Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


X-Bionic

(171 Produkte)

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
X-Bionic

X-BIONIC® - Macht aus Schweiß Energie.

X-BIONIC® steht für die Zukunft der Funktionsbekleidung. Auch auf Nachhaltigkeit und Ökoligie legt X-BIONIC® besonderen Wert. Am Standort in Italien werden die Produktionsschritte Forschung und Entwicklung, Herstellung und Verarbeitung, Konfektionierung und Verpackung vereint. - "Ohne Idee ist alles nichts." Prof. Bodo W. Lambertz, Chefentwickler

X-BIONIC®
SORTIEREN NACH
Seite1von
3
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
3

X-Bionic Shop

Zahlreiche intelligente Technologien sind bereits für den sportlichen Bekleidungssektor entwickelt worden. Sie sollen mehr Tragekomfort, mehr körperliche Leistung, besseren Feuchtigkeitstransport oder verlässlicheren Wetterschutz gewährleisten. Doch was unter der Markenbezeichnung "X-Bionic" entwickelt wird, soll noch weit darüber hinaus gehen.

In diesem Schweizer Unternehmen arbeitet man mit modernsten Faser-Technologien. Sie werden meist in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen in eigenen Hause in der Schweiz entwickelt. Produziert wird bewusst ausschließlich in Italien. Im Zentrum der sportlichen Interessen stehen die Disziplinen Radsport und Laufen, ergänzt durch Outdoor-Unter- und Oberbekleidung für Wanderer, Jäger, Trekkingfans und Bergsteiger.

Faser-Technologie vom Feinsten

Mastermind hinter dem Schweizer Unternehmen und der Marke ist Chefdesigner Professor Bodo W. Lambertz. Dass schon mehr als 390 internationale Designpreise das X-Bionic-Sortiment krönen, ist kein Wunder. 200 hauseigene Patente sichern dem innovativen Unternehmen den Qualitätsvorsprung, der eine anhaltende technologische Alleinstellung am Markt gewährleistet. Sogar in der Raumfahrt waren Entwicklungen von X-Bionic schon zu finden.

Außergewöhnliches Design, ungewöhnlich ausgereifte und komplexe Bekleidungstechnologien sowie Spitzenprodukte mit viel Funktion sind das Ergebnis der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Biologen, Ingenieuren und Bionikern, Faserspezialisten und Sportmedizinern. Funktionstextilien sind allerdings nur ein Standbein des Schweizer Unternehmens.

Das Team designt im Auftrag großer Unternehmen auch die Innenausstattung für Flugzeuge, Autos oder Ladengeschäfte. Hinter der Marke X-Bionic steht das Schweizer Unternehmen "X-Technology" oder genauer: die Innovationsschmiede "Swiss Research and Development AG". Hier wird auch an "Functional Food" oder neuartiger Kosmetik gearbeitet. Die hochfunktionelle Bekleidungssparte des Unternehmens richtet sich im Bike-Sektor an Profis und anspruchsvolle Fahrradsportler. Nach eigener Aussage hat man in den 13 Jahren Firmengeschichte den Begriff "Funktionsbekleidung" hinterfragt und für sich neu definiert.

X-Bionic Biking Effektor für Herren

More Energy, more function, more fun

Begonnen hat alles mit den funktionellen X-Socks. Dann folgten ultraleichte Sportjacken, speziell gepolsterte Bikershorts und atmungsaktive Unterwäsche. Heute trägt mancher Profirennradler ein komprimierendes Radtrikot und eine intelligent ausgestattete Sportunterhose von X-Bionic.

Die Produkte der Marke X-Bionic bedienen sich bevorzugt kreativer Vorbilder aus der Natur. Fasern und Materialien weisen intelligente Eigenschaften auf, die in ähnlicher Form im Tier- oder Pflanzenreich zu finden sind. Viele Tiere regeln die Körpertemperatur mit kleinen Tricks oder Eigenschaften, die im Laufe der Evolution verfeinert wurden. Diese Eigenschaften und Tricks fließen in abgewandelter Form in Membranen, Produkte oder Technologien der Marke X-Bionic ein. Technologisch und vom Anspruch her sieht das Unternehmen sich eher in der Luftfahrtindustrie angesiedelt, als dass man den Ehrgeiz hätte, ein weltweit bekannter Sportartikel-Hersteller zu werden.

Die Outdoor-Sparte des Unternehmens ist dennoch bedeutend. Produkte von X-Bionic sollen im Wettkampf den entscheidenden Vorteil an Bequemlichkeit, Temperaturregulierung und Feuchtigkeitsmanagement bieten und ein spürbares Energieplus bedeuten. Rennrad-Fahrer und Mountainbiker profitieren von X-Bionic Unterwäsche, funktionellen Radtrikots, komprimierenden Bibtights, atmungsaktiven "X-Socks" oder winddichten Westen. Wer gerne Outdoor unterwegs ist, findet eigene Kollektionen. Überhitzung wird man im Bikeshirt "The Trick" nach Angaben des Herstellers nicht erleben. Hier wird die Überhitzung des Körpers bereits durch ein eingebautes Spezialpad simuliert, bevor sie tatsächlich eintreten kann. Es entwickelt sich automatisch ein feiner Schweißfilm, der den Körper abkühlt. Dadurch hat der Fahrer mehr Energie und fühlt sich wohler.

Innovative Funktionstechnologien aus Schweizer Hand

Zahllose Technologien fließen in ein einzelnes Kleidungsstück der Marke X-Bionic ein. Bike-Trikots und andere Produkte weisen beispielsweise

  • atmungsaktive "AirComplex"-Zonen
  • den patentierten "Bionic Energizer"
  • sogenannte "SweatTraps" als Schweißsammler
  • "Heat Transfer"-Zonen zur Verteilung von Körperwärme
  • die X-Impact Technology
  • Expansion Flex Zonen im Schultergelenksbereich
  • die hauseigene X-Bionic "Partial Kompression"
  • die Thermoregulation "The Trick"
  • das 3D-BionicSphere-System am Rücken

sowie Taschen, intelligente Sitzpolster oder eingebaute Reflektoren auf. Jede einzelne Technologie sorgt für intelligentes Feuchtigkeitsmanagement, regelt die Körpertemperatur bei Hitze oder Kälte gleichermaßen gut und liefert durch geschickt positionierte Kompressions- und Ventilationsmechanismen den gewissen Technologie-Vorsprung, der den Etappensieg bedeuten kann. Nie war eine Sportunterhose für den Running Bereich funktioneller. Mit dem "Energy Accumulator"-Programm von X-Bionic kann man auf mehr Energiereserven zurückgreifen. Dank durchdachter Racing Shirts mit Kühlmechanik, komprimierender Biking Power-Shirts, superleichter Windwesten mit "Climate Speed-Spoiler" oder Bibtights, die den "Neuro Response"-Effekt über partiell eingesetzte Kompression aktivieren, spielt X-Bionic ganz vorne mit. Die Marke ist Weltführer, was innovative Fahrradbekleidung angeht.

Wissenschaft und Technologie

Mit Funktionsbekleidung, wie X-Bionic sie liefert, genießt man technologische Wunderwerke. In Shorts und Bibtights verwendete Kompressionsfasern wirken nicht nur stimulierend auf der Muskelebene, sondern regen auch periphere Nervenzellen an. Mit "Isopads" wird der Körper in der kalten Jahreszeit an empfindlichen Zonen vor dem Auskühlen geschützt.

Biking Pants von X-Bionic

Die Gewebe an Bibtights oder Bikershorts bieten eine 6-dimensionale Elastizität. Hinter dem "Two-Step 3D-BionicSphere"-System von X-Bionic verbirgt sich eine Hightech-Stricktechnologie, die über unterschiedlich strukturierte Rippen oder Oberflächen optimalen Sitz und Klimakomfort leistet. Mit dem X-Bionic "Intercooler" wird Schweiß im Oberschenkelbereich aufgesogen und dient als Kühlmechanismus. Beim Absteigen sorgt dieselbe Technologie durch die in den Rippen eingeschlossene Luft für so viel Wärme, dass eine Auskühlung unmöglich ist. Clou einer X-Bionic Fahrradhose ist das per Hand eingenähte und anatomisch geformte "Endurance4000FX"-Sitzpolster. Bei konventionellen Fahrradshorts wird es nur aufgenäht. Bei X-Bionic spart man es beim Stoffzuschnitt aus und ergänzt es dann. So muss es sich nicht dem Zug auf den Hosenboden anpassen, sondern sitzt perfekt.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben