Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Fahrradbeleuchtung - Gut sichtbar durch die dunkle Jahreszeit!

Downhill & Freeride Vorbauten

68 Produkte
Lenkerklemmung in mm
  • 1
  • 60
  • 7
Material
  • 66
  • 2
Gabelschaftdurchmesser
  • 2
  • 52
  • 14
Gewicht in g
  • 76 228
Marken
  • 6
  • 1
  • 2
  • 2
  • 1
  • 1
  • 5
  • 4
  • 2
  • 6
  • 13
  • 15
  • 3
  • 6
  • 1
Serien
  • 2
  • 7
  • 2
  • 2
Preis in €
Farben
  • 45
  • 0
  • 0
  • 0
  • 2
  • 8
  • 0
  • 0
  • 2
  • 0
  • 0
  • 1
  • 9
  • 0
  • 0
  • 3
  • 1
  • 0
  • 0
Kundenmeinungen

Downhill & Freeride Vorbauten

Wenn es richtig wild bergab geht, steigen die Belastungen auch auf Federgabel, Vorbau und Lenker. Die dafür optimierten Räder sind Downhill- und Freeride-Mountainbikes. Sie haben spezielle Federgabeln, auch Doppelbrückengabeln genannt, um den hohen Belastungen beim Downhill standzuhalten. Für diesen Typ von Federgabel wird ein angepasster und kompakter Vorbau benötigt, der Direct-Mount-Vorbau. Dieser überzeugt durch hohe Steifigkeit und Stabilität und wird direkt an der obersten Brücke der Federgabel geschraubt. Bei den hohen Kräften die auf Lenker und Gabel beim extrem schnellen bergab fahren und springen im groben Gelände wirken, muss sich der Freerider auf das Verbindungsstück extrem verlassen können, um schwere Unfälle zu vermeiden. Neben Direct-Mount werden in Verbindung mit einer „normalen“ Federgabel auch sehr kurze Ahead-Vorbauten verwendet.

Sortieren nach