Fahrrad Online Shop - Bruegelmann
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
Kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
Hilfe & Service

Gravel- & Cyclocross-Laufräder

4 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Laufradgröße in Zoll

  • 28
  • 27.5

Freilaufkörper

  • Shimano HG M 8-10s / MTB 11s 3
  • SRAM XDR 12s Road 1

Material

  • Aluminium 2
  • Carbon 2

Maulweite in mm

mm
mm

Tubeless geeignet

  • ja 3
  • nein 1

Profilhöhe

  • mittel (30 - 50mm) 2
  • niedrig (< 30mm) 2

Serie

  • Shimano GRX 1
  • ZIPP 202 2

Preis

bis

Kundenbewertungen

  • 1
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Shimano GRX WH-RX570 Hinterrad 27.5" Centerlock 12x142mm schwarz
Shimano GRX WH-RX570 Hinterrad 27.5" Centerlock 12x142mm schwarz
Shimano
GRX WH-RX570 Hinterrad 27.5" Centerlock 12x142mm schwarz
UVP € 294,95 € 233,24
versandkostenfrei
  • Varianten: 24H
- 20 %
SALE
Shimano WH-RS171 Hinterrad 27.5" Centerlock 12x142mm schwarz
Shimano WH-RS171 Hinterrad 27.5" Centerlock 12x142mm schwarz
Shimano
WH-RS171 Hinterrad 27.5" Centerlock 12x142mm schwarz
UVP € 154,95 € 58,99
  • Varianten: 28H
- 61 %
SALE
Zipp 202 NSW Hinterrad 28" 12x142mm Carbon Disc CL Tubeless XDR schwarz
Zipp 202 NSW Hinterrad 28" 12x142mm Carbon Disc CL Tubeless XDR schwarz
Zipp
202 NSW Hinterrad 28" 12x142mm Carbon Disc CL Tubeless XDR schwarz
UVP € 1.700,00 € 654,99
versandkostenfrei
- 61 %
SALE
Zipp 202 NSW Hinterrad 28" 12x142mm Disc CL Tubeless Shimano schwarz
Zipp 202 NSW Hinterrad 28" 12x142mm Disc CL Tubeless Shimano schwarz
Zipp
202 NSW Hinterrad 28" 12x142mm Disc CL Tubeless Shimano schwarz
UVP € 1.700,00 € 617,99
versandkostenfrei
- 63 %
SALE

Der passende Cyclocross Laufradsatz für deine Offroad-Abenteuer

Du willst ein Fahrrad, das es dir ermöglicht, auf Asphalt den Sekunden nachzujagen? Zugleich aber soll es auch abseits der Straße eine gute Figur machen? Klar ist in diesem Fall ein Gravel Bike, auch als Cyclocrosser bezeichnet, die passende Option. Vielleicht hast du schon ein solches Model neben deinem Citybike, bzw Urban Bike und deinem MTB. Selbstverständlich hast du das gute Stück auch mit Laufrädern vorne und hinten gekauft. Doch irgendwann ist es so weit. Entweder ist eine Felge kaputt, oder die eine oder andere Speiche hat den Geist aufgegeben. Da muss schnellstmöglich ein neues Laufrad und am besten gleich ein Cyclocross Laufradsatz her. Damit wechselst du gleich beide Laufräder aus, was natürlich seine Vorteile hat. Man spart nicht nur Zeit, indem man die Reparatur nur einmal erledigt, sondern es sind beide Laufräder auch identisch. Sowohl in Form als auch in der Beschaffenheit.

Damit dir die Wahl in unserem breitgefächerten Cyclocross Laufräder Sortiment leichter fällt, wollen wir dir gleich berichten, welche besondere Eigenschaften Cyclocross Felgen und Laufräder haben. Und wie sie damit den Anforderungen beim Einsatz von einem Gravel Bike gerecht werden.

Radfahren auf die harte Tour

Beim Gravel Bike haben wir es mit einem Hybrid zu tun. Dieser hat Merkmale, die beiden Welten der Fahrräder entstammen. Mit dem Cyclocrosser bist du gut auf gut befahrenen Straßen und Asphalt unterwegs, und musst den Abstecher abseits der Straße nicht meiden. Damit beides möglich ist, ist das Gravel Bike speziell für eine solche Dualität konzipiert. Und das betrifft natürlich nicht nur Rahmen, Lenker und Sattel, sondern eben auch die Laufräder. Schließlich sind genau sie für den passenden Bodenkontakt verantwortlich. Deshalb tüfteln die Hersteller schon lange eifrig daran, sie für die Asphaltpiste und die Schotterpiste gleich gut geeignet zu machen. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, wenn man bedenkt, dass die Anforderungen beider Einsatzgebiete manchmal recht widersprüchlich ausfallen.

Damit es mit dem Gravel Bike auch Offroad leicht, aber vor allem auch sicher geht, spart man bei den Materialien und den einzelnen Bestandteilen der Cyclocross Laufräder nicht. Das betrifft die Speichen, die auf unebenem Gelände einiges an Stößen aushalten müssen. Ebenso sollen die Naben nicht schnell verschleißen. Was allerdings bei einem Cyclocross Laufradsatz ganz speziell ist, sind natürlich die Cyclocross Felgen.

Aerodynamisch, stabil und zugleich nicht zu steif – das schaffen nur Cyclocross Felgen

Wenn du mit deinem Cyclocrosser auf der Straße bist, dann geht es dir wahrscheinlich vor allem um Geschwindigkeit. Gerade die schnell rotierenden Laufräder sorgen dabei für die meisten Verwirbelungen. Vom Rennradsport hat man gelernt, dass man die Aerodynamik mit höheren Felgen deutlich verbessern kann. Deshalb findest du bei den unterschiedlichen Varianten vom Cyclocross Laufradsatz nicht nur die typischen 28 und 38 mm Felgenhöhen, sondern auch 50 mm.

Doch die ganze Geschichte endet nicht bloß bei den Ausmaßen. Die Unebenheiten im Gelände soll ein hochwertiger Cyclocross Laufradsatz problemlos einstecken können. Um die Stöße besser abfangen zu können und dir einen maximalen Fahrkomfort zu gewährleisten, reduzieren die Hersteller die radiale Steifigkeit der Cyclocross Felgen. In einfachen Worten erklärt, bedeutet das, dass die Felgen leicht federn. Allerdings geht man jedoch bei der Seitensteifigkeit keine Kompromisse ein, um dir auch bei einem etwas aggressiveren Fahrstil maximale Stabilität zu bieten.

Auf die Materialien kommt es bei Cyclocross Felgen an

Ein Cyclocrosser ist nicht nur ein Gelände-taugliches Fahrrad. Das Modell ist auch mit den Rennrädern verwandt. Wahrscheinlich ist dir bekannt, dass hier geringes Gewicht eine ausschlaggebende Rolle spielt. Um die Anforderungen für Stabilität zu erfüllen und zugleich bei jedem Gramm an Gewicht zu sparen, bestehen die Cyclocross Felgen in der Hohlkammerausführung meistens aus Aluminium oder aus Carbon.

Unser Tipp: Achte bei der Wahl der Cyclocross Laufräder unbedingt darauf, ob das an deinem Fahrrad verbaute Cyclocross Laufradsatz Disc Bremsen hat, oder doch Felgenbremsen. Da gibt es Unterschiede sowohl bei den Felgen als auch bei den Naben.