Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Ledersättel

(98 Produkte)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
Seite1von
2
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
2

Ledersattel von Brooks & Co.

Ledersättel sind mit dem Retro-Rad-Trend wieder öfter auf der Straße zu sehen. Viele Touren- und Rennradfans hatten einen Sattel von Brooks und anderen Herstellern nie vergessen, und montierten sie bei jeder Ausfahrt bei schönem Wetter wieder am Rad.

Hochwertigen Ledersattel online kaufen

Die Hersteller von Sätteln mit Plastikschale müssen versuchen, die bequemste Form der Sitzfläche für den Fahrer zu erraten. Das ist keine einfache Aufgabe, denn nicht nur ist die richtige Sattelform vom Einsatzgebiet des Fahrrades abhängig, sondern ist von Mensch zu Mensch bisweilen sehr unterschiedlich. Der Fahrradsattel, der schließlich auf den Markt kommt, ist eine Kompromisslösung, die im Optimalfall für niemanden allzu unbequem ist; auf Polsterung kann nie ganz verzichtet werden. Ein Ledersattel kommt ohne solche Kompromisse aus. Die Sitzfläche ist ein Stück Leder, das auf einem Stahl- oder Titanrahmen aufgespannt ist. Mit jeder Minute im Ledersattel passt sich das Leder der Form des Gesäßes und des Sitzbeines an, gibt an den Druckstellen nach. So hat man nach einigen Hundert Kilometern einen Sattel, der genau auf die eigene Anatomie abgestimmt ist. Da sich der Druck so optimal verteilt, braucht es beim Ledersattel auch keine zusätzliche Polsterung, was Scheuern vorbeugt, und die Durchblutung der Lendenregion sicherstellt. So sind Ledersättel besonders bei Fahrern, die lange Stunden im Sattel verbringen, äußerst beliebt.

Fahrrad Ledersattel

Die richtige Pflege eines Ledersattels

Wenn das Leder langsam an Spannung verliert, kann man mit der Drehung an der Schraube unterhalb des Stahlgerüstes die Spannung wieder erhöhen. Damit das nicht übermäßig oft nötig wird, sollte man einen Kernledersattel möglichst vor Feuchtigkeit schützen. Wenn man ihn doch einmal im Regen fahren oder draußen stehen lassen muss, sollte man eine Plastiktüte oder Sattelhülle über den Ledersattel ziehen. Auch ist es von Vorteil, mehrmals pro Jahr etwas Sattelfett aufzutragen, um der Bildung von Rissen vorzubeugen. So kann man sich an der ultrabequemen, biologischen Sitzfläche lange erfreuen.

Ledersättel bei Brügelmann

Wollen Sie die bequeme Alternative zu herkömmlichen Plastik-Satteln selber testen? In unserem Onlineshop finden Sie Ledersättel des Marktführers Brooks, wie auch von anderen Herstellern unseres Vertrauens. Auch Zubehör wie Ersatznieten finden Sie hier für die Pflege Ihres Lieblingssattels.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben