Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

GT Bicycles

GT Bikes Gründer Gary Turner began 1972 mit der Entwicklung und Herstellung von Racebikes die breits zu Beginn um Klassen besser und erfolgreicher waren als die Konkurrenz. Ende der 80er Jahre knüpften sie an ihre Podiumsverwöhnte Erfolgsgeschichte im Mountainbikesport an. Modelle wie das klassische GT Zaskar konnten in allen Bereichen des jungen MTB-Rennsports dominieren. Mit den ersten innovativen Downhillbikes der Szene, einzigartigen Hinterbaukonzepten und einem außergewöhnlichen Engagement im Profi-Rennsport setzten GT bis heute ihre Innovationsgeschichte fort. Im Mittelpunkt steht dabei immer der unverwechselbare Fahrspaß - ob auf dem Enduro-Bike, dem Gravelbike oder dem Hardtail für MTB-Einsteiger

Unsere Neuheiten von GT

Mehr über GT Bicycles erfahren

Die GT Avalanche Serie
Avalanche ist die anhaltendste Serie von GT und wird oft als der kleine Bruder von Zaskar betitelt. Mit vielen Features und einem high-end Aluminiumrahmen ausgestattet, hast du massenhaft Fahrspaß, ohne direkt den Geldbeutel überzustrapazieren.

Zur Avalanche Serie >

GT Bikes Grade Series
Du bist unentschlossen? Das Grade besticht auf Schotterwegen, genau so wie auf frisch gepflasterten Straßen! Nie hat ein high-tech Rad so gut auf low-tech Straßen performed. Mit dem Grade entscheidest du wo es langgeht und nicht die Technik.

Zur Grade Serie>

Lebenslange Garantie

Die lebenslange Garantie von GT
Registriere den Rahmen deines Fahrrads auf GTBICYCLES.COM,
um aus den zwei Jahren Garantie auf den Rahmen, eine lebenslange Garantie zu machen.
Alle Infos zur lebenslangen Garantie gibt es hier

GT Bicycles

31 Produkte
Sortieren nach
 
Seite 1 von
1

GT Bikes – Innovation aus Tradition

Der amerikanische Fahrradhersteller GT Bikes blickt auf einen langen Weg vom ersten Bike von Gründer Gary Turner bis zur heutigen Firma zurück. Doch heute wie damals steht der Spaß an der Sache im Vordergrund – alles ganz im Sinne des Slogans "Fun is Serious Business".

Woher kommen die Bikes?

GT Bicycle

Die Geschichte von GT Bikes findet ihren Ursprung Anfang der 70er Jahre. Die zu dieser Zeit erhältlichen Fahrräder sind nicht für den harten Alltag eines BMX Bikes ausgelegt und Gary Turners Sohn, ein leidenschaftlicher Radfahrer, bringt sein kaputtes Fahrrad immer öfter zum Reparieren zu seinem Vater. Dass Gary Turner das Bike seines Sohnes haltbarer repariert, spricht sich schnell in Fullerton, Kalifornien, herum und so baut er bald für die gesamte Nachbarschaft bessere Fahrradrahmen.

Nachdem er Richard Long, Besitzer eines Fahrradladens, und seine ebenfalls vorhandene Frustration über bisherige Räder kennenlernt, nehmen die beiden sich der Sache an. Sie haben eine einfache Vision: die qualitativ besten Fahrräder herstellen, um Fahrern mehr Möglichkeiten und Spaß zu bieten. 1979 gründen die beiden GT Bicycles mit Fokus auf BMX-Racebikes.

Mit Downhill weiter aufwärts

GT Bikes trifft den Nerv der Zeit und wird immer beliebter. In den 80ern steht GT Bikes symbolisch für Haltbarkeit und Gewinnen, Fahrer dieser Marke bringen mehr Siege ein als alle anderen Bikemarken dieser Ära. Schon jetzt hat die Firma einen großen Einfluss auf die gesamte Branche.

Innovationen spielen seit Gründungsbeginn eine wichtige Rolle im Unternehmen. So ist es kein Wunder, dass das Unternehmen Ende der Achtziger seinen Fokus auf Mountainbikes erweitert. Sie erkennen die wachsende Beliebtheit dieses Radsports und wollen auch hierfür die besten Bikes der Welt designen.

Eine Tragödie kommt selten allein

So wie Berge nicht nur aus Steigungen bestehen, besteht auch eine Firmengeschichte nicht nur aus Aufwärtstrends.

  • 1993 verkaufen die beiden Gründer die Mehrheit ihrer Anteile an die Bain Capital Company
  • 1995 geht das Unternehmen an die Börse
  • 1996 stirbt Richard Long bei einem Motorradunfall

Nach seinem Tod kennt sich niemand mit den geschäftlichen Angelegenheiten aus und das Unternehmen gerät langsam in eine Schieflage. Die Geschäftszahlen verschlechtern sich, die Aktie fällt. Auch Gary Turners aktiver Einsatz bei Designprojekten und Werbeveranstaltungen kann dies nicht stoppen.

1998 kauft Quester GT Bikes auf und fusioniert die Firma mit dem großen Cycling- und Fitness-Unternehmen Schwinn. Nachdem sich Quester jedoch 2001 zurückzieht, muss GT-Schwinn noch im selben Jahr Konkurs anmelden.

Gegenwart und Zukunft

GT Bikes gehört mittlerweile zu Dorel Industries und konnte sich gut erholen. Mittelpunkt des Unternehmens ist weiterhin die Produktion der besten Bikes für den ultimativen Spaß am Sport. Sie unterstützen seit jeher die besten Sportler und Teams und werden dies auch in Zukunft tun. Gemeinsam entwickeln sie neue Technologien und sind immer am Puls der Zeit.

GT Bikes Fakten

GT Bikes
Gründungsjahr 1972 / 1979
Gründer Gary Turner und Richard Long
Unternehmenssitz Kalifornien, USA
Hauptproduktgruppen BMX und MTB
MuttergesellschaftDorel Industries Inc., Kanada
Fahrrad von GT Bikes

Was bietet GT Bikes?

Das Sortiment umfasst neben den Kernkategorien BMX und MTB mittlerweile ebenfalls Renn- und Crossräder sowie E-Bikes. Zwar liegt der Fokus weiterhin auf professionellen Rädern für den BMX- und MTB-Bereich, jedoch stehen die anderen Räder ihnen in Sachen Qualität keinesfalls nach. Durch ständige Forschungen und technische Weiterentwicklungen entsprechen GT Fahrräder immer den aktuellsten technischen Standards.

Bekannteste Entwicklung des Herstellers ist das Antriebssystem I-Drive, das sich seit 1999 bewährt und ständig weiterentwickelt wird:

  • Das spezielle System arbeitet unter Kettenzug
  • Wippfreies Pedalieren im Wiegetritt
  • Selbst bei starker Belastung wunderbar nutzbar

Aufgrund von Innovationen wie diesen, die für mehr Speed und Action bei gleichbleibender hervorragender Qualität sorgen, kann sich GT weltweit zu den führenden Herstellern von BMX und MTB zählen. Doch auch die anderen Räder des Sortiments profitieren von den Weiterentwicklungen. Ob innovative Hardtails und Fullys im Mountainbike-Bereich, schnelle Rennräder oder unterstützende E-Bikes: Jedes GT Bike steht für außerordentliche Qualität in jedem Bereich und fällt durch seine individuelle und einprägsame Optik direkt auf.

"Fun is Serious Business" – Gestern wie heute

Das Engagement des Unternehmens GT Bicycles vor allem im Bereich BMX und Mountainbike zeichnet sich nicht nur durch qualitativ hochwertige Fahrräder aus. Seit Jahren setzt sich die Firma für den Radsport ein und sponserte bereits Spitzensportler wie die Bike-Legende Hans Rey und die Geschwister Atherton.

Unser Tipp: Ob ambitionierter Profi oder begeisterter Freizeitsportler, im Sortiment von GT Bikes findet jeder sein Bike.

Innovationen und die neusten technischen Standards werden auch in Zukunft der Fokus sein, um jedem Sportler das beste Erlebnis auf dem Bike zu bieten. Außerordentliche Qualität und lebenslange Garantie, hierfür wird GT Bikes auch in Zukunft stehen. Bei bruegelmann.de findest du das für dich passende GT Bike und kannst direkt in dein eigenes Abenteuer starten!



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!