Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Geschenkefinder - Entspannt Richtung Weihnachten mit unserem Geschenkefinder

Shimano Alivio (MTB)

31 Produkte
Preis in €
Kundenmeinungen
Shimano

Shimano ALIVIO – Die Mittelklasse-Komponentenserie für MTB's

Die japanische Kultmanufaktur Shimano unterstützt Fahrradfahrer unterschiedlicher Fasson bereits seit 1921 gekonnt mit leistungsstarken Komponenten. Im Fokus stehen hierbei vor allem verlässliche, verschleißarme Baugruppen für den Rennrad-, Mountainbike- und Trekking-Sektor. Bei der ALIVIO handelt es sich um eine Schaltgruppe der Mittelklasse, die Hobby-Radlern eine zuverlässige Performance bietet. Die robuste und kompakte MTB-Variante der ALIVIO bietet einen 9-fach Antrieb, kraftvolle V-Brakes und hydraulische Scheibenbremssysteme sowie Rapidfire Plus Schalthebel. Viel Leistung für verhältnismäßig wenig Geld – das bekommt man bei der Shimano ALIVIO.

Sortieren nach
 
Seite 1 von
1

Shimano Alivio Schaltung

Wer sich für eine Shimano Alivio Schaltgruppe entscheidet, sollte vorher keine High-End-Ausstattung am Fahrrad gefahren sein. Die Alivio gilt als Durchschnitts-Einsteigermodell. Hat man bereits eine XT oder XTR-Schaltgruppe des japanischen Herstellers genutzt, riskiert man keine Rückschritte. Man erwartet dann Qualitäten wie ultrakurze Schaltzeiten oder saubere Schaltvorgänge auch unter Höchstbelastung, die die Shimano Alivio nicht leisten kann.

Was leistet diese Schaltgruppe?

Es macht aus Herstellersicht keinen Sinn, an einem Einsteiger-MTB oder Cityrad eine teure und mit allen technischen Finessen ausgerüstete Top-Schaltgruppe zu montieren, die Profiqualitäten und unnütze Features hat. Verschiedene Belastungssituationen, Fahrradtypen und Ansprüche erfordern eben verschiedene Schaltgruppen. In den Fahrradforen findet man immer wieder MTB-Neulinge, die fragen, welche Schaltgruppe die beste für sie ist. Oft wird die Kaufentscheidung für ein bestimmtes Fahrrad von der Qualität der Schaltgruppe oder anderer Parts abhängig gemacht. Im Bereich der Massenfertigung ist klar eine Gruppe wie die Shimano Alivio die bezahlbarste aller Schaltgruppen und drückt den Preis des Fahrrades entsprechend. Für Durchschnittsfahrer, die ihr MTB nicht übermäßig belasten und weitgehend normale Strecken fahren möchten, ist die Shimano Alivio vollkommen ausreichend. Man kann einzelne Parts der Schaltgruppe in mehreren Varianten kaufen, zum Beispiel die Bremsgriffe, Kassetten oder Rapidfire Shifter. Auch wenn im Shimano-Sortiment die Alivio nichts technologisch Anspruchsvolles darstellt, ist der Hersteller für seine hohen Qualitätsansprüche aller Schaltgruppen bekannt. Folglich werden auch die einfacheren Schaltgruppen ständig überdacht und neuen Erkenntnissen, Materialkombinationen und Technologie-Entwicklungen angepasst. Auch im Allround-Einsteigerbereich hat man heute höhere Ansprüche an sein Bike als vor zwanzig Jahren, als viele technische Entwicklungen noch nicht einmal angedacht waren. Die Shimano Alivio leistet gute Dienste für normale Ansprüche von Hobbyfahrern im Freizeitbereich, ebenso wie die Shimano-Modelle Acera oder Altus. Möchte man sein Mountainbike aber irgendwann doch sportlicheren Nutzungen zuführen, sind sicher die belastbareren und nur unwesentlich teureren Shimano Deore, XT- oder XTR-Modelle angezeigter. Von daher ist die Frage berechtigt, ob man nicht gleich in ein Bike mit höherwertigen Schaltgruppen investiert. Der zunehmende Spaß am MTB ergibt sehr schnell die Lust am Erweitern der Grenzen. Kurbelgarnitur der Shimano Alivio Baugruppe

