Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Cervelo Rennräder

(2 Produkte)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Rahmenhöhe (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

Gebe deine Körpergröße in cm (z.B. '180') ein, um deine geeignete Rahmengröße auszuwählen:

Deine Rahmengröße ist dir bekannt? Dann wähle sie direkt aus:

  Gewicht

  • 6,6 7,8

  Bauart

Gewählt:
  •  
  •  

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen
SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

Schnell, schneller Cervelo Rennräder

Bei einem Cervelo Rennrad verbinden sich Profi-Anspruch und vielseitige Einsatzfähigkeit. Denn der kanadische Markenhersteller produziert seit vielen Jahren Rennräder auf höchstem Niveau, die bei zahlreichen internationalen Rennen zum Einsatz kommen. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse finden auch in die Bike-Produktion für den anspruchsvollen Amateur- und Hobbysport Eingang. Räder der Marke Cervelo zeichnen sich besonders durch eine sehr gute Aerodynamik, eine trotz vergleichsweise filigraner Bauweise hohen Robustheit und eine sehr stabile Straßenlage aus.

Produktpalette der Cervelo Bikes

Ein Cervelo Rennrad kann aus einer der folgenden Produktlinien stammen:

  • R-Serie
  • S-Serie
  • P-Serie
  • T-Serie

Räder der R-Serie sind besonders auf eine hohe Steifigkeit des Rahmens und ein geringes Gesamtgewicht hin konzipiert. Ein Cervelo Rennrad dieser Serie bietet zum einen Komfort, zum anderen aber auch ein sehr direktes Feedback beim Fahren. Insgesamt sind die Modelle der R-Serie als zuverlässige Allrounder entwickelt worden, die sowohl für anstrengende Anstiege wie auch Abfahrten langlebige Begleiter für Hobby-, Amateur- und Profifahrer darstellen.

Cervelo Rennrad S5

Mit der S-Serie geht der Hersteller einen Schritt weiter in Sachen professionelles Rennradfahren: Die Bikes dieser Produktlinie sind speziell auf geringstmöglichen Luftwiderstand und optimale Performance bei schnellen Antritten und Sprints ausgelegt. Ein Cervelo Rennrad aus dieser Linie ist durch spezielles Rahmendesign sehr schlank und windschnittig gehalten und sollte mit passenden Sprint-Reifen kombiniert werden.

Die Rennräder aus der P-Serie von Cervelo hingegen richten sich vorrangig an Triathleten. Deshalb sind sie sowohl auf Fahrkomfort und Geschwindigkeit getrimmt wie auch für verschiedene Terrains ausgelegt. Darüber hinaus sind die Modelle aus der P-Serie besonders robust, leicht zu handhaben und wartungsfreundlich und weisen eine Vielzahl an Möglichkeiten auf, Getränke und Verpflegung zu verstauen.

Die T-Serie schließlich ist Cervelos Produktlinie für Bahnradfahrer – und richtet sich dadurch an ein besonders ambitioniertes, wettkampforientiertes Fahrerfeld. Ein Cervelo Rennrad der T-Linie ist so gestaltet, dass es den extremen Kräften widersteht, die beim Bahnradfahren auf Bike und Fahrer wirken. Der Spagat, den diese Bikes schaffen müssen, liegt vor allem darin, genügend Steifigkeit für ein sicheres Fahrgefühl auch bei Höchstgeschwindigkeiten zu bieten – und gleichzeitig flexibel genug zu sein, um extrem schnelle Ausweichmanöver zu erlauben.

Materialien und Merkmale der Cervelo Bikes

Besonders durch das Engagement des Herstellers bei Profiradrennen entstand das wichtigste Produktmerkmal aller Cervelo Rennräder: Die Rahmengeometrie, die zum einen den Luftstrom intelligent steuert und zum anderen die Gewichtsverteilung auf dem Rad optimiert. In der Regel besteht der Rahmen eines Cervelo Rennrads aus leichtem, aber stabilem Carbon. Bei vielen Modellen ist das Hinterrad so hinter dem Sattelrohr montiert, dass der Luftwiderstand beim Fahren deutlich reduziert wird. In der Tradition klassischer Rennräder verfügen die meisten Modelle über eine Kettenschaltung und eine ungefederte Stargabel. Ebenfalls sehr typisch für Race-Bikes sind die Felgenbremsen, die sowohl am Vorder- wie auch am Hinterrad der Räder verbaut sind. In der Regel bringt ein Cervelo Rennrad nicht mehr als 7 kg auf die Waage, lediglich die für Triathleten entwickelten Modelle der P-Serie sind mit im Schnitt knapp 9 kg etwas schwerer.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben