Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

RockShox SID

13 Produkte
Kategorien
Serien
Preis in €
RockShox

RockShox SID

Keine andere Mountainbike-Federgabel verkörpert so sehr den Erfolg, wie die SID. Mit mehr Siegen bei großen internationalen Rennen als jede andere Federgabel steht sie für das beständige Streben nach Leichtbau, Präzision, Performance und Speed. Und mit den technischen Anforderungen der heutigen CC-Rennstrecken wächst auch die SID. Die neuen Federwegs-Optionen von 110 und 120 mm und die reibungsreduzierende DebonAir-Luftfeder liefern die perfekte Federungsperformance für schwere Rennstrecken auf leichten Bikes.

Sortieren nach
 
Seite 1 von
1

Federgabeln Rock Shox SID

Die SID-Modelle der Firma Rockshox sind eine Mountainbike-Gabelfamilie. Es handelt sich bei diesen Gabeln um die gehobenere Kategorie, was das Preissegment und die Leistung betrifft. Hier eine Vorstellung der Eigenschaften dieser Modellfamilie und ihre Daten im Gebrauch. Vorweg ist zu erwähnen, dass die Rockshox SID Gabeln ein weites Einsatzgebiet ermöglichen, gleich ob Cross Country, Uphill, Downhill oder Radwandern über Pisten oder Stadtfahrten.

Ausstattung der Rock Shox Mountainbike-Gabeln

Wer mit V-Brakes ausgestattet ist, wird die Rock Shox SID Gabeln schätzen, da sie mit dieser Bremsenkonfiguration kompatibel sind. Die Federwege liegen im üblichen Rahmen von 80 bis 130 mm und die verwendeten Materialien sind hochwertig. Es werden bei Rock Shox spezifische, eigene Alulegierungen verwendet, sowie teilweise Magnesium, Titan und Carbon. Sie sind nicht die leichtesten Gabeln, aber es gibt auch wesentlich schwerere. Dank der sehr exakt reagierenden Einstellungen sind die Rock Shox SID Gabeln gegenüber der Konkurrenz im Vorteil. Die Liste der einstellbaren Parameter ist nämlich lang. Die positiv / negativ Kammer, die Zugstufe, die Low-Speed-Druckstufe und das Floodgate sind besonders bei den Rock Shox SID hervorzuheben. Dank zahlreicher Einstellungen kann so jeder Mountainbiker seine Gabel ohne Sorgen an seinen Fahrstil und Terrain anpassen. Allerdings dauert die Einstellung der Gabel deswegen etwas länger, als bei "einfacheren" Modellen. Die Empfehlungen des Herstellers jedoch ergeben viel Sinn und sind hilfreich.

Rock Shox SID im Gebrauch

In den Extrembereichen bieten Rock Shox SID ein gutes Federverhalten. Speziell im ganz eingefederten Zustand können sie dank einer sehr exakt möglichen Einstellung gegenüber der Konkurrenz Punkte erzielen. Dank der zahlreichen Einstellungen ist das Einstellen für alle Mountainbiker flexibel. Man kann die Gabeln somit besonders gut an Fahrstil und Terrain anpassen. Allerdings dauert die Einstellung der Gabel deswegen etwas länger, als die der "einfacheren" Modelle. Die Empfehlungen des Herstellers sind hier hilfreich. Alles ist bei den Rock Shox SID leicht einstellbar, bis auf ein etwas willkürlich agierendes Entspannungsverhalten. Das Losbrechmoment hingegen - also das Ansprechverhalten - ist bei den Rock Shox SID Gabeln lobenswert. Die Zuverlässigkeit der Rock Shox SID Gabeln wird mit relativ gut eingeschätzt. Federgabel Rock Shox SID RCT3 mit 100mm Federweg Auch beim Dämpf-Verhalten sprechen die Rock Shox SID Gabeln gut an. Komfort oder Sportlichkeit ist leicht wählbar. Eine straffere Einstellung kostet zwar etwas Haftung und Komfort, aber dennoch bleibt das Ansprechverhalten der Rock Shox SID bei mäßigen bis schwereren Einfeder-Fällen auf einem guten Niveau. Es gibt steifere Gabeln, aber sie sind im Test straff genug, um kein Schwimmen aufkommen zu lassen. Der Hersteller hat hier einen Mittelweg zwischen steifer Gabel und leichtem Gewicht getroffen. In Cross-Country-Tests schneiden die Rock Shox SID relativ gut ab. Die Testergebnisse stufen sie als homogene Gabeln mit ausgeglichenem Feder- und Dämpfverhalten ein. Insgesamt kann auch durch die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten jeder Fahrer eine passende Einstellung erreichen. Empfohlene Einstellungen für einen 78kg schweren Mountainbiker:
  • Positive Kammer : 145 PSI
  • Negative Kammer : 130 PSI
  • Floodgate : Voll verriegelt
  • Dämpfung: Ganz offen - 6 Zähne weit
Man verliert mit diesen Einstellungen zwar ein wenig an Ansprechverhalten, d. h., die Gabel ist weniger sensibel, aber dafür steckt die Gabel gut die großen Federwege bei tiefen Einschlägen weg. Sie reagiert in diesem Fall auch leicht progressiv, sodass zum Ende des Federwegs hin die Gabel straffer reagiert. Bei den Rock Shox SID handelt es sich teilweise um renntaugliches Material, das Profis wie auch Hobbysportler gut dient. Der gewählte Mittelweg und die flexiblen Einstellmöglichkeiten machen die SID-Gabeln von Rock Shox zu alltagstauglichen Gabeln, mit denen der ambitionierte Moutainbike-Fan auch am Wochenende ein Rennen mitfahren kann. Vom Preissegment liegen sie am oberen Ende der besseren Gabel-Modelle. Wer auf das Gewicht achtet, wird auch SID Modelle finden, die ca. 140 Gramm durch einen Carbon-Gabelkopf einsparen.

Beliebte Federgabeln: Rock Shox Boxxer | Rock Shox Domain | Rock Shox Reba Sattelstützen: Rock Shox Reverb



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!