Shimano Alivio - und einige Verwirrung

Shimano ist in unseren Breiten als Hersteller hochwertiger, aber auch massentauglicher Gangschaltungen am Fahrrad bekannt. Weniger bekannt ist, dass die Japaner einen Teil ihres beträchtlichen Umsatzes mit Angelzeug machen. Spätestens, wenn man in einer Suchmaschine nach "Shimano Alivio" sucht, wird man darauf gestoßen, denn es gibt gleichnamige Spinnruten und anderes Angelzeug. Das führt zu Verwirrungen, die vermeidbar wären. Sucht man eine Alivio Gangschaltung oder Komplettgruppe, muss man entsprechend klare Suchbegriffe eingeben. Sämtliche Shimano Alivio Komponenten wurden für ungefederte Fahrräder bzw. Hardtails oder Softtails mit kurzen Federwegen konstruiert. Für normale Verwendungen jedenseits anspruchsvoller MTB-Pisten genügen sie vollauf und eignen sich für die Verwendung auf normalen Strecken mit betonierten Untergründen. Im Freizeitbereich findet man viele Bikes, die mit Shimano Alivio Schaltungen ausgerüstet sind. Diese Schaltgruppe gibt es für unterschiedlich viele Gänge. Beispielsweise ist die Alivio 410, die für Mountainbikes und Freizeiträder ausgelegt ist, für 7 oder 8 Schaltstufen und bis zu 43 Zähne zu haben. Sie bietet "Advanced Light Action", eine SIS-Indexschaltung hinten und reibungsreduzierte Gelenkbuchsen. Die bekannten High End Technologien von Shimano werden hier nicht eingesetzt. Der Schaltwerkskörper an der Shimano Alivio ist ein Garant für erhöhte Steifigkeit. Die Gangwechsel erfolgen präzise, wie von Shimano Schaltgruppen nicht anders zu erwarten. Dank der patentierten Shimano "Double Servo-Panta" Mechanik der Shimano Alivio behalten die obere Schaltrolle und der Schaltwerkskäfig stets den optimalen Abstand zur Kassette. Rapid-Fire Schalthebel sind kompatibel. Das V-Brake Bremsenset unter der Serienbezeichnung "Shimano Alivio" bietet dank robuster Aluminiumhebel eine hohe Bremskraft und eine einstellbare Rückstellfeder.

Forenbeiträge und Testreihen

Internetuser mit MTB-Neigung können heutzutage leicht auf Testbewertungen, Magazinbeiträge und Bikerforen zugreifen, wo die Alivio kontrovers diskutiert wird. Klar ist aber, dass anspruchsvolle Biker und Bastler die Alivio als Durchschnittsmodell für normale Ansprüche kritisch sehen. Das bedeutet allerdings noch lange nicht, dass wir es hier mit einem technisch minderwertigen Produkt zu tun haben. Wenn Biker herumposaunen, dass sie die Shimano Alivio nach einem Jahr „zu Schrott gefahren“ haben, sagt das eher etwas über ruppigen Fahrstil in rauem Gelände und die Bereitschaft zum Materialverschleiß aus, als über die Shimano Alivio eine Negativaussage zu machen. Trotzdem kommt es bei den Lesern zuweilen so an, als sei die Alivio minderwertig. Unsere Gegenfrage: Ist ein einfacher VW Beetle im Vergleich zum getunten Porsche minderwertig oder stellt er vielmehr eine eigenständige Fahrzeugklasse dar, die für Liebhaber herrlichen Fahrspaß verspricht?! Muss man solche Vergleiche überhaupt ziehen? Die Shimano Alivio mag kein Porsche unter den Schaltgruppen sein, aber ein VW Beetle ist sie allemal. Sie gibt auch nicht vor, etwas anderes zu sein.

Weitere Shimano Produktlinien und Technologien:
105 | Acera | Alfine | Dura Ace | Hollowtech | Nexus | Rapidfire | Saint | SLX | SPD | Tiagra | Tourney | Ultegra | XT | XTR | ZEE



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!