Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


VAUDE Satteltaschen

(6 Produkte)

  Farben

Gewählt:
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

Vaude Satteltaschen für alle Radsportarten

Ob beim Rennradfahren, Mountainbiken oder Ausflügen mit dem Trekking-Bike: Vaude Satteltaschen leisten Hobby- wie Profibikern auf vielfältige Weise gute Dienste. Denn der kleine Stauraum, der dadurch direkt unter dem Sattel geschaffen wird, dient vor allem zur Unterbringung von Notfall-Sets sowie Kleinteilen. Die Montage der in zahlreichen verschiedenen Modellen erhältlichen Satteltaschen erfolgt mit wenigen Handgriffen.

Vaude Satteltasche Race Light

Einsatzfelder für Satteltaschen

Satteltaschen dienen traditionell zum Unterbringen einiger Basics für die Fahrradreparatur wie Imbussschlüssel, Schraubenschlüssel, Mantelabheber und Ersatzschlauch. Ähnlich wie das Ersatzrad beim Auto schafft dies die Sicherheit, auch bei einem Platten schnell reagieren zu können. Anders als beim Autoreifen finden die wichtigsten Utensilien zur Rad-Reparatur jedoch auf kleinstem Raum Platz – und sind im Notfall in einer Vaude Satteltasche schnell zur Hand.

Gerade für Freizeitbiker, die mit möglichst wenig Ballast unterwegs sein wollen, erfüllen die unter dem Sattel montierten Täschchen jedoch auch eine weitere wichtige Funktion: Satteltaschen werden zunehmend zum Unterbringen von Kleinteilen wie Smartphones, MP3-Player, Schlüsseln oder auch Energieriegeln genutzt – eben für alles, was nicht als Trinkflasche am Rad festgeklemmt oder in den kleinen Taschen der Bike-Trikots untergebracht werden kann.

Das Anbringen von Satteltaschen

Eine Vaude Satteltasche wird in der Regel am Sattelrohr beziehungsweise am Gestänge unterhalb der Sitzfläche montiert. Das Ganze ist recht einfach: Durch stabile Klettverschlüsse werden die Taschen an ein bis zwei Stellen fixiert, so dass sie sicheren Sitz haben und sich auch bei schnellen Bewegungen nicht lösen.

Aufbau und Materialien der Satteltaschen

Vaude Satteltaschen bestehen in den meisten Fällen aus modernen Kunststoffen, vor allem aus Nylon-Stoffgemischen. Einige Modelle sind nicht nur wasserabweisend, sondern sogar wasserdicht konzipiert – was sie besonders für Mountainbiker und Geländefahrer zu wertvollen Begleitern macht. Für besondere Stabilität sind viele Vaude-Modelle im Inneren mit Hartschalen ausgestattet. Zudem verfügen viele Vaude Satteltaschen über mehr als ein Compartment – sie weisen beispielsweise innerhalb der großen weitere kleine Innentaschen auf. Dadurch können Ausrüstungsgegenstände und Werkzeuge gut getrennt aufbewahrt werden.

Einige Modelle moderner Vaude Satteltaschen bieten das Feature, im Volumen erweiterbar zu sein. So kann die Tasche einerseits raumsparend untergebracht werden, im Bedarfsfall jedoch vielerlei Ausrüstungsgegenstände aufnehmen. Aus Sicherheitsgründen außerdem empfehlenswert: Taschen-Modelle mit Blinklichthalter und reflektierenden Elementen.

Vaude Satteltaschen zeichnen sich aus durch:

  • hohe Strapazierfähigkeit
  • große Modellvielfalt
  • einfache Montierbarkeit
  • Volumenerweiterung bei einigen Modellen
  • Modelle mit Twist-Adapter zum schnellen An- und Abmontieren
  • besonders umweltfreundliche Materialien und Produktion

Umweltfreundlichkeit der Vaude Taschen

Mit einer Vaude Satteltasche holen sich anspruchsvolle Biker nicht nur ein strapazierfähiges Anbauteil für Kleinigkeiten und Werkzeuge jeder Art – sie beweisen auch ein Bewusstsein für modernen Umweltschutz. Denn die meisten Vaude Taschen erfüllen den sogenannten Bluesign Standard. Dies ist der weltweit strengste Standard in Sachen Umweltschutz bei der Produktion der Materialien. Außerdem umfasst das Bluesign-Zertifikat auch arbeitsschutztechnische Rahmenbedingungen und steht für besonders anspruchsvollen Verbraucherschutz. Um dieses Zertifikat zu erhalten, müssen sich die Produkte strengen Überprüfungen hinsichtlich Material- und Energieeinsatz bei der Herstellung sowie Umgang mit Wasser, Abluft, Lärm, Abfällen und gefährlichen Stoffen wie Chemikalien während der Produktion stellen. Nur Vaude Satteltaschen, die zu mindestens 90 Prozent aus Bluesign-zertifizierten Bestandteilen aufgebaut sind, dürfen als sogenannte Bluesign approved fabrics bezeichnet werden. Neben diesem Standard weisen viele Vaude Produkte auch das hauseigene Green Shape Siegel auf, das ebenfalls für besonders hohe Umweltschutz-Ansprüche steht.

Als Markenhersteller ist das deutsche Unternehmen Vaude in der Outdoor-Branche dafür bekannt, die branchenintern strengsten Kriterien in Hinsicht auf Umweltschutz an seine Materialien und Produkte anzulegen.

Unser Tipp: Satteltaschen von Vaude mit Twist-Adapter. So können die Taschen unkompliziert aufgesteckt und mit einer halben Drehung fixiert werden.

Eine Satteltasche gehört an jedes Bike. Doch wer mehrere Räder fährt, muss deshalb nicht gleichzeitig mehrere Sets an Flickzeug, Werkzeug und Notfallausrüstung anschaffen. Denn um ein und dieselbe Tasche an verschiedenen Rädern nutzen zu können, empfiehlt sich der Einsatz einer Vaude Satteltasche mit Twist-Adapter. Diese Taschen sind im wahrsten Sinne des Wortes im Handumdrehen an- oder abmontiert. Das ist auch für alle Biker hilfreich, die in der Satteltasche wertvolle Kleinigkeiten wie Schlüssel oder Handy transportieren – und diese bei einem Stopp nicht unbeaufsichtigt zurücklassen möchten. Das Gegenstück zum Klick-Adapter wird einfach am Sattel montiert.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben