Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


KHE

(3 Produkte)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
KHE

Bei KHE steht das BMX-Rad im Fokus

Auch der Karlsruher BMX-Hersteller "KHE" wagt große Sprünge. Genau gesagt: Seine Fahrradentwürfe ermöglichen diese dank hoher Belastbarkeit der BMX-Rahmen. Dass KHE-Räder Spitzenprodukte sind, weiß jeder, der sie bereits gefahren hat. Der Hersteller fertigt seit Ende der Achtziger neben BMX-Rahmen auch Kompletträder sowie Zubehörteile. Zunächst verlegte man sich auf importierte US-Ersatzteile. Später entwarf man eigene Produkte. Der Erfolg blieb den Unternehmensgründern treu. Mit einer Trickachse und der bis heute einzigartigen "Grind Disc", die einen Bashguard überflüssig macht, zeigte KHE technische Finesse und Innovationsgeist. Mit Entwürfen im Einsteiger- wie im Profi-Bereich behaupteten die Karlsruher sich gegen die Weltklasse-Konkurrenten.

SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

KHE BMX Bikes

KHE ist ein Hersteller für BMX mit Sitz in Karlsruhe. Der Stil und besonders die Qualität der High-End-Karossen sind weltweit bekannt. Seit über zwanzig Jahren produziert die Firma Kompletträder und BMX-Teile. Durch die ständigen Innovationen im Radsport und den hochwertigen Produkten konnte sich das Unternehmen profilieren. Anfänglich lag das Hauptgeschäft in der Produktion für Teile, die sie aus den USA importiert haben.

  • Der Anfang von KHE Bikes: Gegründet wurde das Unternehmen KHE Bikes von den Brüdern Thomas und Wolfgang Goering im Jahr 1988. Die Brüder schlossen durch den Import von Ersatzteilen aus Amerika eine Marktlücke und konnten schnell Erfolge erzielen.
  • Die ersten Produkte: Die Trickachse war das erste Produkt aus dem Hause KHE Bikes. Das danach folgende Produkt ist bis heute noch ein Original: die Grind Disc. Sie schützt das Kettenblatt und die Fahrradkette vor dem Aufschlagen auf Hindernissen. Die Grind Disc ließen sich die Brüder patentieren, denn dadurch war die Rahmenkonstruktion mit einem Bashguard, eine Art Unterbodenschutz für das Rad, überflüssig.

In den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich der Markt stetig weiter. Trotz des enormen Wettbewerbes, mittlerweile immer mehr aus dem asiatischen Bereich, wusste die Firma KHE Bikes aber zu überleben. Anstatt auf Einsparungen im Qualitätsbereich zu setzen, entschieden sich die Brüder für die Forschung und die Entwicklung neuer Produkte. Zur 2005 eingeführten Pro-Linie zählen die High End Räder von KHE Bikes. 2009 entstand der Specter Pro - das aktuell leichteste Park Bike auf dem Markt.

BMX Bikes von KHE

Die KHE Produktpalette

Die Firma bietet neben BMX Bikes alle Komponenten für Bikes an. Dazu gehören:

  • Bremsen
  • Industrielager
  • Kettenblätter und Ketten
  • Kurbeln und Pedalen
  • Naben, Felgen und Speichen
  • Rahmen und Gabeln
  • Reifen
  • Sattelstützen und Sattel
  • Steuersätze, Vorbauten, Lenker, Griffe

Die professionellen Bikes sind absolute Qualitätsprodukte. Sie eignen sich für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Die erfahrenen Fahrer des Unternehmens entwickelten die Räder aus den PRO-Modellen mit. Sie verfügen über den bekannten Rahmen. Die Bikes sind mit DT-Swiss Speichen, MAC Faltreifen und PRO Laufrädern ausgerüstet und bieten extravagantes Zubehör wie die 'Erlkoenig' Kurbel. Dazu gehören die Modelle 'Maceto PRO' und 'Triple Threat PRO', welche über eine Pluma Gabel, Lenker und Sattel verfügen. Die Serie 'Signature' bietet Räder mit Chrom-Rahmen, Lenker und der Gabel. Geeignet für Anfänger sind speziell die Räder aus der TITUS-Serie, zum Beispiel das TITUS Blackbonde Bike.

Eigenes Zubehör

KHE hat 2007 sogar ein eigenes Protektorensortiment mit dem Namen COPE auf den Markt gebracht. Wieder einmal bewies die Firma damit, dass sie sich nicht nur auf einen Bereich beschränken, sondern stets innovativ handeln.

Das Team hinter der Marke

Im Bereich des Sponsorings ist KHE Bikes sehr aktiv. Seit dem Beginn werden talentierte Fahrer unterstützt, die die Bikes regelmäßigen Tests unterziehen und der Öffentlichkeit vorführen. In ganz Europa, Nord- und Südamerika ist der Hersteller KHE Bikes seit 2004 vertreten. Seit einigen Jahren hat KHE ein eigenes Race-Team und sponsert Fahrer in den USA. Die Eindrücke und Erfahrungen der professionellen BMX Fahrer fließen in die Entwicklung von neuen Rädern ein.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben