Fahrrad Online Shop - Bruegelmann
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
Kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
Hilfe & Service
MTB Vorderräder – Für Scheiben- & Felgenbremsen
Ein Mountainbike Vorderrad auszutauschen ist mit weniger Hürden verbunden als ein Hinterrad. Musst du das Vorderrad wechseln, weil das aktuelle defekt ist oder du es upgraden möchtest, solltest du auf folgendes achten: 1. die Laufradgröße muss passen (26", 27,5 od. 29"): es gibt zwar MTBs die verschiedene Laufradgrößen vorne zulassen, am sinnvollsten ist es, man wählt das Maß des bereits verbauten Rades. 2. Überprüfe, ob du ein Laufrad mit Schnellspanner oder Steckachse benötigst, beachte auch die Breite und den Durchmesser. Und 3. Schau, welches Bremssystem an deinem Rad montiert ist. Bei Scheibenbremsen musst du noch beachten, welcher Disc-Typ verbaut wurde (6- od. 4-Loch od. Centerlock). Von Vorteil kann auch eine breite Felge für eine Tubeless-Bereifung sein. Dadurch geht der Reifen besser auf die Felge, man kann mit einem geringeren Reifendruck fahren, hat mehr Grip im Gelände und der Reifen ist sicherer vor Pannen.

MTB Vorderräder

3 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Einsatzzweck

  • All Mountain / Trail 2
  • Allround / Beginner 1
  • Enduro 2
  • Marathon / XC 1
  • Tour / Cross Country 2

Konzipiert für E-Bikes

  • ja 1
  • nein 2

Material

  • Aluminium 1
  • Carbon 2

Laufradgröße in Zoll

  • 27.5
  • 27,5

Maulweite in mm

mm
mm

Serie

  • DT Swiss HXC 1
  • Stan's NoTubes ZTR Arch CB7 1

Farbe

  • schwarz

Preis

bis
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Shimano WH-MT500 Vorderrad 27.5" CL E-Thru Disc 110mm
Shimano WH-MT500 Vorderrad 27.5" CL E-Thru Disc 110mm
Shimano
WH-MT500 Vorderrad 27.5" CL E-Thru Disc 110mm
UVP € 108,95 € 63,99
  • Varianten: 24H
- 41 %
SALE
DT Swiss HXC 1501 Spline Vorderrad 27.5" Disc CL 35mm 15x110mm TA
DT Swiss HXC 1501 Spline Vorderrad 27.5" Disc CL 35mm 15x110mm TA
DT Swiss
HXC 1501 Spline Vorderrad 27.5" Disc CL 35mm 15x110mm TA
UVP € 741,90 € 249,99
versandkostenfrei
- 66 %
SALE
Stan's NoTubes ZTR Arch CB7 Vorderrad 27.5" 15x110mm Boost
Stan's NoTubes ZTR Arch CB7 Vorderrad 27.5" 15x110mm Boost
Stan's NoTubes
ZTR Arch CB7 Vorderrad 27.5" 15x110mm Boost
UVP € 679,95 € 157,99
versandkostenfrei
- 76 %
SALE

Vorderräder für Mountainbikes

MTB Vorderräder müssen je nach Häufigkeit und Intensität der Verwendung des Bikes ordentlich gewartet und gegebenenfalls ausgetauscht und erneuert werden. Besonders beim Mountainbiken wird das Vorderrad stark beansprucht und mitunter in Mitleidenschaft gezogen.

Mavic MTB Vorderrad 26 Zoll

MTB Vorderräder müssen vielen Widerständen und Hindernissen Stand halten und diese sicher überwinden. Laufräder müssen vor allem stabil und sicher sein und dürfen niemals ein Gefahrenpotential für den Biker bedeuten. Die Hersteller arbeiten laufend in der Entwicklung neuer Laufräder und versuchen stets neue Techniken und Verfahren zu entwickeln, um die Räder noch stabiler und sicherer zu machen. Einige Hersteller haben sich dabei auf die Entwicklung von Nabendynamos für MTB Vorderräder spezialisiert. Diese sind witterungsunabhängig und am neuesten Stand der Technik entwickelt.

Hochwertige Materialien

Auf das Gewicht der Mountainbike Vorderräder wird ebenfalls großes Augenmerk gelegt. Die Räder sollen das Gesamtgewicht des Bikes nicht erheblich beeinflussen und schwerer machen. Deswegen werden auch für die Felgen der Laufräder hochwertige und qualitative Leichtmetalle verwendet, wie etwa Aluminium und Carbon. Durch diese Rohstoffe wird das Gewicht kaum beeinflusst. Die Felgen sehen optisch anziehend aus und sind in den verschiedensten Designs am Markt erhältlich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist und die gesamte Optik des Bikes perfekt unterstützt wird.

Ebenso kommt den Speichen der MTB Vorderräder große Bedeutung zu. Nicht nur optisch zieren diese das Bike. Die Speichen werden ebenfalls stabil und qualitativ konstruiert, um für die nötige Stabilität und Steifheit des Rades an sich zu sorgen und die Fahrten so sicher wie nur möglich gestalten zu können. Sicherheit durch Stabilität und hochwertige Materialien sind besonders wichtig.