Das Warten hat ein Ende! | Brandneue Räder für 2021
Fahrrad Online Shop

Merida

1 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Preis

bis

Kundenbewertungen

  • 1
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Merida - More Bike
Merida begann seine Unternehmensgeschichte im Jahre 1972 mit Mini-Bikes für den japanischen Markt. Seit den Achtzigerjahren ist Aluminium als Werkstoff für hochwertige Fahrräder ein Thema. Zeitgleich verlegte das Unternehmen seinen Interessen-Schwerpunkt nach Deutschland. Zum Erfolgsfaktor für Merida wurden die hohen Qualitätsstandards. Das Produktdesign wird bis heute in Deutschland vorgenommen, der Bau der Fahrräder geschieht in Taiwan. Das aktuelle Sortiment von Merida wird durch MTB-Hardtails und Fullys, Twentyniner, Rennräder, E-Bikes sowie freizeitorientierte Cross- und E-Bikes definiert. In den Bereichen MTB-Marathon- und Cross-Country-Racing ist Merida weltweit führend. Technische Innovationsfreudigkeit und das produktverbessernde Feedback von Profi-Fahrern kommen Merida-Kunden zugute.
Kategorien
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Merida derailleur hanger MTB LRS / Matts HFS / Carbon / UMF
Merida
derailleur hanger MTB LRS / Matts HFS / Carbon / UMF
€ 8,99
Merida derailleur hanger MTB LRS / Matts HFS / Carbon / UMF
Weitere Informationen

Merida Bikes

Das Unternehmen Merida wurde 1972 von Ike Tseng gegründet. Bereits nach einem Jahr beschäftigte das Unternehmen 57 Mitarbeiter. Anfangs produzierte Merida ausschließlich japanische Minibikes und machte sich damit einen Namen. Erst zehn Jahre später begann Merida seine Forschungen im Bereich Aluminium-Technologien und Aluminiumrahmen und erweiterte auch die Produktion um diesen Bereich.

Logo Merida Bikes

Die erste Betriebsstätte in Deutschland wurde gegründet und die Erweiterung des Unternehmens eingeleitet. Doch nicht nur die Erweiterung der Fahrrad Produktpalette steigerte den Erfolg von Merida. Die Qualität der ausgewählten Materialien und die exakte Verarbeitung der einzelnen Teile sind ebenfalls wichtige Erfolgsfaktoren. Das Wachstum und der Erfolg von Merida waren nicht mehr aufzuhalten. Nicht nur in Japan, sondern unter anderem in Dänemark, Deutschland und der Schweiz gelang es Merida, Anfang der 1990er Jahre Fuß zu fassen. Nach und nach kamen immer mehr Mitarbeiter dazu, neue Geschäftsräume wurden bezogen und Merida steigerte seinen Umsatz deutlich. Mittlerweile ist die Marke ein bekannter Name und aus dem Fahrradbereich nicht mehr wegzudenken.

Innovative Merida Produkte im Radsport

Die Entwicklung und Optimierung neuer und bestehender Produkte ist dem Unternehmen sehr wichtig. Auch auf die Kundenzufriedenheit legt das Unternehmen sehr großen Wert und versucht, auf die Wünsche der Biker einzugehen. Das Federungskonzept mit dem Namen Low Ratio Suspension geht auf das Konto dieses Qualitätsherstellers und ist bei Radsportlern sehr bekannt und beliebt. Merida ist bei Freizeit-, aber auch bei Profisportlern sehr bekannt und bietet optimal auf die Kundenwünsche abgestimmte Produkte an. Wer für sein Fahrrad das passende Zubehör sucht, sollte sich die Produkte dieser Marke einmal genauer ansehen. Diese Fahrradteile werden problemlos den hohen Ansprüchen der Biker gerecht. Jeder, der einmal Produkte dieses Herstellers verwendet hat, ist von der Qualität und der Entwicklung begeistert. So macht der nächste Ausflug mit dem Bike gleich doppelt Spaß.