Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Cross Country Fullys

(18 Produkte)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Rahmenhöhe (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

Gebe deine Körpergröße in cm (z.B. '180') ein, um deine geeignete Rahmengröße auszuwählen:

Deine Rahmengröße ist dir bekannt? Dann wähle sie direkt aus:

  Laufradgröße

Gewählt:

  Federweg

  • 120 160

  Anzahl Gänge

  • 11 22

  Gewicht

  • 11,8 14,6

  Materialtyp

Gewählt:
  •  
  •  

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
Cross Country Fully
SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

Cross Country Fully

Das Cross Country (XC) Fully ist eines der dynamischsten und schnellsten Mountainbikes. Es siedelt sich zwischen den klassischen Modellen der Hardtail und Fullsuspension (Fully) Klassen an und wird hierdurch zu einem perfekten Wettkampf Rad. Es ist komfortabel, sicher und schnell durch unwegsames Gelände zu bewegen. Sein Aufbau sowie die Beschaffenheit aus hochwertigen und leichten Materialien machen diese Klasse oft konkurrenzlos – egal, ob bei intensiven Trainingseinheiten oder im Wettkampfbereich. Bruegelmann.de bietet eine große Auswahl namhafter Hersteller und Ausführungen des Cross Country Fully.

Corratec Cross Country Fully

Eine Anatomie für Gewinner

Die Kombination aus den klassischen Rahmenelementen sowie moderner Federungstechnik und -systeme macht ein Cross Country Fully zu dem, was es ist. Die Agilität verdankt es seinem Federweg, der in den meisten Fällen bewusst bei in etwa 100 mm an der Front und ungefähr 120 mm am Hinterbau angesiedelt ist. Bergab bleit das Fahrrad auch auf grobem Gelände und bei hoher Geschwindigkeit gut kontrollierbar, während bergauf durch die Federelemente nicht unnötig viel Kraft verschwendet wird. Gerade die Frage nach Komfort und Ökonomie ist entscheidend für ein gutes Cross Country Fully.

Allzeit bereit und nicht aufzuhalten

Das Cross Country Fully fühlt sich in fast jedem Gelände zuhause, ist aber auch abseits der Trails und Waldwege ein angenehmer Begleiter. Mit entsprechender Bereifung und Ausstattung kann das Fahrrad abseits des Trainings in ein zuverlässiges Alltagsgefährt verwandelt werden. Viele der Verbauten Federungssysteme lassen sich bei Bedarf sperren, wodurch der für Federelemente typische Kraftverlust aufgehoben wird. Es gibt kaum eine Strecke, die sich mit diesem Bike nicht bezwingen lässt – egal, ob Häuserschlucht oder Steinbruch.

Die Universalität lässt sich bei diesen Fahrradtypen nicht übersehen. Kaum ein anderes Bike ist mit so wenigen Schritten so wandelbar wie das Cross Country Fully. Ob Straßenverkehr, Waldweg oder Trail: Das XC Fully brilliert auf allen Terrains.

Gerade die kombinierten Strecken nach typischer Art eine Cross Country Wettkampfes sind die Spezialität dieser Bikes. Der Mischung aus starken Anstiegen und schnellen Abfahrten ist dieser Fahrradtyp absolut gewachsen.

Zeitlos und schön

Viele namhafte Hersteller wie Votec oder Cube legen großen Wert auf ein geradliniges und klassisches Design ihrer Rahmen. Die Lackierung erfolgt meist in ebenso klassischen Farben wie Schwarz, Weiß oder Grün. Aber auch ausgefallene Lackierungen wie der sogenannte „Racing-Style“ werden in verschiedenen Ausführungen angeboten. Mit der genauen Abstimmung der Farbkonzepte zwischen Rahmen, Federelementen und Laufrädern ergibt sich ein stimmiges und zeitloses Gesamtbild.

Verschiedene Versionen – eines für jeden Zweck

Die Varianten der Cross Country Fullys bieten das richtige Bike für jeden Zweck. Neben funktionsreichen Feder- und Rahmenelementen sind es vor allem die Laufräder, die durch unterschiedliche Größen unzählige Möglichkeiten eröffnen. Verfügbare Größen sind:

  1. 26“ – klassisch und beliebt
  2. 27,5“ – schnell und wendig
  3. 29“ – agil und mit viel Bodenkontakt

Jede dieser Radgrößen hat ihre ganz eigenen Laufeigenschaften. Sei es eine hohe Laufruhe, gute Kontrollierbarkeit bei hohen Geschwindigkeiten oder eine nahezu unumstößliche Bodenhaftung während gesteigerter Belastung des Fahrrads.

Unser Tipp: Bei einem Wettkampfrad sollte primär großes Augenmerk auf die Auswahl der richtigen Laufradgröße gelegt werden, um sich im richtigen Moment einen entscheidenden Vorteil zu verschaffen.

Der Allrounder unter den Mountainbikes bringt alles mit, was man sich von einem professionellen Bike verspricht. Mit der großen Auswahl von Bruegelmann.de warten Fahrräder, die sich optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben