Du liebst deine Hausrunde? Da geht noch was! Entdecke neue Straßen und Pfade
Fahrrad Online Shop

Touren & Trail Hardtails

19 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Federweg (mm) in mm

mm
mm

Gabel - Marke

  • Fox 3
  • RockShox 13
  • RST 1
  • Suntour 2

Anzahl Gänge

Marke

  • ohne Schaltung 1
  • Shimano 4
  • Sram 14

Material Typ

  • Aluminium 12
  • Carbon 4
  • Stahl 3

Gewicht (ca.) in kg

kg
kg

Serie

  • Felt Doctrine
  • GT Bicycles Zaskar
  • Kona Big Honzo
  • Kona Honzo
  • KROSS Dust
  • Marin Pine Mountain
  • Marin Wildcat
  • NS Bikes Eccentric
  • NS Bikes Movement
  • Santa Cruz Chameleon
  • Trek Roscoe
  • Trek Slash

Farbe

  • grau
  • grün
  • orange
  • lila
  • blau
  • schwarz
  • oliv

Preis

bis

Kundenbewertungen

  • 1
  • 3
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Touren & Trail Hardtails – Spaßmaschinen bergauf wie bergab
Mit diesen Bikes werden Mountainbiker bergauf wie bergab ihre große Freude haben. Wer sich seine Anstiege gerne selbst erkämpft und anspruchsvolle Trails nicht nur herauf, sondern auch herunterfahren möchte, ist mit einem Touren & Trail Hardtail gut beraten. Sie bieten meist mehr Federweg als ihre Cross Country Kollegen, sind mit breiten Reifen und stabilen Laufrädern ausgestattet und bieten dank kurzem und breitem Cockpit auch auf technisch anspruchsvolleren Trails die volle Kontrolle. Durch ihre angepasste Geometrie und Ausstattung sind die Fahreigenschaften der Bikes perfekt auf rasante Abfahrten abgestimmt. Wer also nach einer aufgebauten Spaßmaschine sucht und dabei nicht allzu viel Wert auf möglichst geringes Gewicht legt, findet hier sicher sein passendes Modell – egal ob für den Hausberg oder die Alpenüberquerung!
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
  • NS Bikes Movement 3 26" army green army green
    NS Bikes
    Movement 3 26" army green
    € 799,00
    • Varianten: 33,5cm (26")
    NS Bikes Movement 3 26" army green
  • Kona Big Honzo CR chrome/silver chrome/silver
    Kona
    Big Honzo CR chrome/silver
    € 3.399,00 ab € 3.199,00
    • Varianten: M | 41,2cm (27.5+")L | 46,2cm (27.5+")XL | 52,2cm (27.5+")
    Kona Big Honzo CR chrome/silver
  • Kona Honzo DL ultraviolet ultraviolet
    Kona
    Honzo DL ultraviolet
    € 2.299,00 € 2.199,00
    • Varianten: M | 42cm (29")L | 47cm (29")
    Kona Honzo DL ultraviolet
  • Kona Big Honzo ST green green
    Kona
    Big Honzo ST green
    € 2.499,00 € 2.349,00
    • In vielen Varianten verfügbar
    Kona Big Honzo ST green
  • NS Bikes Eccentric Alu 29" sharkskin sharkskin
    NS Bikes
    Eccentric Alu 29" sharkskin
    € 1.699,00
    • Varianten: M | 45cm (29")
    NS Bikes Eccentric Alu 29" sharkskin
  • Trek Roscoe 6 matte black/volt miami fade matte black/volt miami fade
    Trek
    Roscoe 6 matte black/volt miami fade
    € 899,00
    • Varianten: M/L | 44,4cm (27.5+")XL | 52,1cm (27.5+")
    Trek Roscoe 6 matte black/volt miami fade
  • Santa Cruz Chameleon 7.1 AL R-Kit gloss black/green gloss black/green
    Santa Cruz
    Chameleon 7.1 AL R-Kit gloss black/green
    € 2.799,00 € 2.659,00
    • Varianten: L | 45cm (29")XL | 49cm (29")
    Santa Cruz Chameleon 7.1 AL R-Kit gloss black/green
  • Kona Big Honzo DL rust orange rust orange
    Kona
    Big Honzo DL rust orange
    € 2.399,00 € 2.299,00
    • Varianten: M | 42cm (27.5+")L | 47cm (27.5+")
    Kona Big Honzo DL rust orange
  • Kona Honzo ST battleship gray battleship gray
    Kona
    Honzo ST battleship gray
    € 2.199,00 € 2.099,00
    • Varianten: L | 47,8cm (29")XL | 50,8cm (29")
    Kona Honzo ST battleship gray
  • Trek Stache 9.7 slate/volt green slate/volt green
    Trek
    Stache 9.7 slate/volt green
    € 3.499,00
    • Varianten: 15,5" | 39,4cm (29+")19,5" | 47cm (29+")
    Trek Stache 9.7 slate/volt green
  • GT Bicycles Zaskar LT Al Expert gloss moss green/british racing green gloss moss green/british racing green
    GT Bicycles
    Zaskar LT Al Expert gloss moss green/british racing green
    € 1.499,00
    • Varianten: 40cm (29")
    GT Bicycles Zaskar LT Al Expert gloss moss green/british racing green
  • Trek Roscoe 8 matte black/red/marigold fade matte black/red/marigold fade
    Trek
    Roscoe 8 matte black/red/marigold fade
    € 1.499,00
    • Varianten: XS | 34,3cm (27.5+")
    Trek Roscoe 8 matte black/red/marigold fade
  • Trek Roscoe 8 Damen purple flip purple flip
    Trek
    Roscoe 8 Damen purple flip
    € 1.499,00
    • Varianten: S | 36,8cm (27.5+")
    Trek Roscoe 8 Damen purple flip
  • Marin Wildcat Trail 5 27.5" Damen gloss cyan/black gloss cyan/black
    Marin
    Wildcat Trail 5 27.5" Damen gloss cyan/black
    € 1.599,00 € 1.519,00
    • Varianten: M | 43,1cm (27.5")
    Marin Wildcat Trail 5 27.5" Damen gloss cyan/black
  • Santa Cruz Chameleon 7.1 AL D-Kit gloss black/green gloss black/green
    Santa Cruz
    Chameleon 7.1 AL D-Kit gloss black/green
    € 2.199,00 € 2.099,00
    • Varianten: L | 45cm (29")
    Santa Cruz Chameleon 7.1 AL D-Kit gloss black/green
  • Marin Pine Mountain 2 29" gloss sage green/teal/orange/brown gloss sage green/teal/orange/brown
    Marin
    Pine Mountain 2 29" gloss sage green/teal/orange/brown
    € 2.099,00
    • Varianten: L | 48,2cm (29")
    Marin Pine Mountain 2 29" gloss sage green/teal/orange/brown
  • Santa Cruz Chameleon 7 C R-Kit gloss carbon/green gloss carbon/green
    Santa Cruz
    Chameleon 7 C R-Kit gloss carbon/green
    € 3.399,00
    • Varianten: M | 42cm (29")
    Santa Cruz Chameleon 7 C R-Kit gloss carbon/green
  • KROSS Dust 2.0 blue/orange gloss blue/orange gloss
    KROSS
    Dust 2.0 blue/orange gloss
    € 1.699,00 € 1.599,00
    • Varianten: S | 16" (29")
    KROSS Dust 2.0 blue/orange gloss
  • Felt Doctrine Advanced XT satin charcoal frost/carbon black satin charcoal frost/carbon black
    Felt
    Doctrine Advanced XT satin charcoal frost/carbon black
    € 4.199,00
    • Varianten: 50,2cm (29")
    Felt Doctrine Advanced XT satin charcoal frost/carbon black
Weitere Informationen

Mit Hardtails auf dem perfekten Trail

Wunderschöne Berglandschaften, steile Schotter- und matschige Waldpisten – diese Faktoren sind für viele Biker das Non-Plus-Ultra und ein obligatorischer Bestandteil für jede Radtour. Wo klassische Fahrradfahrer sich mit innerstädtischen Straßen und Feldwegen zufrieden geben, sind sportbegeisterte Biker stets auf der Suche nach dem nächsten Kick oder einer ausgefallenen Strecke für ihre Bikes. Hardtails sorgen hier für das nötige Equipment und einen perfekten Ausflug mit dem Fahrrad auf jedem Trail. Mit dem richtigen Fahrzeug und dem passenden Zubehör steht der nächsten Offroad-Tour nichts mehr im Wege. Aber welche Eigenschaften müssen Hardtails für eine Trail-Tour eigentlich mit sich bringen?

Trail Hardtail

Ab in die Natur mit hochwertigen Bikes

Bei jedem Trail ist es unumgänglich, mit einem stabilen und voll funktionstüchtigen Fahrrad ausgestattet zu sein. Es ist zudem sehr wichtig, dass das Trail-Bike selbst über einige Eigenschaften verfügt, welche für eine Fahrt über Stock und Stein notwendig sind.

Allerdings ist eine vollständige Federung je nach Trail nicht zwingend erforderlich. Genau genommen kann mit Hardtails in vielen Fällen der Fahrspaß sogar deutlich gesteigert werden. Durch Hardtails hat der Biker nämlich die Möglichkeit, den Trail und dessen Untergrund besser zu spüren und daher auch seinen Fahrstil effizient anzupassen, wenn es notwendig sein sollte.

Die feste Verbindung zwischen Rahmen und Hinterachse bildet ein robustes und widerstandsfähiges System, welches signifikant weniger Möglichkeiten für eventuellen Verschleiß bietet. Hierdurch ersparst Du Dir längerfristig gesehen auch noch hohe Kosten für Ersatzteile und mögliche Instandhaltung am Bike.

Wichtige Bestandteile von Trail-Bikes mit oder ohne Hardtails

Hardtails müssen, wie alle anderen Fahrräder auch, eine Grundausstattung hochwertiger Komponenten aufweisen, um auf dem Trail optimale Ergebnisse im Bereich Fahrtechnik und Outdoor-Aktivitäten gewährleisten zu können. Dazu gehören hochwertige:

  • Rahmen
  • Bremsen
  • Reifen
  • Federgabel
  • Sattel
  • Schaltung

Die wichtigste Eigenschaft der Fahrradteile ist bei dieser Art von Bikes die Robustheit. Hardtails müssen auf dem Trail starke Schläge aushalten, ohne dass der Biker von einer weichen Federung am Hinterrad profitieren kann.

Bremsen für Räder mit Hardtails

Trail Hardtail Detailansicht Bremse

Da Hardtails zumeist im Trail-Bereich bzw. in der freien Natur zum Einsatz kommen, ist eine voll funktionstüchtige Bremse für diese Mountainbikes obligatorisch. Erfahrene Biker setzen in diesem Bereich ganz klar auf Scheibenbremsen für ihr MTB, da diese auch bei extremen Bedingungen die notwendige Performance bringen.

Die Technik hinter Scheibenbremsen unterscheidet sich von herkömmlichen Bremssystemen wie beispielsweise der Felgenbremse oder der klassischen Rücktrittbremse. Bei einer Scheibenbremse wird die Bremskraft durch die Schläuche – entweder pneumatisch oder hydraulisch – direkt auf die Bremsscheibe übertragen. Die Kraft wirkt dank der Scheibe auf eine große Fläche an der Felge des Rades, wodurch die Bremswirkung unmittelbar eintritt. Diese Art von Bremsen eignet sich daher hervorragend für die robusten Hardtails. Im Vergleich zu anderen Bremssystemen solltest Du Dich an die Nutzung einer Scheibenbremse allerdings zunächst gewöhnen, bevor Du Dich damit auf den Trail wagst.

Da die Wirkung einer Scheibenbremse bereits durch ein leichtes Betätigen der Hebel zum Tragen kommt, kann dem unerfahrenen Biker hier durchaus schnell ein Missgeschick passieren. Es ist daher ratsam, vor einem größeren Trail die Funktion der Scheibenbremse bei Hardtails ausführlich zu testen.

Mehr als nur ein Einsatzgebiet für das Trail-Rad

Es ist ein Irrglaube, dass Hardtails ausschließlich für den Einsatz im Gelände konzipiert sind und nur dort genutzt werden sollten. Ein modernes Trail-Bike eignet sich heutzutage auch hervorragend für den Weg auf die Arbeit und zurück.

Durch die vordere Federung lassen sich Unebenheiten auf Straßen und Wegen im Park problemlos ausgleichen. Die Dämpfungen haben darüber hinaus in der Stadt und auf kürzeren Strecken den Vorteil, dass Deine Gelenke weniger belastet werden und somit Knie, Knöchel sowie Becken geschont werden.

Unser Tipp: Bei Rennrädern wird oft auf ergänzende Federungen am Rahmen verzichtet. Grund hierfür sind die langen Strecken, die für gewöhnlich mit einem Rennrad zurückgelegt werden. Was bei kürzeren Strecken ein freudiger Nebeneffekt ist, kann bei großen Distanzen Nachteile haben. Eine zu starke Federung an Vorder- und Hinterrad kann sich negativ auf die Gelenke auswirken.

Eine weitere Möglichkeit im Trail-Bereich bilden neben den Hardtails die Full Suspension Bikes – auch Fully genannt. Sie haben zusätzlich zur Federung am Vorderrad auch ein Federsystem nahe der Hinterachse. Dieses wird effektiv dem steigenden oder fallenden Trail angepasst, wodurch eine besonders weiche Fahrt gewährleistet wird. Jede Art von Steigung oder Gefälle beim Trail wird von der Komponente am Hinterrad ausgeglichen.

Die Kraftübertragung für die Beschleunigung erfolgt beim Fully wie bei herkömmlichen Mountainbikes, wobei jedoch die Tretbewegung unmittelbar in die Hinterachse und somit in den erweiterten Federweg übertragen wird. Am Anfang ist dieser Antrieb zwar gewöhnungsbedürftig, sorgt aber für ein vollkommen neues Fahrgefühl.

Verschiedene Größen für Hardtails

Ein großer Vorteil von modernen Hardtails ist, dass sie in unterschiedlichen Maßen für alle Personengrößen erhältlich sind. Abhängig vom Hersteller lassen sich die einzelnen Modelle und deren Laufradgrößen grob in die folgende Maße aufgliedern:

Rahmengröße von Hardtails in mm

XS

S

M

L

XL

Laufradgröße in Zoll

27,5"

29"

Oberrohr

550

575

600

620

640

Sitzrohr

380

410

430

480

530

Steuerrohr

100

100

110

110

125

Radstand

1063

1083

1114

1135

1156

Kurbellänge

170

170

175

175

175

Alle Maße dieser Rahmen sind lediglich als Richtwerte anzusehen, da die genauen Zahlen von Marke zu Marke variieren können. Ebenso unterscheiden sich die Rahmen der Hardtails je nach Hersteller auch in der Form und Gestaltung der Mittelrohre. Sie sind teilweise verstärkt oder schwerer ausgeführt, wodurch sich andere Maße als bei vergleichbaren Bikes ergeben können.

Jedes Gramm zählt bei einer längeren Fahrt. Im Fall eines Race-Fully-Modells ist der Rahmen sogar aufgeteilt. Die ergänzende Federung ist dafür verantwortlich, dass der Rahmen in zwei Teile getrennt und mit einer speziellen Technik zur Federung gekoppelt ist.

Viele Formen und Farben für Trail-Bikes

Die Rahmen der Hardtails sind selbstverständlich nicht nur in verschiedensten Größen erhältlich, sondern dank vieler Markenhersteller auch in unterschiedlichen Formen und Farben. Jeder Biker hat bei Bruegelmann.de die Auswahl zwischen großen Herstellern wie beispielsweise Cube, Ghost und Merida, welche mit einem großen Portfolio an Bikes in diversen Farben glänzen.

Ebenso kannst Du die Hardtails auch in Einzelteilen bestellen und selbstständig zu Hause ohne die Hilfe eines professionellen Mechanikers zusammenbauen. Überzeuge Dich auf Bruegelmann.de von der Vielfalt an Trail-Bikes. Zusätzliche Accessoires wie Shimano Schaltungen findest Du im Shop ebenso wie die notwendige Bekleidung. Jedes Bike gibt es in verschiedenen Preiskategorien und abhängig vom Modell sogar mit Carbon-Rahmen.

Diese Webseite verwendet Cookies und Pixel-Tags, um die Nutzung und Funktionalität der Webseite zu verbessern und um Ihnen passende Werbung auszuspielen, z.B. auf Social Media Plattformen. Bitte beachten Sie hierzu die weiterführenden Informationen – insbesondere wie Sie das Setzen von Cookies und das Tracking durch Pixel-Tags auf Ihrem Endgerät zukünftig verhindern – in unserer Datenschutzerklärung.Verstanden und schließen