E-Mountainbikes Hardtail

(18 Produkte)
Entdecke E-Mountainbikes
  1. E-Mountainbikes Fully

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Rahmenhöhe (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

Gib deine Körpergröße (in cm) ein, um eine geeignete Rahmengröße auszuwählen:

Deine Rahmengröße ist dir bekannt? Dann wähle hier direkt aus:

  Radgröße

Gewählt:

  Motor – Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Aantal versnellingen

  • 9 20

  Schaltungstyp

Gewählt:
  •  

  Bauart

Gewählt:
  •  

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
E-Mountainbike Hardtails
SORTIEREN NACH
 

E-Bike Hardtail – das solide E-Mountainbike

Sprünge über Stock und Stein, unbefestigte Abhänge, tiefe Waldwege – Für Mountainbikes ist jede Geröllwüste eine Straße und jedes vermeintliche Hindernis ein neues Abenteuer. Mit einem leistungsfähigen Elektro-Motor versehen, kommen Sie als Fahrer nicht aus der Puste und profitieren vom Schub ihres E-Bike Hardtail-Mountainbikes (MTB). Als erschwingliche Alternative zum Fully Pedelec brilliert das Hardtail E-Bike dabei mit Kraftunterstützung, effektiv eingesetzter Federung und robustem Design.

E-Bike Hardtail MTB

Hardtail-MTB – Klassiker mit Zukunft

In der Frühzeit des Mountainbike-Sports unterschieden sich die geländegängigen Bikes von ihren Cousins letztlich nur durch eine besonders stabile Bauweise, die hohe Anzahl an Gängen, die damals ungewöhnlich großen 26-Zoll-Reifen und den außergewöhnlich geformten Lenker. Mit der Zeit wurde dieses Erfolgsrezept um ausgefeilte technologische Neuerungen erweitert: Erst die Federung und Dämpfung an der Frontgabel, dann zusätzlich die Federung am Heck – und schließlich die Motorisierung als E-Bike.

Funktion und Einsatz

Trotz dieser Entwicklungsgeschichte haben Hardtail-Mountainbikes noch immer eine treue Fangemeinde. Die Mischung aus gefederter Gabel und festem Heck findet nämlich selbst nach der Erfindung der vollgefederten 29-Zoll-Mountainbike-Varianten noch viele Anwendungsbereiche. Gewicht, Kraftübertragung und weitere Vorteile machen Hardtail-MTBs so beliebt:

  • Hohe Leichtigkeit
  • Gute Kraftübertragung
  • Geringere Kostenintensivität
  • Geringere Schadensanfälligkeit

Zwar sind Fullsuspension-MTBs durch ihre Vollfederung meist besser für unwegsames Gelände geeignet als eine Hardtail-Variante, doch erfordert dieser technische Vorsprung nicht nur eine höhere Investition bei der Anschaffung. Auch der Wartungsaufwand steigt mit zusätzlich verbauter Technik. Damit ist das Hardtail-MTB insbesondere für Einsteiger, sowie für all diejenigen Mountainbike-Enthusiasten, die sich den höheren Instandhaltungsaufwand sparen möchten, interessant. Zudem verringert sich mit einem solchen MTB das Schadensrisiko bei längeren Touren oder beim Cross-Country-Race.

Die Vorteile der Motorisierung – das Hardtail E-Bike

Die Pluspunkte elektrisch motorisierter Fahrräder sind eindeutig: Der Unterstützungsantrieb des gängigen Pedelecs greift dem Biker bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unter die Arme und erleichtert damit kraftaufwendige Strecken – oder erlaubt dem Fahrer eine Verschnaufpause nach besonderen Anstrengungsphasen. Doch was sind die Vorteile der Kombination eines einfach gefederten Mountainbikes mit E-Motor?

Ein Mountainbike mit Elektro-Antrieb auszurüsten ist eine logische Folge im Entwicklungsprozess. Denn gerade ein Fahrrad-Typ, der auf Fahrten in schwierigem Gelände und auf das Überwinden großer Höhenunterschiede spezialisiert ist, profitiert ungemein von der unterstützenden Wirkung eines Elektromotors. Fahren Sie beispielsweise mit eingeschaltetem Motor bergauf, um schneller und ausgeruhter mit dem Downhill-Race beginnen zu können. Beim Fahren über Straßen und Wege können Sie den Motor am E-Bike wiederum hinzuschalten, um sich die Kraft für die eigentlichen Pisten aufzusparen.

Das E-MTB ist die gelungene Mischung aus Geländegängigkeit und komfortablem Fahrspaß. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, wann Sie gefordert und wann Sie gefördert werden möchten.

Ein Hardtail E-Bike profitiert darüber hinaus von der elektrischen Unterstützungsfunktion, da kaum Kraftverlust durch Dämpfungselemente entsteht. Bei einem Fully E-Bike ist die Kraftübertragung vom Tretlager auf das gedämpfte Hinterrad weniger effektiv, denn die Dämpfung kann potentiell Kraft aufnehmen und negieren.

Hardtail E-Bike für Damen aus der Cube WLS Serie

Hardtail E-Bike-Modelle im Überblick

Insbesondere der Gewichts- und Kostenfaktor spielt bei E-Mountainbikes eine nicht zu unterschätzende Rolle. Generell ist ein Hardtail E-Bike zwar schwerer und teurer als ein nicht-motorisiertes Mountainbike, dabei jedoch kostengünstiger und leichter als Fullsuspension E-Bike-Modelle. Diese Vorteile sorgen dafür, dass qualitativ äußerst hochwertige Fahrrad-Modelle entstehen.

Cube Hybrid – mit Technologie und Forschung ans Ziel

Die deutsche Firma Cube macht seit über 20 Jahren mit technologisch innovativen Fahrradmodellen auf sich aufmerksam und brilliert auch im E-Bike-Segment mit durchdachten Serien. Im Hardtail-Bereich überzeugt Cube insbesondere mit der 27,5-Zoll oder 29-Zoll Reaction Hybrid Serie, die durch leistungsfähige Bosch E-Bike Motoren, High Performance Aluminium-Rahmen (HPA) in der Cube Agile Ride Geometry (ARG) und ausgewogene 100 mm Federweg zu einer der beliebtesten E-MTB-Serien Europas zählt. Bei den unterschiedlichen Ausstattungsvarianten Hybrid SL, Pro oder Race wird wiederum eindrucksvoll demonstriert, dass die an der Fullsuspension gesparten Kosten in qualitativ hochwertigen Bauteilen für Ihr Hybrid-Modell ebenso gut angelegt sind.

Unser Tipp: In der Access WLS Hybrid Serie (als SL, Race oder Pro-Variante erhältlich) bietet Cube Hardtail-E-Bikes mit einer Rahmengeometrie, die auf die weibliche Physiognomie ausgerichtet ist.

Xduro – der moderne Klassiker von Haibike

Die auf sportliche Bikes spezialisierte Marke Haibike vertreibt bereits seit 2011 mit großem Erfolg ihre Xduro-Serie. Die E-Bike-Line umfasst die unterschiedlichsten Varianten von Race-Bikes über das Cross- oder Rennrad bis zu 27,5- oder 29-Zoll Mountainbikes. Mit Nyon Bordcomputer und perfekt in den Rahmen integriertem Bosch Performance Motor und Akku stehen die Modelle von Haibike technologisch wie ästhetisch an der Vorfront der E-Bike-Bewegung. Wer möchte, investiert das am Fully Mountainbike gesparte Geld in ein Hardtail-Modell mit Carbon-Rahmen für zusätzliche Steifigkeit, noch mehr Leichtigkeit und absolut sichere Kontrolle.

Innovation mit hoher Qualität

Die Verschmelzung von traditionellem Fahrrad-Design mit neuer Antriebstechnologie erzeugt ein solides und robustes Bike, das eine neue Dimension an Fahrspaß verspricht. Mehr Schub, spürbare Entlastung und eine hohe Reichweite machen dabei jede Tour zum Abenteuer. Mit Ihrem Hardtail E-Bike ist kein Ziel zu weit und kein Berg zu hoch. Hohe Qualität der Materialien und das ungefällige Design heben den Mountainbike Sport auf ein neues Level.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben