Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Rennrad Schuhe

(165 Produkte)

  Kompatibilität

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Schuhgröße

Gewählt:

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
Sortieren nach
Seite 1 von
3
 
Sortieren nach
Seite 1 von
3

Rennradschuhe für Damen und Herren

Rennradschuhe sind ein Radsportklassiker, der immer neu aufgelegt und mit neuesten Technologien beständig effektiver und auch erschwinglicher wird. Frische Top Modelle für knackige Anstiege und dynamische Touren läuten die Saison ein.

Es gibt Modelle mit Passform und Design speziell für Herren, für Damen oder auch neutral. Je nach Modell sind oft unterschiedliche Größenbereiche erhältlich, zum Beispiel die Größen 38-48, 39-50, 36-49 oder 36 bis 43 bei den Damen, manche Hersteller bieten auch Zwischengrößen wie 42 2/3 an.

Rennradschuhe fallen oft wesentlich kleiner aus. Bei einigen Marken empfiehlt es sich, eineinhalb bis zwei Nummern größer zu bestellen. Beachten Sie hierzu die Hinweise der Hersteller bei der Produktbeschreibung.

Gleich, ob an heißen oder kühlen Tagen: Die größte Ausdehnung hat der menschliche Fuß am späten Nachmittag bis abends. Wollen Sie also Extremsituationen wie eine lange, heiße Tour simulieren, dann gehen Sie mit einer Anprobe Ihrer Rennradschuhe spät am Tag auf Nummer sicher.

Materialien - Warum Nylon und Carbon so gut tun

Rennradschuhe sollen uns bei vielen Touren und Trainingsfahrten begleiten. Dafür benötigen sie eine stabile, leichte, luftige und langlebige Konstruktion. Sie sollen auch bei wechselhafter Witterung robust sein und sportliche Gerüche nicht annehmen.

Schnell und einfach soll das An-und Ausziehen sein; der Schuh muss passgenau zu schließen und selbst mit klammen Fingern leicht zu öffnen sein, denn nicht alle Rennradler sind Schönwetterfahrer. Reibung und Druckstellen durch den Rennradschuh sind tabu. Niemand möchte Fußverletzungen nach dem Training auskurieren müssen.

Bei hoher Leistung benötigt der Körper besonders gute Nährstoffversorgung. Das ist auch bei unseren Füßen im Rennradsport nicht anders. Zu eng gewählte Schuhe oder solche mit ungleichmäßigem Druck auf die falsche Stelle können eine lange Tour zur Qual machen und einem sogar den Sport verleiden. Richtig Spaß machen dagegen Schuhe, die genau zum Fußtyp passen.

Worauf man bei der Anprobe achten sollte

Eine sehr sorgfältige Anprobe, vielleicht sogar das Rad samt Schuhplatten kurz in den Raum geholt, kann hier Fehlern und Irrtümern vorbeugen. Außerdem kann die Wahl des richtigen Verschluss-Sytems beim genauen Anpassen der Rennradschuhe an die Fußform helfen. Nicht jeder trägt gern Schuhe mit Ratsche. Mancher mag die mit Klettverschlüssen nicht. Mischformen schonen den Fußrücken bei optimiertem Sitz. Im Online-Shop haben wir genügend Auswahl für jeden Rennradsportler.

Shimano Rennradschuhe in Weiß

Dem Alphabet nach gibt es für die Fans der Marke Giro um die 10 Paar Rennradschuhe zur Auswahl, für Mavic-TrägerInnen um die 20 und bei Shimano und Sidi sind es auch jeweils um die 10-20 Modelle.

Manche Modelle sind wahlweise in normaler oder breiter Ausführung erhältlich. Um neben der besten Passform der Rennradschuhe auch die geeignete Kraftübertragung und Sohleneigenschaften zu bekommen, ist es gut, vor dem Kauf über das Terrain und den Anwendungsbereich nachzudenken. Brauche ich überhaupt Rennradsch