Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Fullys 29 Zoll

(10 Produkte)
Entdecke 29 Zoll MTB
  1. Hardtails 29 Zoll

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Rahmenhöhe (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

Gebe deine Körpergröße in cm (z.B. '180') ein, um deine geeignete Rahmengröße auszuwählen:

Deine Rahmengröße ist dir bekannt? Dann wähle sie direkt aus:

  Gewicht

  • 12,04 14,6

  Federweg

  • 100 140

  Anzahl Gänge

  • 11 22

  Materialtyp

Gewählt:
  •  
  •  

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:

29er MTB Fullys - Auf Schienen über den Trail

Die Kombination aus moderner Full Suspension-Technik und den großen 29er Rädern bringt unglaublich lesitungsstarke Mountainbikes hervor. Dank dem guten Überrollverhalten der 29er Räder und dem tiefem zentralen Fahrerschwerpunkt hängt man mit 29er Trailfullies in Sachen Traktion und Schluckvermögen bergab gern auch mal manches kleinere Fully mit deutlich mehr Federweg ab. Bei aller Laufruhe sind die 29er Fullys dabei keineswegs träge. Sie bieten mit ihren etwas geringer ausfallenden Federwegen sogar eher ein direktes sportliches Fahrgefühl. Neben passend entwickelten Rahmen und Gabeln haben vor allem steife und dennoch leichte Laufräder großen Anteil an der guten Performance. Cross County-, Trail- oder All Mountain Biker ab etwa 1.65m finden mit den 29er Fullys eine attraktive Alternative. Kleinere Fahrer werden es unter Umständen schwerer haben, mit den naturgemäß etwas längeren Bikes warm zu werden.

SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

29er Fully

Das 29er Fully hat in den letzten Jahren nahezu alle Felder des Mountainbikesports erobert. Dies gilt gleichermaßen für den Endurosport, Downhill, Freeride oder Cross Country. Die Vorteile, die es durch seine großen Laufräder mitbringt, liegen nicht nur für Kenner des Profisports auf der Hand. In Kombination mit hochwertigen Federelementen und einer entsprechenden Rahmenkonstruktion wird das Bike zu einem zuverlässigen und sicheren Begleiter auf jedem Trail, ohne seinen Charakter als Spaßgerät zu verlieren.

Cube 29er Fully MTB

Jeden Trail bezwingen

Vor allem im schroffen und losen Gelände kann das 29er Fully seine Vorzüge merklich entfalten. Die großen Laufräder bezwingen sporttypische Hindernisse mit Leichtigkeit und Agilität, wenn das Zusammenspiel mit den Federelementen reibungslos funktioniert. Durch Ihre Laufeigenschaften meistern sie jegliche Herausforderungen auf einem Trail. Dies gilt vor allem für:

  • Schlaglöcher
  • Hindernisse (Holz, Stein)
  • Übergänge im Untergrund

Allgemein gilt in diesem Bereich, dass mit einem 29er Fully schneller und besser auf die Hindernisse reagiert werden kann, da der Rollwiderstand wesentlich niederer ist, als bei vergleichbaren Bikes mit kleinerer Radgröße. Hinzu kommt, dass die großen Laufräder mehr Gripp pro Quadratzentimeter entfalten können, somit ermöglichen sie Sicherheit und Kontrolle auch bei schnelleren Abfahrten.

Seit Anbeginn der vollgefederten Mountainbikes (MTB) galten diese als enorm träge und schwerfällig beim Anstieg. Der Kraftaufwand lag bei einem solchen Bike wesentlich höher. Das 29er Fully wurde hier zu einem Wendepunkt. Durch seine großen Räder und ein entsprechend abgestimmtes Fahrwerk wurde es zu einem bergauf wie begab gleichermaßen geeigneten Begleiter.

Unser Tipp: Insbesondere auf Trails zeigen die Bikes, was in ihnen steckt. Purer Fahrspaß, egal, ob auf langen Abfahrten oder einem harten Aufstieg.

Kontrolle vs. Dynamik

Der einzig nennenswerte Nachteil bei einem 29er Fully ist seine Agilität beim schnellen Kurvenwechsel. Hier haben kleinere Laufräder einen gewissen Vorteil. Die veränderte Sitzposition und die große Fläche der Räder sind dafür ausschlaggebend. Allerdings haben diese Eigenschaften auch positive Wechselwirkungen.

Vor- und Nachteile
Radgröße 29er Fully / Hardtail 26 / 27,5“ Mountainbike
Vorteile Die Sitzposition schließt eine wie von anderen Bikes gewohnte Überhöhung des Sattels aus. Eine niedrigere Sitzposition bedeutet mehr Kraft und Kontrolle über das Vorderrad und steigert damit die Agilität in engen Kurven.
Nachteile Das Bike wird bei schnellen Kurvenwechseln etwas träge. Der große Druck auf der Federgabel macht die Bikes bergauf langsamer und nimmt bergab Kontrollpotential.

Das 29er Fully ist ein vielseitiges Sportgerät, das allerlei Spaß und Möglichkeiten mit sich bringt. Dies gilt nicht nur für den Trail, sondern auch für den Straßenverkehr. Seine technischen Spezifikationen bringen dem Biker wesentlich mehr Vor- als Nachteile, dies gilt nicht nur für den professionellen Wettkampfbereich. Der MTB-Typ ist ein vielseitiges Bike, das vielen Ansprüchen gerecht wird und in erster Linie für Fahrspaß und Abenteuer steht.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben