Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Shimano Rapidfire - die Technologie für Schalthebel

2 Produkte
Kategorien
Preis in €
Sortieren nach
Seite 1 von
1

Shimano Rapidfire Schalthebel

Als Shimano Rapidfire wird ein verbreiteter Bautyp bzw. Stil von speziellen Schalthebeln, bezeichnet. Hierbei wird mit dem oberen Hebel durch andrücken mit dem Zeigefinger auf einen kleineren Ritzel, somit der schwerere Gang aktiviert, und mit dem unteren Daumenhebel rechtsseitig auf ein höheres Ritzel, also in einen kleineren Gang geschaltet. Bei den linken Schalthebel verhält es sich genau andersrum. Dieses Schalten wird als Top-Normal bezeichnet. Sehr speziell sind hierbei die inversen Schalthebel (Low-normal) : Wird der untere Daumenhebel rechtsseitig betätigt, wird das Schaltwerk auf ein kleineres Ritzel geschaltet, dass bedeutet es wird in einen schwereren Gang eingeschaltet. Wird der obere Schalthebel betätigt wird auf ein vergrößertes Ritzel umgeschaltet und somit in einen kleineren Gang geschaltet. Eine Spezielle Neuheit bei Shimano Rapidfire ist die 2-Way- Release-Technik. Der obere Hebel ist so konstruiert, dass er sowohl mit dem Zeigefinger als auch mit dem Daumen betätigt werden kann. Acera Schalthebel mit Shimano Rapidfire Technologie Die sogenannte Multi-Release-Technik ist sehr verbreitet in den XTR Schalthebeln, hierbei wird der Schalthebel in mehrere Schaltvorgänge gebracht in leichtere sowie schwerere Gänge gewechselt.

XT Plus SL- M 770

Rapidefire ist speziell für All- Mountainbike und Freeride Fahrer entwickelt worden. Zum Beispiel die Freeride Fahrer bevorzugen in allen Fahrlagen schnelle Schaltvorgänge. Beim herunterschalten ist es möglich, dass der Wechsel von drei Gängen mit nur einer Hebelbetätigung ermöglicht wird. Instand Release steht für schnelle Schaltvorgänge, dass bedeutete das Kabel wird bei betätigen des Hebels sofort freigegeben. Hierbei kann man sehr viel schneller schalten als früher. Jetzt kann man mit dem Sekundärhebel in beidseitigen Richtungen in mehrere Gänge schalten.

2-Way-Release

Neu ist bei diesen RFP-Schalter, dass der vorderste Zeigefingerhebel auch mit dem Daumen aktiviert werden kann, welches dann in die gleiche Schaltaktion mündet. Damit stehen zwei Schaltfunktionen zur Verfügung. Einmal das Rapid Fire Schaltsystem mit Zeigefinger und Daumen und zum anderen die Funktion nur mit dem Daumen (push-push). So braucht man seinen Fahrstil den Schaltwerk nicht anpassen, sondern das Schaltwerk passt sich ihren Fahrstil an. Das Gewicht von den linker sowie rechten Schalthebel : 280 Gramm, vorn dreifach hinten neunfach. Die Klemmung ist 22.2 mm groß. Die Hebel können außerhalb sowie innerhalb der Brennshebelschelle angebracht werden und sind mit allen Shimano-9fach-Schaltwerk kompatibel. Die neuen Shimano Rapidfire Plus Schalthebel mit 2-Way Release sind leicht ablesbar. Um das Gewicht zu verringern ist die Anzeige demontierbar. Der längere Haupthebel verbessert erheblich die Schaltergonomie. Passend für Schaltwerke mit konventioneller Federrichtung.

Weitere Shimano Produktlinien und Technologien:
105 | Acera | Alfine | Alivio | Deore | Dura Ace | Hollowtech | Nexus | Saint | SLX | SPD | Tiagra | Tourney | Ultegra | XT | ZEE



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!