Scheibenbremsbeläge

(167 Produkte)

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
Seite1von
3
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
3

Scheibenbremsbeläge für das Fahrrad – Sicherheit geht vor

Gut gebremst ist halb gewonnen. Vor allem im Rennradsport ist die passende Bremse unerlässlich und sollte perfekt auf Felge und Reifen abgestimmt sein, um beispielsweise hitzebedingte Reifenplatzer zu vermeiden. Aber auch Downhill-Fahrer und Mountainbike-Fahrer wissen, wie wichtig zuverlässige Bremsen sind. Beim Auto bewährt und nun auch für das Fahrrad der ideale Begleiter sind Scheibenbremsbeläge. Bruegelmann.de bietet eine große Auswahl, die Scheibenbremsbeläge für jedes Fahrrad, jeden Biker und jedes Bedürfnis bereithält.

Shimano Fahrrad Scheibenbremsbelag

Die Qual der Wahl – welches Material ist das richtige?

Egal, ob Downhill- oder Rennradfahrer, richtiges Bremsen ist wichtig, um beste Performance und Sicherheit zu gewährleisten. Bei der Wahl des Bremssystems für Ihr Fahrrad sollten Sie daher auf folgende Punkte achten:

  • Geringer Verschleiß
  • Pannensicherheit
  • Hitzebeständigkeit
  • Gute Kraftübertragung
  • Beständigkeit gegenüber Witterung und Temperaturschwankungen

Sintermetall-Beläge garantieren lange Fahrfreude, da sie kaum verschleißen und so besonders lange halten. Für Freizeitfahrer und Mountainbiker sind diese auf Metall basierenden Beläge ideal. Sie bestechen als günstig in der Anschaffung und können lange im Gebrauch bleiben. Wer gerne einen Berg runterbrettert, ist hingegen mit organischen Bremsbelägen bestens beraten. Da organische Bremsbeläge Hitze besser isolieren, schützen diese Fahrrad-Scheibenbremsbeläge unter anderem vor hitzebedingten Reifenplatzern. Denn nichts ist schlimmer als eine Radtour aufgrund einer Panne unter- oder abbrechen zu müssen – oder, noch schlimmer, zu stürzen. Daher ist die Wahl der richtigen Scheibenbremsbeläge besonders wichtig.

Semi-organische Bremsbeläge vereinen dabei die Vorteile von Sintermetall- und organischen Belägen. Standfestigkeit und ein geringer Verschleiß sind sowohl für Profi- als auch für Freizeitfahrer ideale Bremsvoraussetzungen.

Und wer höchste sportliche Ziele verfolgt und hohe Ansprüche an sein Fahrrad stellt, greift auf Keramik Bremsbeläge zurück. Diese Scheibenbremsbeläge fürs Fahrrad genügen allerhöchsten Anforderungen. Auch bei hohen Temperaturschwankungen sind diese Bremsbeläge absolut verlässliche Begleiter und gewährleisten eine gute Kraftübertragung auf die Bremse. Perfektes Bremsverhalten und Pannensicherheit vereint in einem System.

Bremsen wechseln leicht gemacht in sechs einfachen Schritten

Auch Scheibenbremsen am Fahrrad müssen ab und an gewechselt werden. Je nach Fahrverhalten, Häufigkeit und Bremsintensität verschleißen die Bremsbeläge unterschiedlich schnell. Spätestens, wenn Metall auf Metall schleift, sollten die Bremsbeläge gewechselt werden. Die folgenden Schritte erklären, wie Sie Ihre Scheibenbremsbeläge ausbauen und durch neue ersetzen.

  1. Laufrad ausbauen
  2. Bremskolben öffnen
  3. Bremsbeläge herausnehmen
  4. Neuen Belag vorsichtig in den Bremssattel schieben
  5. Schrauben wieder anziehen und sichern
  6. Laufrad wieder einbauen

Unser Tipp: Unerfahrene Bastler sollten den Einbau vom Fachmann übernehmen lassen. Bei einer nichtsachgemäßen Montage kann die Bremse versagen und im schlimmsten Fall einen Sturz verursachen.

Scheibenbremsbeläge sind sowohl für Anfänger, Freizeitbiker als auch Profis die perfekte Wahl. Mit diesen Bremsen ist Fahrspaß und Sicherheit ideal kombiniert. So steht dem Biken, egal, ob auf dem Asphalt, am Fahrradweg, in der City oder durch Wald und Wiesen, nichts mehr im Wege.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben