Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Cube Sommer Special - Alle Bikes bis zu 20% reduziert

Kinderfahrrad für 6 - 7 jährige

100 Produkte
Kategorien
Marken
  • 4
  • 5
  • 1
  • 4
  • 22
  • 1
  • 6
  • 45
  • 2
  • 8
  • 2
Preis in €
Kundenmeinungen
Sortieren nach
 
Seite 1 von
2

Ein Kinderfahrrad für 6 - 7 jährige finden

Eltern oder Großeltern, die ein Kinderfahrrad für 6 jährige oder ein Jahr ältere Kinder kaufen möchten, sollten zuerst wissen, welche Anforderungen an so ein Fahrrad zu stellen sind. Sie müssen die Größe und den Entwicklungsstand eines Kindes ebenso berücksichtigen wie seine Fähigkeiten, im Straßenverkehr sicher zu agieren. Wichtig ist auch, ob das Kind auf Lauflernrädern, Skateboards und Rollern bereits seinen Gleichgewichtssinn üben konnte. Die meisten Kinderfahrräder für diese Altersstufe können dann ohne Stützräder auskommen.

Erwachsen soll es aussehen, aber...

Im Look möchten die Kinder heute gerne als halbe Erwachsene durchgehen. Aber ihre Fähigkeiten liegen noch weit darunter. Ein Kinderfahrrad für 6 jährige muss ebenso wie ein Kinderfahrrad für 7 jährige dem Entwicklungsstand des Kindes angepasst sein. Die Körpergröße kann in diesem Alter ebenso unterschiedlich sein wie die geistig-seelische Entwicklung und Verkehrsfähigkeit. Ab 120 Zentimeter Körpergröße können Sechsjährige bereits ein Kinderfahrrad wie das PukyFahrrad "Crusader" oder das Puky-Modell "Skyride" fahren. Alternativen sind das Scott-Modell "Voltage JR 20" oder Scott "Contessa JR 20", das Minora "Speedy Y", das Winora-Modell "Bandita" oder das Böttcher "W 20" für sechsjährige Mädchen. Angesagt sind bei dieser Körpergröße 20 Zoll-Reifen. Außerdem muss man davon ausgehen, dass Kinder in diesem Alter bereits alleine zur Schule fahren möchten oder sollen. Daher sind Kinderfahrräder für Kinder ab sechs Jahren straßenverkehrstauglich ausgerüstet. Die StVZO schreibt z.B. vor, dass Reflektoren, eine funktionierende Beleuchtung und eine Fahrradglocke angebaut sein müssen. Ein Gepäckträger ist außerdem sinnvoll. Wichtige Features sind
  • ein tief gelegter Sattel mit langer Sattelstütze
  • ein robuster Fahrradständer
  • ein leichter Aluminiumrahmen
  • Schutzbleche mit Sicherheitskantenschutz
  • ein Rundum-Kettenschutz
  • zwei V-Brakes oder eine V-Brake plus Rücktrittbremse
  • kindgerechte Bremshebel, die man verstellen kann
  • rutschfeste Pedalen und Lenkergriffe
  • und eine sichere Bereifung.
Die Sicherheit kann durch Reflektorstreifen am Reifen bzw. durch zusätzlich montierte Speichenreflektoren erhöht werden. Eine Rücktrittbremse mit drei Gängen kann von Kindern dieser Altersgruppe bereits bedient werden. Fahrrad für 7 jährige von Cube

Sicherheit geht immer vor

Große Unterschiede bestehen nicht, wenn es um ein Kinderfahrrad für 6 jährige oder ein Kinderfahrrad für 7 jährige geht. Bestenfalls kann die Reifengröße größer ausfallen, weil ein Kind mit sieben Jahren schon größer sein kann. In diesem Fall sind 22- oder 24-Zoll-Reifen richtig. Ein Kinderfahrrad bis 18 Zoll Reifengröße gilt als Spielfahrrad. Danach ist es als Straßenfahrrad zugelassen. Gemessen werden die Körpergröße und die Schrittlänge. Bei einer Schrittlänge von 53 Zentimetern und mehr sind 20-22 Zoll-Reifen sinnvoll. Ein Kinderfahrrad mit größeren Reifen "auf Zuwachs" zu kaufen, ist nicht anzuraten. Sattel und Lenker können bei schnellem Wachstum problemlos angepasst werden. Ein zu großes Fahrrad kann nicht sicher beherrscht werden. Ein Kinderfahrrad für 7 jährige könnte theoretisch auch ein BMX-Bike oder ein sportliches Mountainbike ohne Schutzbleche, Gepäckträger und StVZO-Ausrüstung sein. Beides ist aber aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht angeraten. Die Unfallquote steigt, wenn man Kinder in diesem Alter mit solchen Fahrrädern auf den Schulweg schickt. Auch das Fahren ohne Fahrradhelm kann nicht empfohlen werden. Möchte das Kind ein BMX-Rad im Bikepark fahren, sollte es für den Schulweg ein geeignetes Kinderfahrrad für 7 jährige bekommen. Dieses sollte weitgehend auf Fahrradwegen gefahren werden. Trotz StVZO-Ausrüstung sind Kinder auf Fahrrädern im Straßenverkehr noch nicht berechenbar genug. In Begleitung von Eltern oder nach Absolvieren eines polizeilichen Fahrradtrainings dürfen sie die Straße benutzen.


Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!