Rennrad Bremsen

(48 Produkte)

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
 

Rennrad-Bremsen – Für sicheres Bremsen bei hohen Geschwindigkeiten

Hochwertige Bremsen für volle Kontrolle. Das Fahren mit einem Rennrad ist ein erhebendes Gefühl. In freier Fahrt fliegt die Umgebung nur so an Ihnen vorbei und man vergisst fast, dass die Laufräder noch immer Bodenkontakt haben. Rennräder können enorme Geschwindigkeiten jenseits der 30 km/h erreichen, bergab leicht ein Mehrfaches davon. Doch bei einem solchen Tempo darf die Sicherheit natürlich nicht vernachlässigt werden. Qualitativ hochwertige und optimal justierte Bremsen bieten Ihnen die nötige Kontrolle am Rennrad und können damit ein unersetzlicher Lebensretter sein.

Rennrad Bremse SRAM Apex

Ansprüche an Rennrad-Bremsen

Rennräder sind von Natur aus auf die Maximierung der Fahrgeschwindigkeit über befestigte Straßen ausgelegt. Dementsprechend weisen sie im Vergleich zu anderen Fahrradarten eine Kombination spezifischer Designelemente auf:

  • besonders stabiler Fahrradrahmen in der Diamantrahmen-Form
  • hervorragende Aerodynamik durch sehr schmale Bauart
  • sehr geringes Gesamtgewicht durch leichte Materialien und Verzicht auf Elemente wie Lichtmaschine oder Schutzbleche

Rennrad-Bremsen haben dementsprechend eine nicht ganz leichte Aufgabe: Sie sollen bei geringen Geschwindigkeiten behutsam bremsen können, müssen aber bei großen Geschwindigkeiten hohe Bremskräfte entfalten können, um Ihr Rennrad kontrolliert und möglichst ohne Überhitzung und Funkenflug zum Stillstand zu bringen. Und wegen der auftretenden Kräfte beim Rennradfahren müssen sie indes stabil genug sein, um Verlässlichkeit zu bieten. Gleichzeitig dürfen sie nicht zu schwer oder zu klobig sein, damit das Fahrverhalten Ihres Rennrads nicht drastisch beeinflusst wird.

Rennrad-Bremsen sind daher meist sehr konservativ im Design: Fast alle Modelle sind Seitenzug-Felgenbremsen mit relativ kurzem Seilholweg, die zentral über dem Laufrad an der Gabelbrücke montiert werden. Die Unterschiede zwischen einzelnen Bremsenmodellen liegen damit in erster Linie in den Fragen der Kompatibilität mit Felgen und Rahmen, der Qualität der Verarbeitung und des Materials. Aluminium ist als Material besonders für Rennrad-Bremsen geeignet, da es eine hohe Robustheit bei geringem Gewicht bietet. Stahlbremsen sind hingegen stabiler aber auch etwas schwerer als Aluminiumbremsen. Carbon bietet dafür eine ausgezeichnete Leichtigkeit, ist aber kostenintensiver. Im Bereich der Verarbeitung von Rennrad-Bremssystemen ist nicht nur die reine Materialverarbeitung ausschlaggebend, sondern auch die im Bremsendesign angelegte Dosierbarkeit der Bremskraft.

Unser Tipp: Stellen Sie Ihre Bremse nach der Montage richtig ein, um bei den hohen Geschwindigkeiten eines Rennrads möglichst schnell Bremswirkung entfachen zu können. Ein Abstand zwischen Bremsbelägen und Felge von etwa 2 mm auf beiden Seiten wird hier als Richtwert herangezogen. Grundsätzlich gilt allerdings, dass eine merkliche Bremswirkung spätestens nach einem Drittel des Bremshebelwegs eintreten sollte. Bei stark abgefahrenen aber immer noch funktionstüchtigen Bremsbelägen sollte entsprechend nachjustiert werden.

Die Rolle der Bremsbeläge

Neben dem technischen Aufbau der Bremse sind insbesondere die Bremsbeläge von zentraler Bedeutung für die Bremseigenschaften Ihrer Rennrad-Bremsen. Dies sind Streifen aus einem Gummigemisch, die auf trockene oder feuchte Witterungsbedingungen ausgelegt sein können und bei den Felgenbremsen eines Rennrads beim Bremsvorgang beidseitig auf die Felgen gepresst werden. Sie entfalten ihre Bremswirkung dementsprechend durch Reibung auf die Felge. Durch die Laufradgeschwindigkeiten eines Rennrads kommt es mit der Zeit daher zur Abreibung der Gummibeläge. Die meisten Bremsbeläge verfügen daher über mehrere Kerben, die es Ihnen erlauben zu beurteilen, wie stark die Beläge abgefahren sind. Ab einer gewissen Profiltiefe sollten sie daher die Beläge Ihrer Bremse austauschen, um eine reibungslose Funktion des Bremssystems sicherzustellen.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben