Fahrrad Online Shop - Bruegelmann
BIKES10 – 10% Rabatt auf ausgewählte Räder*
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Hilfe & Service

SL AF 7 Frontlicht 6,9Ah SmartCore Akku Lenkerhalter Ø31,8mm Wiesel

ID: 906486

€ 499,00
€ 483,99
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Produkt anfragen

Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Wir speichern deine Anfrage für 3 Monate. Sollte der Artikel bis dahin wieder da sein, melden wir uns bei dir.
Standard Lieferung in 3-5 Werktagen
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Hilfe & Service

Beschreibung

Lupine SL AF 7 Frontlicht 6,9Ah SmartCore Akku Lenkerhalter Ø31,8mm Wiesel

Die SL mit Fernlichtfunktion
Das sensorgesteuerte Tagfahrlicht und blendfreie 1000 Lumen Abblendlicht bringen dich zu jeder Tageszeit sicher durch den Straßenverkehr. Auf Tastendruck entfesselst du das 1300 Lumen starke Fernlicht und feuerst dein Bike über anspruchsvolle Trails. 

Licht für jede Situation
Die Dämmerung setzt ein, die SL schaltet automatisch von Tagfahrlicht auf Abblendlicht und weist dir blendfrei wie sicher den Weg durch den Straßenverkehr. Abseits der Stadt betätigst du den Taster deiner Bluetooth Fernbedienung und entfesselst volle 1300 Lumen Fernlicht.

Abblendlicht
Das Abblendlicht der SL ist nach dem Vorbild eines Autoscheinwerfers konzipiert und absolut blendfrei für entgegenkommende Verkehrsteilnehmer.

Fernlicht
Das 1300 Lumen starke Fernlicht der SL F ist nicht einfach nur ein stärkeres Abblendlicht. Auf Knopfdruck ändert sich das gesamte Leuchtbild und erhellt einen zusätzlichen Bereich, weit oberhalb der blendfreien Hell-Dunkel Grenze: Perfekt für schnelle Fahrten und anspruchsvolle Trails. Die SL F ist die weltweit hellste StVZO zugelassene Fahrradlampe mit eigenem Akku.

Ein Teppich aus Licht
Im Gegensatz zu anderen StVZO zugelassenen Fahrradbeleuchtungen, beschränkt sich das Leuchtbild der SL A nicht auf einen kleinen Streifen sondern zaubert einen breiten und homogenen Lichtteppich direkt vor dein Vorderrad.

Bluetooth
Wer kennt es nicht: Es ist Nacht, die Straße ist frei, du schaltest das Fernlicht an und gibst Gas. Genau dieses Gefühl bringt die SL F jetzt an dein Bike. Mit den zwei Tasten der Bluetooth Fernbedienung blendest du in Sekundenbruchteilen auf und ab oder schaltest durch die Leuchtstufen des Abblendlichtes.

Vorsicht: Hell
Wie beim Auto auch, ärgert es wirklich jeden, der dir entgegenkommt, wenn du vergisst dein Fernlicht auszuschalten. Daher leuchtet im Fernlichtmodus das Symbol des Tasters aber auch der SL Schriftzug am Lampenkopf in elegantem Blau.

Sensor gesteuertes Tagfahrlicht
Die in Stufen einstellbare Stereo-Sensorik scannt dein Umgebungslicht und schaltet deine SL rechtzeitig von Tagfahrlicht auf Abblendlicht. Gleichzeitig gibt die Sensorik die Fernlichtfunktion frei. Das Tagfahrlicht der StVZO Modelle wird durchgehend vom Hauptscheinwerfer unterstützt.

Licht. Jahre voraus.
Das Herzstück der Lupine SL bilden 18 Osram Compact CL Automotive LEDs und das weltweit erste Dual Aspheric Lens System für Fahrradlampen. Das, für die Linsen verwendete, Material ist extrem witterungsbeständig und wird u.A. auch in der Luftfahrt und Medizintechnik verwendet. Der extrem robuste und hochwertige Aluminiumkörper schützt die SL F zuverlässig vor Stößen, Staub und Wasser.

Taster am Lampenkopf
Du steuerst die SL AF mit deiner Bluetooth Fernbedienung. Auf der Unterseite des Lampenkopfes findest du jedoch einen zusätzlichen Taster, mit dem du die Lampe steuern, die Fernbedienung binden und aus drei voreingestellten Leuchtprogrammen wählen kannst. 

Details

  • Leuchtstufen: 1,5W Tagfahrlichfunktion, 8W Abblendlicht, 16W Abblendlicht, 16W Fernlicht
  • Bedienung: Bluetoooth 4.0, 2 Tasten
  • Material: Alumimium 6061-T6, CnC gefräst
  • Abmessung: 49 x 50 x 48mm
  • Linse: 26° Dual Aspheric Lens System
  • Umgebungstemperatur: -30°C bis +70°C
Alle Modelle der Serie Lupine SL anzeigen

Ausstattung

Einsatzzweck
MTB Einsteiger/Tour, Marathon/Cross Country, All Mountain/Enduro, Allround / Beginner, Tour / Cross Country, Marathon / XC, All Mountain / Trail, Enduro, Rennrad , Cyclocross, Gravel, Endurance, Trekking, Radreise, Cross, City & Alltag, Urban Lifestyle Biking, Alltägliches Fahren, Lifestyle / Singlespeed, Urban Sports, Commuting
Hauptinformationen
Ausführung:
Frontlicht
Leuchtmittel
Leuchtkörper:
LED
Leuchtkörper Details:
18x Osram Compact CL
Lichtstrom:
1300 lm
Leuchtdauer:
180
Sichtweite:
230 m
Funktionen & Eigenschaften
Schutzklasse:
IP 68 (Wasserdichtigkeit), IK 09 (Schlagfestigkeit)
Sonstiges
Ausstattung:
Tagfahrlicht
Ausstattung:
Einschaltautomatik
StVZO:
mit StVZO Zulassung
Gewicht:
360 g
Halterung
Montage Halterung:
Lenkerklemme für 31.8mm Lenker, Klettband für Akku
Montage werkzeugfrei:
nein
Energieversorgung
Stromquelle:
Akku/Batterie
Stromquelle Details:
6,9AH, 50Wh, Abmessung: 79 x 41 x 48mm, Akkumontage: Klettband
Netzsteckertyp:
EU-Stecker
Lieferumfang
Inklusive:
Halterung
Inklusive:
Ladegerät
Inklusive:
Akkus
Lieferumfang:
Peppi V5 Bluetooth Halter 22mm, SL AF Bluetooth Fernbedienung, SL Schnellspanner 31,8mm, SL AF 1000/1300lm, Klettband kurz/lang, Wiesel, SmartCore 6.9Ah
Modelljahr
2022
Artikelnummer
906486

Kundenmeinung

4.7
3 Bewertung(en)
1 Stern
0
2 Sterne
0
3 Sterne
0
4 Sterne
1
5 Sterne
2
Alle Filter löschen
Lupine SL AF 7 Frontlicht 6,9Ah SmartCore Akku Lenkerhalter Ø31,8mm Wiesel
Thomas
STVZO ja......
Ich kann mich nicht unbedingt der beiden vorhergehenden Meinungen anschließen. Ich komme auch von einer 5000lm Lampe. Allerdings ist es die BETTY vom gleichen Hersteller. Also war ich richtig gespannt, was denn die SL AF so an Licht zu Verfügung stellt. Die Lampe sollte bei mir die Betty „ersetzten“, um eben auf Radwegen und auf Straße den Gegenverkehr nicht zu blenden. Das funktioniert wirklich gut. Abblendlicht wird scharf nach oben abgeschnitten, wirklich abgeschnitten. Das Fernlicht geht etwas weiter rauf. Hier wird jetzt „geblendet“. Also für die Straße eine wirklich sehr gute Lampe. Aber eben nur für die Straße. Schon im leichten Gelände (MTB), wird die Lampe zum Sicherheitsrisiko. Durch den scharfen Abschnitt sieht man nach oben (Äste, etc.) unzureichend wenig. Bei Bremsmanövern, wenn die Gabel eintaucht, besteht die Gefahr, dass man gar nichts, außer dem unmittelbaren Bereich vor dem Bike sieht. Ein kleiner enger Trail mit zum Schluss einer scharfen Rechtskehre, wurde mir bald zum Verhängnis. Scharfes Abbremsen und der ganze Lichtteppich ging nach unten – Blindflug (mit Fernlicht). Fazit - es ist keine Allroundlampe. Sie ist auf der Straße oder auf befestigten Wegen zu Hause. Für Straßenradler (Trekkingbike, Rennrad, Pendler, etc.), die das Beste an STVZO Lampe haben wollen, kann ich die Lampe absolut empfehlen. Für alle anderen, die auch im Gelände, es muss kein HardCore Gelände sein, unterwegs sind, sind mit einer „nicht STVZO“ Lampe besser bedient (LUPINE Wilma/Betty). Bei mir wird die BETTY im „Radwegmodus“ auf 4Watt gedimmt und als „Fernlicht“ wird der Akku mit 30Watt belastet. Ich ziehe einen Stern ab, wegen der doch mangelhaften Gelände- Allroundtauglichkeit.
03.04.2021
Lupine SL AF 7 Frontlicht 6,9Ah SmartCore Akku Lenkerhalter Ø31,8mm Wiesel
Sascha
Die Erleuchtung
Hervorragender Lichtteppich Sehr gute Akkuhaltbarkeit Entspricht den verfügbaren Testberichten und ist sein Geld wert.
18.03.2021
Lupine SL AF 7 Frontlicht 6,9Ah SmartCore Akku Lenkerhalter Ø31,8mm Wiesel
Steffen Schulz
Erstklassige Lampe
Diese Lampe ersetzt aktuell eine LED-Leuchte mit nominal 4500 Lm - dabei ist sie trotz 900/1300 Lm deutlich heller und vor allem mit einer deutlich breiteren Ausleuchtung (macht vor allem beim Abbiegen einen Riesenunterschied). Mit der Lupine habe ich stets das Gefühl, sicher zu sehen und Hindernisse gut zu erkennen. Mit dem Fernlicht kommt fast schon Auto-Gefühl auf. Sehr gut ist auch, dass die Lampe im Abblendmodus nach unten sehr hell ausleuchtet, ohne entgegen kommende Radfahrer oder Fußgänger zu blenden (was bisher immer das Problem war: entweder ausreichendes Licht und Blendung oder kaum ausreichende Sicht und dafür dann nicht-blendend unterwegs...). Die Lampe macht auch haptisch einen sehr guten Eindruck durch das wertige Lampengehäuse. Mit der einfach zu bedienenden Fernbedienung am Lenker und der optischen Anzeige des Fernlichtes durch die blaue Illuminierung ist man auch während der Fahrt nie groß abgelenkt - sinnvolle Detaillösungen halt. Kleiner Wermutstropfen: die Länge des Kabel vom Akku zur Lampe ist knapp ausreichend - hier hätten 30 cm nicht geschadet (ich hätte den Akku gerne in meiner Rahmentasche untergebracht statt oben auf dem Oberrohr). Es gibt zwar ein zusätzliches Verlängerungskabel, aber das kostet auch gleich wieder 12€ (hätte mir das bei einer Lampe dieser Preiskategorie gleich ein längeres Kabel gewünscht). Insgesamt: würde die Lampe sofort wieder kaufen und fühle mich deutlich wohler mit der Lupine als mit allen bisherigen "Asien-LED"-Leuchten - egal wieviele Lumen die angeblich hatten. Meist war ein extrem heller Lichtkegel in der Mitte und rasch abfallender Leuchtkraft zu den Seiten hin - das ist mit der Lupine komplett anders.
19.12.2019