebenso wie solche mit elektrischen Schaltungen. Begonnen hat die Shimano Dura Ace als Mittelklasse-Schaltgruppe bei Rennrädern und als Konkurrentin des damaligen Marktführers Campagnolo. 1980 konnte Shimano mit der Dura Ace AX beeindrucken, deren Aerodynamik fortan den Trend bestimmte. Seit 2009 baut Shimano mit der Di2 auch eine elektronische Dura Ace-Gruppe. Alle Schaltvorgänge erledigt hier ein elektronischer Motor. Die damit einher gehenden Veränderungen an der Shimano Dura Ace Komplettgruppe ließen sich sehen. Der Dura Ace Bremsschalthebel ist heute an vielen Rennfahrrädern Standard. Alljährlich tüfteln die Shimano-Ingenieure an Shimano Dura Ace Modell-Innovationen. Das Modell Dura Ace 7900 kam seinerzeit mit
  • Schalt- und Bremshebelkombination
  • Schaltwerk 2x10fach
  • FD-7900 Umwerfer
  • Bremsen
  • Kurbel, 2x10fach mit Hollow-Tech II
  • Innenlagerschalen
  • 10fach Kassette
  • und Dura Ace-Kette
in den Handel. Schalt-Innenzüge waren inklusive, Züge und Zughüllen, Pedalen sowie Naben musste man separat kaufen. Die Shimano Dura Ace 9000 wurde 2012 als mechanische Variante im Tour-Magazin ausgiebig getestet. Neu waren elf Ritzel, bei denen die Ritzelabstände leicht verringert wurden. Mit etwas breiter angelegter Kassette sind allerdings Zehnfach-Laufräder nicht mehr kompatibel. Daher musste eine neue Laufradgeneration eingeführt werden. Trotz dieser Umstände überraschte die Shimano Dura Ace 9000 mit verkürzten Schaltwegen angenehm. Verantwortlich dafür war eine neue Geometrie am Umwerfer. Die neuartige Beschichtung der Züge, die dadurch leichter laufen, und die spürbar leichtere Umschaltung auf einen anderen Gang machten sich positiv bemerkbar. Auch die Bremsen wurden am Shimano Dura Ace 9000 komplett überarbeitet. Eine aktualisierte Hebelmechanik sorgt für verbesserte Bremsperformance und weniger Lagerreibung. Die „Direct Mount“-Bremsbefestigung erlaubt eine Montage der Bremsarm-Lagerungen am Fahrradrahmen bzw. der Gabel, die vom Hersteller dafür eingerichtet sein muss. Interessant ist vielleicht noch der optional für Dura-Ace Di2 erhältliche Akku, den man wahlweise im Rahmen oder Sattelrohr anbringen kann oder am Unterrohr bzw. unterhalb des Tretlagers befestigen kann. Umwerfer der Shimano Dura Ace Baugruppe

Zukünftig Shimano "Dura Ace 9000" statt 7900

Die neue Shimano Dura-Ace 9000-Gruppe ist mittlerweile seit Ende 2012 im Handel. Mit der 2013er-Version der Dura-Ace 9000 wird die Vorgängerin Dura-Ace 7900 abgelöst. Als leichtere und kompaktere Version wird die überarbeitete elektronische Schaltung Dura-Ace Di2 mit der Produktnummer 9070 geführt. Mit neuer Kurbel und einem asymmetrischen Design punktet die Serie mit mehr Steifigkeit. Man kann sie problemlos als Kompaktkurbel nutzen, wobei die Kurbelarme kompatibel mit Dura-Ace-Kettenblättern im Bereich zwischen 50/34 und 55/42 sind. Die Carbon-Ritzelträger kombinieren sich bei Ritzeln mit mehr als 16 Zähnen mit Titan als Baumaterial. Kette und Schaltung der Shimano Dura Ace 9000 wurden um Gewicht erleichtert. Die Dura-Ace-Bremsen haben kürzere Bremsarme als es bei der abgelösten Vorgängergruppe vorzufinden war. Mit zwei Drehpunkten erhöht sich die Bremskraft ohne Mehraufwand an Kraft. Ob die Bremsleistung tatsächlich um circa 10 Prozent verbessert wurde, lässt sich in der Praxis nur schwer messen. Die Dura Ace 9000 eignet sich für Triathlonfahrer ebenso wie für Zeitfahrer, wenn die "Direct Mount"-Vorrichtung für die Bremsen genutzt wird. Passend zu den Verbesserungen an Schaltungen und Bremsen wurden die Laufräder überarbeitet. Man kann nun Dura Ace "Acceleration" oder "Blade"-Laufräder erwerben, die stabileres Fahrverhalten versprechen. Verbreiterte Hochprofil-Felgen mit 50 bzw. 75 Millimetern sollen für Shimanos Dura Ace-Gruppe eine günstigere Aerodynamik gewährleisten. Neu geordnete Speichen unterstützen die Bemühungen um mehr Steifigkeit.

Weitere Shimano Produktlinien und Technologien:
105 | Acera | Alfine | Alivio | Deore | Hollowtech | Nexus | Rapidfire | Saint | SLX | SPD | Tiagra | Tourney | Ultegra | XT | XTR | ZEE



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!