Elite Rollentrainer

(13 Produkte)

  Bremssystem

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Bauart

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

Elite Rollentrainer: Trainieren auf höchstem Niveau

Mit den Elite Rollentrainern setzt das Unternehmen aus Norditalien seit Jahrzehnten immer wieder neue Maßstäbe. Die Liebe zum Radsport, Teamgeist und der Innovationswille treibt das Familienunternehmen an.

Elite Logo

Kurzer Hintergrund zum Unternehmen

Amerigo Sartore gründete das Unternehmen Elite im Jahr 1979 und der Firmensitz befindet sich noch heute in der kleinen Gemeinde Fontaniva, die in der Po-Ebene Italiens liegt. Bereits zu Beginn der Unternehmensgeschichte spezialisierte sich Elite auf Fahrradzubehör, wobei vor allem die Entwicklung von Trainingsgeräten im Mittelpunkt stand. Heute gehören neben den verschiedenen Elite Rollentrainern auch Fahrradträger für Automobile sowie Trinkflaschen und zugehörige Halter zum Sortiment. Der Firmengründer verstarb im Jahr 2010, sodass sich heute seine Frau und die gemeinsamen Kinder um das Unternehmen kümmern.

Innovation als Antrieb des Unternehmens

In einem Interview erzählte Amerigo Sartore, dass Teamarbeit und der Wille zur stetigen Innovation das Unternehmen vorantreiben. Dabei erfordern Innovationen häufig das Beschreiten ungewöhnlicher Wege: Bei der Entwicklung der Trinkflasche "Jossa" arbeitete das italienische Unternehmen mit einem Spezialisten für die Herstellung von Aquarien zusammen. Gemeinsam entwickelten sie eine Flasche, bei der auch große Schlucke nicht zum Verschütten des Inhalts führen. Dieses Beispiel verdeutlicht den Innovationswillen des Unternehmens, der auch die Entwicklung der Elite Rollentrainer antreibt. Zu den Innovationen in diesem Bereich zählen:

  • das Floating System,
  • in Rollertrainer integrierte Widerstandseinheiten,
  • das Crono System,
  • die Elastogel-Rolle
  • und die "Ritmo-Füße".
Elite Qubo Power Fluid Rollentrainer

Das Floating System ermöglicht ein intuitives Training auf den Elite Rollentrainern der Linie E-Motion, da ein Längsschwingungssystem Bewegungen der Fahrerin oder des Fahrers ausgleicht. Somit erlaubt dieser Trainer auch ein Erheben aus dem Sattel wie beim Fahren auf der Straße.

Die integrierte Widerstandseinheit ermöglicht Trainingseinheiten in unterschiedlicher Intensität, wobei drei Stufen zur Auswahl stehen. Einige dieser Modelle verfügen sogar über eine funkgesteuerte Widerstandseinheit (Wireless-Konsole).

Mithilfe des Crono Systems reagiert ein Elite Rollentrainer auf das Gewicht und die erbrachte Kraft der Fahrerin oder des Fahrers. Hierbei reguliert das Trainingsgerät nicht die Rolle, sondern das Hinterrad bekommt etwas Spiel und positioniert sich somit immer optimal. Dieses durchdachte System trägt zu einem realistischen Fahrgefühl bei.

Um die Geräuschentwicklung zu minimieren und die Haftung des Fahrradreifens zu erhöhen, hat das italienische Unternehmen Elastogel-Rollen entwickelt. Dabei gewährleistet das Polyurethan-Elastomer der Rollen eine hohe Lebensdauer.

Die seitlichen "Ritmo-Füße" ermöglichen durch Federn, dass der Rollentrainer den Bewegungen der Fahrerin oder des Fahrers folgt und leicht zu beiden Seiten schwingt. Dadurch entsteht ein realistisches Fahrgefühl. Aufgrund dieser Innovationen setzten die Elite Rollentrainer immer wieder neue Maßstäbe für die gesamte Branche.

Das Sortiment

Zum Sortiment der Elite Rollentrainer gehören verschiedene Modelle, die jeweils unterschiedliche Konzepte verfolgen. Zum einen hat der italienische Hersteller den klassischen Rollentrainer, der sich ohne Umbau des eigenen Fahrrads nutzen lässt, weiterentwickelt und perfektioniert. Zum anderen hat Elite Rollentrainer entwickelt, die eine Befestigung der Hinterachse des Fahrrads am Trainingsgerät erfordern. Der Hinterreifen läuft dann auf einer schmalen Rolle (Elastogel). Teilweise verfügen diese Elite Rollentrainer über Widerstandseinheiten, die Magnet- und Fluidtechnologie kombinieren. Zudem lassen sich diese Modelle häufig mit einem PC verbinden, sodass mithilfe von Streckenvideos realistische Trainingseinheiten entstehen. Dabei entspricht der Widerstand des Elite Rollentrainers dem jeweiligen Streckenprofil. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, die eigenen Trainingseinheiten mit einer App auf dem Smartphone zu planen, zu überwachen und zu verwalten.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben