Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Felgenbremshebel

(67 Produkte)

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
Seite1von
2
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
2

Fahrrad Bremshebel

Wer bremst, verliert! Dieser Spruch sorgt in launiger Runde natürlich für Gelächter. Wenn es jedoch um sportliches Radfahren geht, ist derjenige im Vorteil, der zuverlässige, gut zu dosierende Stopper am Rad hat! Und auch im normalen Alltag heißt Sicherheit im Straßenverkehr sich auf eine perfekte Bremsanlage verlassen zu können. Dabei kommt dem Bremshebel eine wichtige Rolle zu: Hier findet die Krafteinleitung ins System statt!

Seilzugbremsen

Keine Frage: Seilzugbremsen haben auch in Zeiten von Scheibenbremsen nach wie vor ihre Daseinsberechtigung. (Das Kleingedruckte: Es gibt auch seilzugbetätigte Disk-Bremsen.) Die Technik ist überschaubar und, regelmäßige Pflege vorausgesetzt, auch leicht zu warten. Die Bremshebel dieser Bremsanlagen sollten jedoch unbedingt zur verbauten Bremse passen, denn V-Brakes, Cantileverbremsen oder Seitenzugbremsen haben jeweils unterschiedliche Seilwege in der Bedienung. Die qualitativ hochwertigen Bremshebel vereinigen geringes Gewicht und Stabilität: Der Zug soll gezogen werden, es sollte sich nichts anderes verwinden! Belastungsgerecht geformte Hebel haben deutlich die Nase vorn und liegen dabei auch noch gut in der Hand. Bei einigen Modellen kann sogar der Wirkungsgrad der Bremse eingestellt werden, sprich: der Seilweg am Bremshebel eingestellt werden. Optimal ist es, wenn der Bremshebel sich der individuellen Griffweite anpassen lässt. So gelingt auch kleineren Händen ein schneller Zugriff.

Bremshebel Set XLC für V-Brake

Hydraulikbremsen

Die Hydraulikbremsen am Bike haben sich in den letzten Jahren stetig weiter entwickelt. Für die Bremshebel heißt das, dass diese von der äußeren Erscheinung kaum noch von den Bremshebeln der Seilzugbremsen zu unterscheiden sind. Die Ausgleichsbehälter sind so elegant im Griffkörper integriert, dass eine schlanke, sportliche Bauweise realisiert werden kann. Schön ist es, wenn das Design der Hebel zur Nachbarschaft passt, also mit den direkt daneben montierten Schalthebeln harmoniert. Ergonomische Ausgestaltung der Hebel sind ebenso wichtig wie die Verstellung der Griffweite.

Bremshebel für Rennräder

Rennräder werden nach wie vor über mechanische Bremsen gebremst. Eine bahnbrechende Entwicklung war die Integration von "Schalten" und "Bremsen" in einem Schaltbremshebel. Diese mechanischen Wunderwerke müssen also zur Bremse und zum Schaltsystem passen. In der Regel ist man gut beraten, bei dem verbauten Hersteller zu bleiben. Ein Komponentenmix ist zwar möglich, bedarf aber in der Regel einiges an Insiderwissen. Selbst die Bremszüge sind bei verschiedenen Herstellern unterschiedlich gestaltet! Wenn ein kompletter Systemwechsel ansteht, darf man durchaus seine Hände mit in die Entscheidung einbeziehen. Da beim Rennrad die Schaltbremsgriffe nicht nur auf die Funktion reduziert sind, sondern die Hände oft während der Fahrt auf den Höckern ruhen, lohnt sich ein ganz persönlicher Vergleich der Ergonomie.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben