Fahrrad Online Shop - Bruegelmann
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
Kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
Hilfe & Service
Crossbikes Herren
Crossbikes für Herren
Fahrer die ein schnelles Rad für nahezu alle Gelegenheiten suchen, sind mit den flexiblen Multisportlern bestens beraten. Auf Forstwegen oder im weniger technischem Gelände garantieren die schlanken 28er Räder eine nahezu ebenso flinke Fahrt wie auf befestigten Straßen. Die leichten und schlanken Aluminiumrahmen in klassischer Diamantform platzieren den Fahrer gemäßigt sportlich auf dem Rad und bieten nahezu das direkte Fahrverhalten eins Rennrads mit dem leichter zu kontrollierenden geraden Lenker vom MTB. Dank moderner Schaltungen die auch einigen Mountainbikes gut zu Gesicht stehen würden, Scheibenbremsen und oft auch kurzhubigen Federgabeln bist du für alle Gelegenheiten gut gerüstet.

Crossbikes Herren

2 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Gabelbauart

  • Federgabel 1
  • Starrgabel 1

Ganganzahl Kassette / Nabe

Marke

Serie

  • Cube Nature 1
  • Trek Dual Sport 1

Farbe

  • grau
  • grün
  • schwarz

Preis

bis

Kundenbewertungen

  • 1
  • 1
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Cube Nature EXC grün/schwarz
Cube Nature EXC grün/schwarz
Cube
Nature EXC grün/schwarz
UVP € 1.199,00 € 959,20
  • Varianten: 46cm | XS50cm | S
- 20 %
SALE
Trek Dual Sport 2 Gen 5 grau
Trek Dual Sport 2 Gen 5 grau
Trek
Dual Sport 2 Gen 5 grau
UVP € 849,00 € 649,00
  • Varianten: S | 38,1cm (27.5")
- 23 %
SALE

Crossbike für Herren – Allrounder für Schotter und Asphalt

Das Crossbike für Herren hat seinen Ursprung wohl um 1900 herum, als die sogenannten Querfeldeinrennen an der französischen Riviera erstmals ausgetragen wurden. Um sich von Herbst bis ins Frühjahr fitzuhalten, ließen sich die Rennradfahrer der damaligen Zeit einiges einfallen, um in Form zu bleiben. Ergebnis waren Rennen auf Feldwegen und Asphalt. Als Sportgerät dienten damals starre Rennradrahmen, die mit tiefprofiligen Reifen versehen wurden. Das moderne Crossrad – Herren- wie Frauenmodell – ist häufig mit einem bequemeren Mountainbikelenker, Federung und Scheibenbremse ausgestattet.

Crossbike Herren

Für Cyclocrossrennen und den Alltag

Das heutige Crossbike ist der ideale Allrounder für Radfahrer, die ihr Fahrrad sowohl für den Weg zur Arbeit aber auch an den Wochenenden für einen Ausflug ins Grüne nutzen wollen. Dank moderner und technologisch hochwertiger Bauteile kann das Crossbike an viele Gegebenheiten angepasst werden. Ob es unterschiedliche Rahmenformen für Herren, Damen oder Kinder sind, verschiedene Reifenprofile oder veränderbare Einstellungen an der Federung, das Crossbike fühlt sich mit einigen leicht durchzuführenden Kniffen auf jedem Terrain wohl.

Die Rahmenform, Materialien und Ausstattungen

Leicht nach vorne gebeugter Sitz, dem Rennrad ähnlich, eine lange Querstange, welche die Rahmenlänge bestimmt sowie Kettenschaltung und Scheibenbremsen beeinflussen das Aussehen und die Funktionalität moderner Crossbikes. Häufig werden die Crossräder auch mit hydraulischen Federungen ausgestattet, deren Federverhalten an den entsprechenden Untergrund angepasst werden kann.

Der Rahmen und die Rahmenform

Der Rahmen des Bikes für Herren ist meist in der klassischen Diamantform gehalten. Diese Form ist durch zwei miteinander verbundene Dreiecke leicht zu erkennen. Das kleinere der beiden Dreiecke wird aus dem Sattelrohr, der Sattelstrebe und der Unterstrebe gebildet. Das zweite Dreieck entsteht aus dem Unterrohr, Sattelrohr und Oberrohr. Gängiges und bewährtes Material der Rahmen ist korrosionsfreies und beschichtetes Aluminium.

Einige Herren-Crossbikes, beispielsweise der Firma Cube, werden nach dem Onepiece -Design gefertigt. Hierbei wird ein spezielles Aluminiumschweißverfahren angewandt, bei welchem die Schweißnähte kaum mehr sichtbar sind und der Eindruck eines Ein-Guß-Rahmens entsteht. 

Bei neueren Modellen wird häufig das Unterrohr dafür genutzt, um die Züge der Bremsen und der Gangschaltung zu verlegen. Dies schützt die Stränge vor Verunreinigung und macht die Crossbikes wartungsärmer.
Crossrad Herren

Schnelles und zuverlässiges Schalten

Ob mit Akku betrieben, hydraulisch oder per Zugsystem, das Schalten von heute ist schnell und präzise. Auch bei Crossbikes für Herren wird viel Wert auf eine gute Kettenschaltung gelegt. Durch den Einsatz im Gelände und auf der Straße stellen sich allerdings neue Herausforderungen an das Schaltsystem. Sehr schnelle Gangwechsel sind beim Geschwindigkeitsfahren auf der Straße notwendig und um auch bei kleineren Schlägen und mit Dreck auf der Kette noch über die volle Funktionsweise zu verfügen, muss ein Crossbike für Herren mit einer robusten Schaltung ausgestattet sein. Viele der Crossbike-Hersteller verlassen sich hier auf die jahrelange Erfahrung der Firma Shimano, die sie sich im Rennrad- sowie im MTB-Sport angeeignet hat. Da gerade elektrische Schaltungen sehr kostenintensiv in der Anschaffung – aber vor allem auch bei der Instandhaltung – sind, wird ein Crossbike oft mit einer robusten Zugschaltung versehen.

Dicke Schlappen? Reifen ohne Profil? Das Crossbike für Herren findet die goldene Mitte

Das durchschnittliche Crossbike für Herren rollt auf 28 Zoll Rädern mit den dazugehörigen Reifen daher. Um auf der Straße möglichst wenig Reibung zu erzeugen, aber im Gelände festen Grip am Boden zu haben, sind die Reifen schmaler konzipiert als die eines regulären MTB. Das Design des Profils ist allerdings sehr an die Mountainbikeräder angelehnt – es ist jedoch nicht ganz so tief geschnitten wie das Mountainbike-Profil. Die Reifen dieser Räder haben einen Allroundcharakter, der ideal dafür ist, um auf dem Heimweg von der Arbeit einen kurzen Abstecher durch die Natur zu machen und in beiden Terrains besten Grip beim bremsen, beschleunigen und in den Kurven zu haben.

Vom Rennradlenker zum Allrounder – Crossbikelenker 

Während in den frühen Anfängen ein Crossbike nicht mehr war als ein Rennrad, auf das Reifen mit Profil gezogen wurden, werden moderne Crossbikes stärker modifiziert. Zwar nutzen Cyclocross-Fahrer den klassischen gebogenen Rennradlenker immer noch gerne, im Alltag hat sich allerdings ein flacher Lenker etabliert. Moderne Crossbikelenker sind dezenter geschwungen und etwas schmaler gebaut als ein MTB-Lenker. Der relativ gerade Lenker schafft so jedoch eine angenehme Sitzposition, die auch längere Fahrten möglich macht. Anders als bei der geschwungenen Ausführung des Rennrades verfügt der Fahrer bei Crossbikes nur über eine Sitzposition. Die Lenker sind so konzipiert, dass sie mit allem bestückt werden können, was zu einer Zulassung nach StVZO nötig ist.

Das Crossbike für Herren und die StVZO

Das moderne Crossbike für Herren wird mit vielen technischen Features ausgeliefert. Um allerdings nach der StVZO im Straßenbetrieb teilnehmen zu dürfen, müssen Vorder- und Rücklicht angebracht werden.

Unser Tipp: Auf bruegelmann.de findest Du neben optional nachrüstbaren Schutzblechen auch Scheinwerfer und Reflektoren, um ein Crossbike für Herren an die Bestimmungen der StVZO anpassen zu können.

Hohe Strapazierfähigkeit – Nicht nur für den Weg zur Arbeit, sondern auch im Matsch

Wer einen perfekten Allrounder fahren möchte, greift idealerweise auf ein Crossbike für Herren zurück. Dank hochtechnologischer Features wie Scheibenbremsen, hydraulischer und einstellbarer Federgabel, robuster Kettenschaltung und sehr leichtem Rahmen sind diese Fahrräder optimal für Herren, die das Bike gerne für den Weg zur Arbeit nutzen und auf dem Heimweg auf unbefestigten Wegen Natur schnuppern wollen. Bei Bruegelmann.de finden Damen und Herren das richtige Crossbike und machen in jedem Terrain eine gute Figur.