Fahrrad Online Shop - Bruegelmann
Brandheiße Fahrräder sofort verfügbar
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Hilfe & Service
Damen Rennräder
Damen Rennräder - Volle Fahrt für Frauen
Der Frauen-Radsport bekommt immer mehr Aufmerksamkeit und mehr und mehr Frauen finden Gefallen daran, selbst im Rennradsattel zu sitzen. Ihre Ansprüche an modernes Material sind dabei hoch und eigentlich spricht für Frauen nichts dagegen, ein Herrenmodell zu fahren. Aber gerade kleinere Frauen haben mitunter Probleme, eine passende Größe zu finden. Schön zu sehen, dass sich immer mehr Hersteller mit ausgewiesenen Damen-Modellen um die ideale Passform und den idealen Fahrkomfort für das weibliche Geschlecht bemühen, denn nicht nur Profifahrerinnen, sonder jede Freizeitsportlerin verdient passende Räder, wie sie beispielsweise LIV, Cube oder Focus im Programm haben. Ohne Abstriche an der hochwertigen Ausstattung oder Performance zu machen, sorgen hier eine Auswahl kleiner Rahmengrößen, leicht angepasste Geometrien und Lenker und ein sportlicher Damen-Rennradsattel für eine optimierte Sitzposition auf längeren Strecken.

Spezielle Damen Rennräder

20 Artikel
Filter
Zurücksetzen

zulässiges Gesamtgewicht in kg

kg
kg

Laufradgröße

  • 28 14

Schaltwerk Marke

  • Shimano 18
  • Sram 2

Anzahl Gänge

Bremssystem

  • Felgenbremse 4
  • hydraulische Scheibenbremse 14
  • mechanische Scheibenbremse 2

Gewicht (ca.) in kg

kg
kg

Rahmen Material

  • Aluminium 8
  • Carbon 12

Serie

  • Cube Axial 6
  • Fons Strada 6
  • Lapierre Sensium 3
  • LIV Avail 2
  • LIV Envie 1
  • Vitus Razor 2

Farbe

  • beige
  • grau
  • rot
  • lila
  • blau
  • weiß
  • schwarz
  • türkis
  • silber

Preis

bis
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Fons Strada Disco Carbon Pro Damen
Fons Strada Disco Carbon Pro Damen Strada Disco Carbon Pro
Fons
Strada Disco Carbon Pro Damen
UVP € 4.349,00 € 3.619,00
  • Varianten: S | 50cm
- 17 %
Fons Strada Disco Carbon Damen
Fons Strada Disco Carbon Damen Strada Disco Carbon
Fons
Strada Disco Carbon Damen
UVP € 2.759,00 € 2.459,00
  • Varianten: XS | 47,5cm
- 11 %
Fons Strada Disco Carbon Pro Damen
Fons Strada Disco Carbon Pro Damen Strada Disco Carbon Pro
Fons
Strada Disco Carbon Pro Damen
UVP € 4.349,00 € 3.619,00
  • Varianten: XS | 47,5cm
- 17 %
Fons Strada Disco Carbon Damen
Fons Strada Disco Carbon Damen Strada Disco Carbon
Fons
Strada Disco Carbon Damen
UVP € 2.759,00 € 2.459,00
  • Varianten: M | 52,5cm
- 11 %
Fons Strada Disco Carbon Damen
Fons Strada Disco Carbon Damen Strada Disco Carbon
Fons
Strada Disco Carbon Damen
UVP € 2.759,00 € 2.459,00
  • Varianten: S | 50cm
- 11 %
Fons Strada Disco Carbon Pro Damen
Fons Strada Disco Carbon Pro Damen Strada Disco Carbon Pro
Fons
Strada Disco Carbon Pro Damen
UVP € 4.349,00 € 3.619,00
  • Varianten: M | 52,5cm
- 17 %
Cube Axial WS Pro Damen blau
Cube Axial WS Pro Damen blau blau
Cube
Axial WS Pro Damen blau
€ 999,00
  • Varianten: 50cm (28")
Cube Axial WS Damen weiß
Cube Axial WS Damen weiß weiß
Cube
Axial WS Damen weiß
€ 899,00
  • Varianten:
Cube Axial WS Race Damen lila
Cube Axial WS Race Damen lila lila
Cube
Axial WS Race Damen lila
€ 1.599,00
  • Varianten:
Cube Axial WS GTC SL Damen silber
Cube Axial WS GTC SL Damen silber silber
Cube
Axial WS GTC SL Damen silber
€ 2.299,00
  • Varianten:
Cube Axial WS GTC Pro Damen schwarz
Cube Axial WS GTC Pro Damen schwarz schwarz
Cube
Axial WS GTC Pro Damen schwarz
€ 1.899,00
  • Varianten:
Cube Axial WS C:62 SL Damen blau
Cube Axial WS C:62 SL Damen blau blau
Cube
Axial WS C:62 SL Damen blau
€ 3.299,00
  • Varianten:
Liv Avail Advanced 2 Damen türkis
Liv Avail Advanced 2 Damen türkis türkis
Liv
Avail Advanced 2 Damen türkis
€ 2.499,00
  • Varianten:
Liv EnviLiv Advanced Pro 0 Damen schwarz/beige
Liv EnviLiv Advanced Pro 0 Damen schwarz/beige schwarz/beige
Liv
EnviLiv Advanced Pro 0 Damen schwarz/beige
€ 6.499,00
  • Varianten:
Lapierre Sensium 3.0 Disc Damen grau
Lapierre Sensium 3.0 Disc Damen grau grau
Lapierre
Sensium 3.0 Disc Damen grau
€ 1.399,00
  • Varianten:
Lapierre Sensium 2.0 Damen grau
Lapierre Sensium 2.0 Damen grau grau
Lapierre
Sensium 2.0 Damen grau
€ 979,00
  • Varianten:
Lapierre Sensium 1.0 Damen türkis
Lapierre Sensium 1.0 Damen türkis türkis
Lapierre
Sensium 1.0 Damen türkis
€ 879,00
  • Varianten:
Vitus Razor Damen lila
Vitus Razor Damen lila lila
Vitus
Razor Damen lila
€ 849,00
  • Varianten:
Vitus Razor intl. Damen lila
Vitus Razor intl. Damen lila lila
Vitus
Razor intl. Damen lila
€ 849,00
  • Varianten:
Liv Avail Advanced 2 Damen rot
Liv Avail Advanced 2 Damen rot rot
Liv
Avail Advanced 2 Damen rot
€ 2.499,00
  • Varianten:

Ab auf die Piste mit einem Damen-Rennrad

Der Damen-Radsport erfreut sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit. So ist es auch nicht verwunderlich, dass gerade in diesem Bereich neue Technologien ihren Weg in den Sport finden. Damit Frauen in keiner Art und Weise bei der sportlichen Betätigung mit dem Rennrad benachteiligt sind, werden alle Bestandteile des Rennrads stetig der weiblichen Ergonomie angepasst. Viele Teile an einem Bike wurden daher inzwischen überholt und sorgen dank ihrer neuen Form und teilweise auch Struktur für ein gänzlich neues Fahrerlebnis. Darüber hinaus können Radsportlerinnen heutzutage von einer ganzen Reihe weiterer Vorzüge speziell abgestimmter Damen-Rennräder profitieren.

Damen Rennrad hellblau

Das Damen-Rennrad – bis ins Detail optimiert

Moderne Damen-Rennräder weisen deutliche Unterschiede zu älteren Modellen oder auch zu jenen für Herren auf. Es sind aber viele unterschiedliche Bereiche, die im Laufe der Zeit überholt wurden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Rahmen
  • Reifen und Felgen
  • Bremssystem und Gangschaltung
  • Sattel
  • Lenker

Alle diese Bauteile sind im Laufe der Zeit immer wieder angepasst worden, um den Bedürfnissen des weiblichen Geschlechts beispielsweise in Sachen Ergonomie gerecht zu werden.

Der perfekte Rahmen

Ein essentieller Bestandteil bei einem Damen-Rennrad, welcher über die Jahre eine enorme Formänderung erfahren hat, ist der Rahmen. Frauen haben oft eine kleinere Statur als Männer, wodurch ein gänzlich anderer Bedarf entsteht.

Es ist aber nicht damit getan, dass der Rahmen lediglich kleiner ausgeführt wird. Es muss dafür gesorgt werden, dass der Lenker näher am Sattel ist und gleichzeitig die Dimensionen des Rades nicht verändert werden. Durch Krümmungen im Oberrohr oder innovative Verstrebungen kann die optimale Form für ein Damen-Rennrad erreicht werden, ohne Kompromisse in Bezug auf die Funktionalität der Komponente einzugehen. Somit wird der Fahrkomfort deutlich erhöht und die Fahrstabilität der Rennräder nicht negativ beeinflusst.

Moderne Materialverbindungen aus Stahl, Aluminium und Carbon sorgen für exzellente Rahmen und ein geringeres Gewicht auf dem Rad. Erhältlich sind Rahmen aber in nahezu jeder Rahmenhöhe und Zoll-Größe.

Richtig gute Reifen am Rennrad

Auch wenn sich Fahrradkomponenten für Damen und Herren nicht grundlegend voneinander unterscheiden, so ist es doch wichtig, die Gewichtsverhältnisse beim Kauf der neuen Laufräder zu berücksichtigen. Die Belastung auf die Felgen ist ein entscheidender Faktor für jede zu fahrende Strecke.

Es gibt bei jedem Damen-Rennrad die Möglichkeit, sich entweder für ein vielspeichiges Felgenmodell oder eines mit einer geringeren Speichenzahl zu entscheiden. Je höher das Gewicht des Fahrers ist, desto höher ist der Bedarf an mehreren Speichen. Grundsätzlich werden bei einem Rennrad allerdings oft Felgen mit weniger Speichen bevorzugt, da somit noch mehr Gewicht gespart wird.

Im professionellen Radsport ist es üblich, die Speichen der Räder mit Schutzkappen zu bedecken, um Gegenstände in den Speichen abzuwehren und eine schnelle Fahrt zu gewährleisten. Dies gilt selbstverständlich auch für jedes Damen-Rennrad. 

Die richtigen Bremsen für Dein Damen-Rennrad

Bremsen bilden eine der wichtigsten Komponenten bei jedem Damen-Rennrad. Gerade bei Rennrädern ist es enorm wichtig, dass die Geschwindigkeit sehr schnell angepasst werden kann, wenn es notwendig ist.

Wo früher noch simple Felgenbremsen verwendet wurden, greift man im Radsport inzwischen zumeist auf Scheibenbremsen zurück. Scheibensysteme sind sehr effektiv und übermitteln die Bremskraft direkt auf die Felge. Durch ein einfaches Betätigen der Bremshebel wird der Impuls entweder durch ein pneumatisches oder hydraulisches Schlauchsystem geschickt. Am Ende des Systems trifft er auf die Bremsscheibe, welche sofort komplett an die Felgenkomponente gepresst wird. Die Schnelligkeit mit der die Bremskraft wirkt, ist unerreicht und kann nicht mit herkömmlichen Felgenbremsen erreicht werden. Das Abbremsen erfolgt somit sehr schnell, wobei dieses System eine gewisse Eingewöhnungszeit fordert.

Unser Tipp: Bevor Du die erste große Tour mit Deinem Damen-Rennrad startest, solltest Du Dir etwas Zeit nehmen und die Scheibenbremse austesten. Es bedarf ein wenig Übung, um effizient mit ihr umgehen zu können. Die Trainingszeit ist gut investiert, da Du somit möglichen Unfällen vorbeugst und Deine Fahrten effektiver gestaltest.

Manche der als Komplettbike verfügbaren Fahrradmodelle bieten im Bereich der Bremsen sogar ein zusätzliches innovatives Gimmick. Bei Rennrad-Markenherstellern, wie beispielsweise Cube, sind alle abstehenden – und oft außen sperrig verlegten –Schläuche und Kabel im Hohlbaum des Rahmens verlegt. Somit wird nicht nur das ganze Fahrrad optisch aufgewertet, es wird auch effektiv vermieden, dass die Kabel mit anderen Bestandteilen in Berührung kommen können.

Schalte mit Deinem Damen-Rennrad einen Gang hoch

Einer der wohl namhaftesten Hersteller für qualitativ hochwertige Schaltungen ist ohne Zweifel das japanische Traditionsunternehmen Shimano. Die meisten Damen-Rennrad-Komplettbikes sind serienmäßig mit diesen hervorragenden Systemen ausgestattet.

Unabhängig vom Einsatzgebiet sorgt die Shimano Schaltung für eine souveräne Fahrt und der Schaltprozess an sich – ob nun bergauf oder bergab – kann ganz einfach am Lenker durchgeführt werden. In den leichtesten Gängen meisterst Du die steilsten Bergetappen nahezu mühelos.

Professionelle Pedale mit Klickfunktion fördern die Effektivität beim Fahren zusätzlich, da die Trittkraft unmittelbar übertragen wird.

Damen Rennrad Detailansicht Sattel

Sicher und komfortabel im Rennrad-Sattel

Von A nach B fährt es sich zwar mit jedem Sattel, für ein perfektes Fahrerlebnis in allen Belangen bedarf es allerdings hochwertiger Einzelteile, welche den Fahrkomfort tatkräftig unterstützen. So steht der Körper auch bei einem Damen-Rennrad in stetigem Kontakt mit dem Sattel.

Um die bestmöglichen und komfortabelsten Fahrten zu ermöglichen, ist diese Komponente inzwischen optimal für den weiblichen Körper optimiert. Im Gegensatz zu den Sätteln bei Standard-Citybikes sind Rennrad-Sättel deutlich schmaler ausgeführt. Durch diese Form wird das gesamte Körpergewicht weiter nach vorne in Richtung Lenker verlagert, wodurch das Tretverhalten geschmeidiger vonstatten gehen kann und längere Fahrten weniger Kraftaufwand fordern. Durch die Verlagerung des Gewichts wird das Becken signifikant geschont und die Gefahr von nachträglichen Schmerzen oder einem schlimmen Muskelkater im Lendenbereich wird verringert.

Aufgrund der generell geringeren Masse sind Damen-Rennräder auch oft mit Leichtbausatteln versehen, die einen simplen Lederbezug aufweisen. Auch wenn das Fahren mit einem Rennrad-Sattel sowohl für Männer als auch für Frauen anfänglich gewöhnungsbedürftig ist, so sorgen sie stets für eine längerfristig erfolgreichere Fahrt.

Die Straße voll im Griff

Ein guter Sattel, funktioneller Rahmen und hochwertige Reifen – zur Vollendung eines perfekten Fahrerlebnisses mit einem Damen-Rennrad fehlt nur noch ein passender Lenker für Dein Gefährt. Lenker für Damen-Rennräder müssen genau wie Modelle für Herren auf Highspeed-Touren und auch für starke Steigungen ausgelegt sein. Deshalb sind Rennradlenker speziell für derartige Ziele konzipiert.

Die links und rechts angebrachten Hörner sind jeweils mit grifffesten Tapes ummantelt, welche selbst bei schwitzenden Händen oder generell feuchter Umgebung einen  festen Griff ermöglichen. Flüssigkeiten werden seitlich abgeleitet und einer effektiven Weiterfahrt mit dem Damen-Rennrad steht nichts im Weg.

Die bekannte gebogene und runde Lenkerform ermöglicht aber auch die für den Radrennsport notwendige aerodynamische Sitzposition. Der Körper kann somit während der Fahrt ohne Nachteile nach vorne gebeugt werden und die Luft kann besser an Körper und Bike vorbeiströmen. Mit einer entsprechenden Sitzposition lässt sich problemlos eine perfekte Tour fahren.

High-Performance mit einem Damen-Rennrad und hochwertigem Zubehör

Ob bei einem Triathlon, einer ausgiebigen Trainingseinheit oder einfach in der Freizeit – Damen-Rennräder sind für höchste Ansprüche ausgelegt, welchen sie mühelos gerecht werden – vergleichbar mit einem speziellen Roadbike. Um das Erlebnis aber noch weitergehend zu perfektionieren, stehen bei Bruegelmann.de noch zahlreiche Zubehörartikel zur Auswahl:

  • Fahrradcomputer
  • Trinkflaschen
  • Handschuhe und Helme
  • Fahrradbekleidung
  • Beleuchtung

Alle Zusatzartikel für ein Damen-Rennrad, MTB oder Fitnessbike sind von unterschiedlichen Herstellern und somit in diversen Modellen erhältlich. Jede dieser Komponenten kann dabei helfen, Deine Fahrten effizienter zu gestalten, wodurch sich mit Sicherheit schnell Erfolge einstellen.

Optimiere Dein Damen-Rennrad und profitiere von den Fortschritten der heutigen Technik. Das Damen-Rennrad an sich muss auch optisch nicht langweilig sein. Die speziellen Modelle sind in vielen verschiedenen Farben und Formen erhältlich, sodass Du keinerlei Kompromisse in Bezug auf farbliche Vorstellungen eingehen musst. Solltest Du aber auf der Suche nach einer neuen oder größeren Herausforderung sein, findest Du eventuell an dem neuen Trend aus dem Radsport Gefallen: dem Cyclocross. Auf Bruegelmann.de findest Du alle notwendigen Infos und Fahrräder, speziell für die sportbegeisterte Dame von Welt.