Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Shimano Tourney

43 Produkte
Kategorien
Preis in €
Kundenmeinungen
Sortieren nach
 
Seite 1 von
1

Shimano Tourney TX, SL und MF

Die Gruppe Shimano Tourney ist stets das Einsteigerprodukt von Shimano und richtet sich vor allem an Fahrer, die mit einem begrenzten Budget möglichst hochwertige Komponenten erstehen möchten. Der Begriff Einstiegsmodell muss immer im Verhältnis zur gesamten Produktpalette von Shimano gesehen werden, Shimano Tourney Bauteile sind mit Sicherheit hochwertiger als die Topmodelle von Billigkonkurrenten. Außerdem profitiert selbstverständlich auch diese Gruppe von den technischen Innovationen aus dem Hause Shimano, so dass die Komponenten stetig verbessert werden. Der Anwendungsbereich der auch unter dem Namen TX bekannten Baureihe ist der Straßen- und MTB-Bereich. Die Shimano Tourney Gruppe bestehen aus den folgenden Bauteilen:
  • Kurbelgarnitur: Die Kurbelgarnituren haben die Standardgröße von 170mm und sind für Räder mit 6-8 Ritzeln konzipiert. Die drei Kettenblätter haben entweder die Zahnkombinationen 48-38-28 oder 42-34-24. Optional ist ein auf die Kurbelgarnitur und den Umwerfer der Gruppe abgestimmter Kettenfänger erhältlich.
  • Umwerfer: Die Umwerfer der Shimano Tourney Serie eignen sich sowohl für Rahmen mit Zugführung von oben (MTBs) als auch von unten (Straße/Rennrad). Außerdem passen die Umwerfer auf Rahmen mit verschiedenen Rohrdurchmessern, sie sind also ideal zum Nachrüsten geeignet. Für verschiedene Kettenblätter (42 oder 48 Zähne) sind verschiedene Umwerfer erhältlich.
  • Kassetten: Als Einsteigergruppe bietet Shimano Tourney Kassetten über 6 oder 7 Ritzel, was in Verbindung mit der Kurbelgarnitur 18 oder 21 Gänge ergibt. Das kleinste Ritzel hat dabei stets 14 Zähne, das größte je nach Ausführung 28 oder 34. Auf Wunsch auch mit Kettenschutz erhältlich.
  • Schaltwerke: Die verschiedenen Shimano Tourney Schaltwerke sind auf Schalthebel mit dem SIS-Index-System abgestimmt. Einige verwenden Aluminiumbauteile, was sie leicht und dennoch robust macht. Das Modell RD-FT30 ist so kompakt, dass es sich auch für Falträder eignet. Alle Modelle sind für 6 oder 7 Gänge vorgesehen. Eine Ausführung, die sich auch für Kassetten mit 11-Zähne-Ritzel eignet, ist ebenfalls Teil des Sortiments.
  • Naben: Die Tourney-Naben sind für die Verwendung mit den Nabenbremsen derselben Serie geeignet. Die vordere Nabe verfügt über ein System, das automatisch die zugefügte Bremskraft reguliert, um exzessives Bremsen zu verhindern.
  • Nabenbremsen: Für alltagstaugliche Straßenräder, bei denen Gewichtsoptimierung keine große Rolle spielt, können Nabenbremsen eine Überlegung wert sein. Sie büßen bei schlechten Witterungsbedingungen deutlich weniger Bremskraft ein und benötigen weniger Wartung als Felgenbremsen. Die Shimano Tourney Baureihe hat deswegen auch je eine Vorder-und Hinterrad-Nabenbremse im Programm.
  • Drehgriffschalter SL der Shiman Tourney Gruppe
  • Schalthebel: Shimano Tourney beinhaltet eine ganze Reihe an verschiedenen Schalthebeln, je nach Modell entweder als Drehgriff-Version mit Revoshift-Technik oder als klassischer Schalthebel. Bei beiden Modellen zeigt das SIS-Index-System stets den ausgewählten Gang an. Ferner sind auch kombinierte Brems- und Schalthebel erhältlich, was für eine an Einsteiger gerichtete Komponentenserie nicht selbstverständlich ist.
  • Zubehör: Das ""CI-Deck"" genannte Armaturensystem wird auf den Lenker aufgeschraubt und bietet Platz für einen Tacho und je nach Ausführung einen Kompass, eine Anzeige der Trittfrequenz und einen noch leichter ablesbaren Index des ausgewählten Gangs. Beim Design wurde besonderer Wert auf einfache Montage und Übersichtlichkeit gelegt. Neben dem ""CI-Deck"" umfasst das Shimano Tourney Zubehörsortiment auch einen Scheinwerfer.

Fazit: keine technische Revolution, sondern handwerklich solide

Die Shimano Tourney Gruppe bietet weder Leichtbauteile noch besondere technische Gimmicks, sondern besticht vor allem durch ihre niedrigen Anschaffungskosten und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie wird in preisgünstigen Komplettbikes verbaut, eignet sich durch ihre Vielfalt an verschiedenen Ausführungen auch zum Nachrüsten. Insbesondere Käufer von billigen Fertigbikes, die nun beispielsweise die Antriebsgruppe "upgraden" wollen, sollten sich die Shimano Tourney Baureihe einmal näher ansehen.

Weitere Shimano Produktlinien und Technologien:
105 | Acera | Alfine | Alivio | Deore | Dura Ace | Hollowtech | Nexus | Rapidfire | Saint | SLX | SPD | Tiagra | Ultegra | XT | XTR | ZEE



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!