Kinderfahrräder

(147 Produkte)

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Rahmenhöhe (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

  Laufradgröße

Gewählt:

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
Kinderfahrräder
SORTIEREN NACH
Seite1von
3
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
3

Das richtige Kinderfahrrad finden

Kinderfahrräder: Vom Kids Bike für die Kleinsten bis zum MTB Irgendwann ist es soweit: Die Kinder sind zu groß, um sie im Fahrradanhänger oder im Fahrradkindersitz zu transportieren, und ein Kinderfahrrad muss angeschafft werden. Hier steht man oft vor vielen Fragen: Was für ein Kinderfahrrad soll es genau werden? Welche Marke steht für beste Qualität? Wie groß soll es sein? Soll es mitwachsen oder beeinträchtigt das Verstellen die Stabilität? Welche Reifen- und Rahmengröße ist ideal für welche Körpergröße? Ab welchem Alter sollte ein Kind ein eigenes Fahrrad bekommen? Diese und noch mehr Fragen rund um das Thema Kinder Fahrrad beantworten wir von Bruegelmann.de kompetent und mit Geduld und Zeit.

Ein Fahrrad für Kinder online kaufen?

In unserem Onlineshop stellen wir die besten Kinderfahrräder vor: mit Fotos, exakten Beschreibungen, Maßangaben und vielen Videos. Die Auswahl geht vom klassischen Kinderfahrrad mit Stützrädern bis zum ersten richtigen Kinder Mountainbike. Hervorzuheben sind Kinderfahrräder der Marke Cube. Cube ist ein Hersteller mit einschlägiger Erfahrung im professionellen Radsport. Außerdem ist Cube eine der wenigen Firmen, die ihre Profiausstattung auch speziell für Kinder produzieren. Die Firma überzeugt regelmäßig in diversen Testverfahren und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für die Qualität ihrer Produkte. Bei Cube steht Sicherheit an erster Stelle. Daher werden ihre Produkte in objektiven Testverfahren überprüft, zum Beispiel von der Technischen Universität München. Für die Kids will man nur das Beste, und das ist bei einem Cube Kinderfahrrad definitiv zu haben!

Puky ZL 16-1 Alu Kinderfahrrad Flieder

Vermont: Profimaterial für Kinder MTBs

Vermont steht für jahrzehntelange Berufserfahrung und ausgezeichnete Sachkenntnis im Radsport. Kinderfahrräder von Vermont werden in Deutschland gestaltet und hergestellt. Vor allem die ständigen Kontrollen der Produkte von Vermont garantieren ein hohes Maß an Sicherheit und Qualität. Durch die beharrlichen Tests sind Langlebigkeit und Belastbarkeit ihre Gütesiegel. In Sachen Design setzen sie schon seit Jahren Maßstäbe. Ebenso wie Cube produziert Vermont für den Profisport, aber auch besonders für Jugendliche und Kinder. Somit stehen beide Firmen für Erfahrung und Souveränität, wenn es um Wünsche bei Kinder oder speziellen Jugendfahrrädern geht. Sicherheit, Langlebigkeit, Belastbarkeit und Qualität in der Produktion sind ihnen garantiert! Doch überzeugen Sie sich selbst in unserem Online-Angebot bei Brügelmann, gern auch von den Kinderfahrrädern von Balou, Scool, Merida und Hercules. Eine der bekanntesten und beliebtesten Marken für ein hochwertiges Kinderfahrrad ist PUKY. Eines haben alle Kids Bikes dieser Marken gemeinsam: Es sind unisex Kinderräder, die sich nur in Lieblingsfarben für ein Mädchenfahrrad – Pink, Weiß, Rot – und bei Bikes für Jungs in Blau, Schwarz, Grün unterscheiden. Die typischen Stangen wie bei Herrenrädern gibt es bei den Ausführungen für das ganz kleine Kinder Fahrrad nicht, während die Kids MTB alle das Oberrohr aufweisen.

Qualität und Funktionalität stehen an erster Stelle

Ein Kinderfahrrad muss robust, einfach zu bedienen und sicher sein. Bei der Auswahl eines geeigneten Kinderrads sollten außerdem einige praktische Überlegungen angestellt werden. Handelt es sich um das erste Kinderfahrrad, ist es meist die 12 Zoll Klasse mit der ein Kind das Radfahren entdeckt. In dieser Größenordnung starten Kinder zunächst mit einem Laufrad. Laufräder besitzen keine Pedale, sie werden im Sitz auf dem Sattel mit den Füßen am Boden, in einer Laufbewegung vorwärts bewegt. Hier geht es zunächst darum, ein Gefühl für das Rad zu entwickeln und das Halten des Gleichgewichts zu trainieren. Laufräder in 12 Zoll sind bei Brügelmann von Cube im Angebot, sie unterscheiden sich in der Farbe nach Modellen für Mädchen und Jungen. Im Bereich 12 Zoll Kinderfahrräder mit Pedalen gibt es Modelle von Balou, Vermont und Merida, die mit Stützrädern ausgerüstet sind. Stützräder sind eine Hilfe zum Erlernen des Fahrradfahrens. Sie können später, wenn die Kinder das Fahrradfahren beherrschen, abgenommen werden. Der Nutzen von Stützrädern für Kinderfahrräder ist allerdings umstritten, Gegner argumentieren, dass ein Kind die wichtigen Fertigkeiten, die es zum Radfahren braucht, mit Stützrädern nicht entwickelt. Letztlich muss die Entscheidung von den Eltern und dem Kind selbst getroffen werden. Stützräder und Laufräder haben beide eigene Vor- und Nachteile.

Das erste eigene Fahrrad – ein Spielrad

Bevor das Kind im Straßenverkehr aktiv werden darf, kann es mit einem Laufrad den Umgang mit einem eigenen Kinderfahrrad üben. Im Beisein eines Erwachsenen ist es Kindern erlaubt, auf dem Gehweg zu fahren. Ein Spielrad darf nicht zur Nutzung im allgemeinen Straßenverkehr eingesetzt werden. Es dient Kindern zur Orientierung und bereitet sie auf die spätere Teilnahme am Straßenverkehr vor. Dementsprechend braucht das Spielrad als Kinderfahrrad auch nicht die gesamte Ausrüstung für den Straßenverkehr zu besitzen. Eine Rücktrittsbremse, zwei Handbremsen, ein geschlossener Kettenkasten und rutschfeste Lenkergriffe mit großen Endungen sollten als Basisausrüstung für das Spielrad reichen.

Kinderfahrrad mit Stützrädern

Das optimale Fahrrad für Kinder

Besonders wichtig für die Anschaffung von einem Kinderfahrrad ist die Anpassung der Größe. Das Kinderrad sollte nicht zu groß oder zu klein sein, beides kann zu einer schlechten Sitzposition und damit zu Haltungsschäden führen. Ein Kind sollte beide Lenkergriffe am Kinderfahrrad mit den Händen leicht erreichen und die Füße im Stand bequem auf dem Boden absetzen können. Tritt das Kind die Pedale häufig im Stehen, ist die Sattelstütze wahrscheinlich zu niedrig eingestellt. Rutscht das Kind auf dem Sattel hin und her, ist der Sattel zu hoch eingestellt. Beides sollte man regulieren, um dem Kind eine gute Kontrolle über das Fahrrad zu ermöglichen. Fahrräder mit einem stark geneigten Sattelrohr und einem höhenverstellbaren Lenker können über mehrere Wachstumsperioden genutzt werden.

Hineinwachsen – die Teilnahme am Straßenverkehr

Soll das Kind mit einem Kinderfahrrad am Straßenverkehr teilnehmen, muss auch das Kinderrad über eine komplette Straßenausrüstung verfügen.

  • Zunächst gehört dazu eine vollständige Beleuchtungsanlage mit Vorder- und Rücklicht.
  • Ideal ist ein leichtgängiger Naben-Dynamo mit LED-Leuchten und einem Standlicht am Hinterrad für das Kinderfahrrad.
  • Eine Nabenschaltung kann bei langen Ausflügen sinnvoll sein
  • fünf bis sieben Gänge bieten Komfort.

Die Bremsen sind ideal als Rücktrittsbremse und Handbremse mit zwei Griffen ausgestattet. Die Handbremse ist für kleinere Kinder schwer zu bedienen, daher ist der Rücktritt zunächst einfacher zu bedienen. Die Handbremsen beim Kinderfahrrad sollten nicht zu stark blockieren, damit das Rad nicht beim Bremsen nach vorne umkippt. Von großer Wichtigkeit ist der Gepäckträger. Er trägt die Schultasche, den Sportbeutel oder auch die Gepäcktaschen und entlastet so den Rücken des Kindes. Zu empfehlen sind ein geschlossener Kettenkasten und biegsame Schutzbleche aus Kunststoff für das Kinderfahrrad. Entdecken Sie die idealen Kinderräder für Ihre Kleinen und kaufen Sie jetzt günstige Kinderfahrräder online auf Bruegelmann.de!

Die Ausstattung

Für die Kleinsten liegen auf breiten 12-Zoll-Felgen mit Aluminiumspeichen die dicken Reifen der Vermont Kinder MTB. In rassigen Designs sind die stabilen Hi-Ten light Steel U-Rahmen gehalten, die die ideale Geometrie für den Körperbau der Kids haben sowie einen bequemen, tiefen Einstieg. Das Design der Kinder Mountainbikes gefällt den Kleinen, die Stabilität den Großen: Mit diesen extrem robusten Rahmen darf es auch über Stock und Stein gehen, und das Kinder Bike darf auch umfallen, ohne dass gleich der Rahmen Schaden nimmt. Die Kette beim Kinder Fahrrad ist durch den großen Kettenkasten komplett abgedeckt, sodass das Hosenbein sich nicht darin verfangen kann. Die leichtgängigen Pedale aus robustem PU besitzen Reflektoren und ein Profil gegen Abrutschen der Schuhe. Angehalten wird das Kinderfahrrad mittels Rücktrittbremse und den kindgerechten großen Bremshebeln für die Vorderradbremse. Die Lenker dieser Kinderfahrräder sind gebogen und über dem Vorbau mit einem dicken Polster versehen. Die Griffe am Lenker haben ein leichtes Profil, das auch bei feuchten Händen Grip bietet. Die Enden sind mit breiten Ringen ausgestattet, die seitliches Abrutschen der Hände verhindern. Im Körbchen am Lenker und auf dem stabilen Gepäckträger wird alles sicher transportiert, was die Kids auf ihrem Kinder Fahrrad so mitnehmen wollen. Selbstverständlich fehlt am Kinderfahrrad auch eine Klingel nicht.

Kinder Bikes mit und ohne Stützräder

Die nächste Größe für ein Kinderfahrrad liegt bei 16 Zoll, danach folgen Kinder Bikes mit 18 Zoll großen Reifen. Bei fast allen Kids Bikes sind stabile Stützräder angeschraubt, die bei den ersten Fahrversuchen helfen. Diese Stützräder sind zweifach verschraubt, sodass sie nicht verrutschen oder sich lösen können. Ausnahme von den Stützradmodellen bilden hier die 16-Zoll Kinderfahrräder von Scool, die für Kinder ab 4 Jahren und einer Körpergröße von mindestens einem Meter geeignet sind. Bei allen anderen Ghost Modellen für Kinder Bikes kann man bei entsprechender Fahrsicherheit die Stützräder abmontieren. Ein Kinderfahrrad ab 20 Zoll und größer hat keine Stützräder mehr, es werden ohne diese geliefert.

Cube Kinder Mountainbike

Mountainbikes: Die Stars unter den Kinderfahrrädern

Kids MTB kommen ohne Stützräder und sind für Kinder gemacht, die ihr Bike schon wirklich gut beherrschen. Cube verarbeitet 6061 Aluminium für den Rahmen, Alu lite und Hi-Ten light Steel für die anderen Komponenten wie Lenker, Gabel, Vorbau und Sattelstütze. Diese Kinderfahrräder gibt es bereits ab einer Größe von 20 Zoll, die sich für Kids ab 6 Jahren bestens eignen. Bremsen, 7-Gang-Schaltung und Hebel sind von Shimano und perfekt aufeinander abgestimmt. Mit der Kettenradgarnitur von ProWheel und Kette von KMC wird bei diesen Kinder Mountainbikes echtes Profimaterial verarbeitet. Auf 51 Millimeter breiten Reifen von Kenda geht es auf große Tour, auf der die Kleinen mit solch ausgereiften Kids Bikes prima mit den Erwachsenen mithalten können. Hercules stattet seine Kids MTB zusätzlich mit einer Lichtanlage aus. Für Profi-Kids sind die Cube Kinder Mountainbikes gemacht. Hier kommen bereits Schaltungen mit 26 Gängen zum Einsatz, die schon für Fahrten im anspruchsvolleren Gelände ideal geeignet sind. Die Kids MTB unterscheiden sich im Grunde nur durch ihre Größe der Rahmen von den Erwachsenenrädern. Gefahren werden diese Kinderfahrräder auf 26-Zoll-Reifen von Kenda mit den typischen weißen Streifen.

Das erste Fahrrad

Kindern gehört die Welt, und sie sollen sie entdecken und erobern – auf einem robusten, schönen und sicheren Kinderfahrrad. Denken Sie zurück an die Zeit, als Sie Ihre ersten Versuche auf Ihrem ersten eigenen Kinder Bike gemacht haben: Das zögerliche Austesten mit den sicheren Stützrädern und die wackligen Manöver danach ohne sie, bis zur erfolgreichen Fahrt in die Freiheit, ganz alleine ohne Eltern und deren besorgte Blicke bei jeder Bewegung. Ihre Kinder erleben Sie beim Radfahren und wollen das auch. Der Kauf eines günstigen Kinderfahrrads in bester Qualität und Verarbeitung ermöglicht Ihren Kids, das gleiche Abenteuer zu erleben. Sie suchen ein passendes Mountainbike für Ihr Kind zum günstig kaufen? Jetzt hochwertige Kids MTB billig, schnell und sicher im Shop bruegelmann.de bestellen! Bei Bruegelmann.de bekommen Sie preiswerte Kinderfahrräder von namhaften Marken, auf die Sie sich verlassen können. Entscheiden Sie sich hier für das passende Kinderrad.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben