Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Reiseräder (3 Produkte)

Entdecke Tourenräder
  1. Crossbikes
  2. Trekkingräder

Bauart

Gewählt:

Rahmenhöhe Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

Gebe deine Körpergröße in cm (z.B. '180') ein, um deine geeignete Rahmengröße auszuwählen:

Deine Rahmengröße ist dir bekannt? Dann wähle sie direkt aus:

Marken

Gewählt:

Gewicht (kg)

  • 14,5 16,48

Anzahl Gänge

  • 8 30

Preis (€)

  • -
    Übernehmen

Kundenmeinungen

Gewählt:

Farben

Gewählt:

Reiseräder – Für den großen Trip

Satteltaschen packen, Rucksack auf dem Gepäckträger verschnüren und ab ins Blaue – für viele Radfreunde eine absolute Traumvorstellung. Einmal den Alltag Alltag sein lassen und einfach losfahren – Unsere Reiseräder bieten das beste Fundament für dieses Vorhaben! Schon in Serienausstattung haben sie alles was man braucht, um auf befestigten wie unbefestigten Wegen über lange Zeit und weite Strecken im Sattel zu sitzen. Neben einem sicheren, komfortablen Fahrverhalten bieten unsere Bikes eine Konstruktion, die schwere Beladung zulässt, bewährte, verlässliche Komponenten und eine breite Übersetzung der Schaltung. Zur Ausstattung gehören Standards wie eine Lichtanlage mit Nabendynamo, stabile Träger für Satteltaschen sowie ein ergonomischer Lenker. Einmal mit einem Reiserad ausgestattet braucht man nur noch den Mut aufzubrechen!

Sortieren nach
Seite 1 von
1
 
Sortieren nach
Seite 1 von
1

Reiserad – das stabilste Fahrrad für anspruchsvolle Touren

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt, wird gesagt. Stimmt. Oder mit dem ersten Tritt in die Pedale! Reiseräder mit Befestigungsmöglichkeiten für Satteltaschen und Platz für einen Rucksack auf dem Gepäckträger eignen sich ideal für Trips in die weite Welt. Was Reiseräder auszeichnet und worauf bei der Auswahl beachtet werden sollte, erfärst du jetzt hier.

  1. Was ist ein Reiserad?
  2. Welche Vorteile haben Reiseräder?
  3. Worauf ist bei der Auswahl zu achten?

1. Was ist ein Reiserad?

Bereits in der Serienausstattung bringt ein Reiserad alle Eigenschaften mit, die es zu einem zuverlässigen Begleiter bei langen und anspruchsvollen Touren macht. Es ist das stabilste aller Fahrräder und eignet sich gleichermaßen für Fahrten auf festen und unbefestigten Straßen. Dank der stabilen Konstruktion erlaubt ein Reiserad eine schwere Beladung mit Gepäck. Kennzeichnend sind eine breite Übersetzung der Schaltung und hochwertige Komponenten, auf die man sich bei Ausflügen weit weg von der Zivilisation verlassen kann. Zur Standardausstattung gehören stabile Träger für die Befestigung von Satteltaschen, meist eine Lichtanlage mit Nabendynamo, ein komfortabler Sitz und ergonomischer Lenker für langes und komfortables Radeln.

Allerdings hängt die Kaufentscheidung von den geplanten Touren ab. Wer durch Wälder zu weit entfernten Zielen fahren möchte, braucht ein MTB mit breiten Reifen. Und wer sich ausschließlich auf Asphalt fortbewegt, kann ein Rennrad mit stabilem Rahmen als Reiserad verwenden - solange das Gepäck ausreichend Platz findet. In der Regel wird ein Trekkingbike als Allroundfahrrad für lange Touren auf verschiedenen Untergründen empfohlen.

Inzwischen gibt es auch Reiseräder mit Akku - mit den E-Trekkingbikes und E-Crossbikes sparst du Kraft und legst große Distanzen mit weniger Mühe zurück. Mithilfe der folgenden Tipps findest du dein Reiserad. Dann musst du nur noch deine sieben Sachen zusammenpacken und schon kann die Tour starten.

Reiserad

2. Welche Vorteile haben Reiseräder?

Die Bikes für lange Ausflüge und Reisen unterscheiden sich von anderen Rädern hauptsächlich durch die besonders stabile Bauweise. Neben dem Gewicht des Fahrers muss der Rahmen auch das Gewicht des Gepäcks tragen.

Die Vorteile eines Reiserads auf einen Blick:

  • Stabile Konstruktion mit steifem Rahmen
  • Gepäckträger und Befestigungsmöglichkeiten für Fahrradtaschen
  • Mit Lowrider ausgestattet - einem Gepäckträger für die Gabel
  • Auch im Alltag praktisch
  • Bequeme Sitzposition für kurze und lange Touren

3. Worauf ist bei der Auswahl zu achten?

Ein stabiler Fahrradrahmen mit Gepäckträger und Befestigungsmöglichkeiten für Fahrradtaschen gehört zur selbstverständlichen Ausstattung eines Reiserads. Bei der Frage nach der Gabel sind sich die Experten einig und bevorzugen eine starre Gabel , die die Kraft besser auf die Straße überträgt. Darüber hinaus gibt es beim Kauf weitere Auswahlmöglichkeiten. Die Antworten auf die folgenden Fragen können bei der Kaufentscheidung helfen.

Wie groß muss der Rahmen sein?

Die Rahmengröße bezieht sich auf die Länge des Sitzrohrs von der Mitte des Tretlagergehäuses bis zur Oberkante des Sitzrohrs. Für die Messung der optimalen Rahmengröße muss als zunächst die Schrittlänge ermittelt werden. Anschließend kann die passende Rahmenhöhe mit hilfe unseres Rahmenrechners ermittelt werden.

Aus welchem Material sollte der Fahrradrahmen sein?

Die meisten Tourenfahrer bevorzugen ein Rad mit einen Rahmen aus Stahl, dabei gelten Alu-Rahmen als fahrstabiler. Gegen die Wahl von Alu sprach viele Jahre das Problem, dass Alu sich nicht leicht schweißen lässt. Inzwischen gilt dieses Gegenargument jedoch kaum noch, auch ein Rad mit Alu-Rahmen lässt sich fast überall auf der Welt schweißen.

Welche Reifengröße wird empfohlen?

Die Wahl der Reifengröße ist Geschmackssache, viele Weltumradler schwören auf ihr Rad mit 26-Zoll-Felgen. Durch den kleineren Durchmesser sind diese stabiler, es gibt mehr Ersatzteile und die Beschleunigung ist besser. Dafür punkten 28-Zoll-Laufräder mit mehr Komfort und besserem Leichtlauf; 29 Zoll wählt eine Minderheit aus und ist vor allem für große Personen geeignet.

Welcher Sattel fürs Reiserad?

Benötigt wird ein komfortabler Sattel für lange Strecken, Probleme im Dammbereich dürfen auf den Touren nicht auftreten, die Blutversorgung der Genitalien darf nicht unterbunden werden. Die meisten Fahrer bevorzugen eine starre Sattelstütze . Wer im Sattel sitzend nach vorn rutscht, kann die Sattelneigung über die stufenlos justierbare Sattelstütze einstellen.

Welcher Lenker fürs Reiserad?

Ein Reiserad muss für die Beladung mit viel Gepäck entsprechend ausgestattet sein. Daher kommen Fahrräder mit einem sogenannten "Lowrider" infrage, einem Gepäckträger für die Gabel. Eine Lastenverteilung von einem Drittel vorn und zwei Dritteln hinten gilt als optimal.

Welches Tretlager für das Reiserad?

Bevorzugt wird ein Fahrrad mit niedrigem Tretlager verwendet. Die meisten vertrauen auf ein Vierkant-Lager.

Welche Bremse für das Reiserad?

Was ist zum Bremsen besser geeignet, ein Bike mit mechanischer V-Brake oder hydraulischer Scheibenbremse? Für beide Varianten gibt es gute Argumente, insgesamt nimmt die Zahl der Reiseräder mit hydraulischen Scheibenbremsen zu.

Kette, Rohloff oder Pinion - welche Schaltung für das Reiserad?

Am weitesten verbreitet ist die Kettenschaltung, allerdings holt die Rohloff-Nabenschaltung in der Gunst der Weltreisenden auf. Eine dritte Alternative ist die Pinion-Getriebeschaltung, die immer mehr Fans findet. Für den Antrieb bleibt die Kette der Standard, allerdings steigt die Beliebtheit von Reiserädern mit Riemenantrieb.

Welche Reifen fürs Reiserad?

Auf die Reifen muss Verlass sein, ein Platter mitten im Gebirge kostet Zeit und nervt. Viele Reiseradfahrer und -fahrerinnen bevorzugen Faltreifen vor Drahtreifen, die Reifenbreite liegt zwischen 28 und 35 mm.

Unser Tipp: Beachte die Angabe zum zulässigen Gesamtgewicht. Bei Überschreitung der Grenze gilt die Garantieleistung nicht. Zur Orientierung: Ein 90 Kilo schwerer Fahrer braucht ein Fahrrad mit Zulassung für 140 Kilo.

Das Reiserad hat einen besonders stabilen Rahmen und ist für lange Trips mit hochwertigen Komponenten ausgestattet. Die Bremsen müssen für das hohe Gewicht durch zusätzliches Gepäck ausgestattet sein, die Taschen werden vorn an der Gabel und hinten am Gepäckträger befestigt. Wähle dein Reiserad entsprechend deiner bevorzugten Touren aus und freue dich auf unvergessliche Fahrten in der Natur.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!