Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Haro Bikes

(2 Produkte)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen
SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

Haro Bikes Online Shop

Bei Haro Bikes ist man so stolz auf seine Erfolge, dass man bereits ein umfangreiches und reich bebildertes Buch über Haro Designs und zwei weitere Bücher mit der Firmengeschichte herausgegeben hat. Sie enthält zugleich auch eine Geschichte des BMX-Sports zu verschiedenen Zeiten. Das 1978 in Südkalifornien von Bob Haro gegründete Unternehmen ist heute für BMX-Räder und MTBs, Singlespeed-Bikes und Racing Bikes sowie Kinderfahrräder zuständig.

Es ging nicht immer steil bergauf

Haro Singlespeed Bike

Der BMX-Sport und damit auch seine Hersteller gerieten in den späten Achtzigern in eine Krise. Zuvor hatte man bei Haro Bikes aufgrund seiner ausgezeichneten Designs eine steile Erfolgskurve hingelegt. Die Krise erweiterte aber auch den Blick auf andere Möglichkeiten. Zunächst durfte das Unternehmen 1987 durch das Übernahmeangebot der finanzstarken "West Coast Cycle"-Company neue Wege einschlagen. Firmengründer Bob Haro ließ sich auch in der Krise nicht beirren. Er ließ sich weiterhin die Führungsposition von Haro Bikes bescheinigen. Zusammen mit seinem Partner Bob Ford baute er das Unternehmen in Richtung auf die Mountainbike-Szene aus. Auch die Skaterszene wurde interessant. Haro blieb bis heute dem BMX-Freestyle verhaftet, baute sein Sortiment aber um weitere Standbeine aus. Heute präsentiert sich Haro Bikes als gesundes und zukunftsorientiertes Unternehmen im Fahrradbereich. In den USA und in Europa ist die Marke unter BMX-Fans, Freestylern und Wettbewerbs-Teilnehmern bekannt.

Bis 1992 wechselte Haro Bikes noch zweimal den Besitzer. Auch das reflektiert die starken Veränderungen, die sich in der Bikerszene über die Jahre manifestiert haben. Haro Bikes ist es zu verdanken, dass die BMX-Freestyler und Action-Radsportler eine Adresse haben, wo sie außergewöhnliche Designs und jede Menge Anregungen bekommen. Die optische Aufgeräumtheit eines Singlespeed-Mountainbikes von Bob Haro belegt, dass Haro sein Handwerk versteht. Das Haro-Bike "Objekt" ist so puristisch, dass ihm die Vorderrad-Bremse fehlt. Hinten sind Tektro Felgenbremsen montiert. Es handelt sich um ein 11 Kilogramm leichtes Starrgabel-Rad mit BMX-Vorbau aus 4230er Stahl.

Design und Technologie a la Haro

Haro Bikes

Ein weiteres Unisex-Bike mit nur einem Gang ist das Modell "Project", ebenfalls ein sportlicher Starrgabel-Racer mit 4130 CrMo-Stahlrahmen. Auch hier muss man auf die Vorderradbremse verzichten, erhält aber in der Ausstattung eine Tektro-Felgenbremse hinten. Auch die anderen Komponenten stammen von bekannten Herstellern wie KMC, Tektro, Kenda oder Weinman. Das Sortiment an BMX-Bikes ist immer noch das Zentrum bei Haro. Schon das umfangreiche Racing BMX-Sortiment für 2016 lässt keine Wünsche offen. Doch die Haro-Mountainbikes sind auch nicht von schlechten Eltern. Auch in der Sparte Racing Bikes bietet Haro mehrere Serien. Da bereits kleine Kinder als BMX-Nachwuchs in die Pedale steigen, legt Haro außerdem diverse Größen Kinderfahrräder des Grundmodells "Shredder" auf.

Außerdem hat das Unternehmen Rahmen und eigene Komponenten im Sortiment. Das Firmenmotto lautet "Dare to be different in a market place saturated with clones.” Das Team von Haro Bikes möchte nicht zu den Klonen gehören, die es anderen nachmachen, sondern zu den Innovatoren, die es anders angehen. Vom einfachen BMX-Bike bis zum anspruchsvollen MTB-Karbonmodell hat Haro den Blick auf die durchquerten Landschaften und die Wünsche der Fahrer gerichtet. Das Ergebnis lässt sich sehen. Es besteht jeden Geländetest mit Bravour.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben