Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Fahrradbeleuchtung - Gut sichtbar durch die dunkle Jahreszeit!

Cube Kid

4 Produkte
Preis in €
Cube

CUBE KID – Kinderräder für jedes Alter

Kindern das Radfahren beizubringen, ist eine spannende Angelegenheit für Groß und Klein. Viele starten mit einem Laufrad, bevor sie mit 3 oder 4 Jahren den aufregenden Schritt auf das eigene Rad wagen. CUBE KID Bikes sind altersgerecht ausgestattet und laden mit coolem sowie sportlichem Look Nachwuchsbiker zum Abenteuer auf zwei Rädern ein. Alle Kinderräder überzeugen zudem mit stabilen Rahmen sowie robusten, leicht erreich- und händelbaren Parts. Je nach Körpergröße gibt es die Bikes der CUBE KID-Serie von 16 bis 24 Zoll, die entweder in der City, im Gelände oder während der Wochenendtour mit den Eltern viel Fahrvergnügen bereiten.

Sortieren nach
 
Seite 1 von
1

Cube Kid 200 Bikes für Kinder

Schon die Kleinsten wollen heute ordentlich in die Pedalen treten – schließlich wird der Radsport als Freizeitbeschäftigung immer beliebter. Vor allem Mountainbikes stehen dabei hoch im Kurs. Damit die Kids ihren Eltern in nichts nachstehen, was stylische und zugleich sichere Bikes betrifft, hat Cube die Modellreihe „Cube Kid“ entwickelt. Zirka im Alter von drei Jahren beginnt für kleine Nachwuchs-Biker heutzutage der Einstieg ins Radeln – und von dieser Altersgruppe bis hin zum Teenager-Alter reicht die Produktpalette, die Cube für Kinder bereit hält. Beginnend mit 16-Zoll-Bereifung, über 20-Zoller bis hin zu fast schon erwachsenen 24-Zoll-Reifen sorgt die Cube Kid Modellreihe dafür, dass der Nachwuchs mit den professionellen Cube Bikes aufwachsen kann. Ganz am Beginn steht übrigens für viele Rad-Begeisterte das Lauflernrad, welches Cube unter dem Label „Cubie“ mit 12-Zoll-Bereifung im Angebot hat. Die Reifengrößen der Cube Kid Fahrradmodelle im Überblick:
  • 16 Zoll (Modellvariante „Kid 160“)
  • 20 Zoll (Modellvariante „Kid 200“)
  • 24 Zoll (Modellvariante „Kid 240“)
Und weil nicht nur die Funktionalität, sondern auch der Style für die Entscheidung zum Radkauf eine wichtige Rolle spielt, sehen bereits ab einer Reifengröße von 20 Zoll die Kinderfahrräder den Mountainbikes der „Großen“ praktisch zum Verwechseln ähnlich. Denn der Rad-Hersteller setzt beim Design der Cube Kid Reihe auf typische Mountainbike-Anmutung, verbunden mit kindgerechter Rahmengestaltung und hohem Sicherheitsstandard.

KID-Geometrie für perfektes Fahrvergnügen

Denn schließlich müssen die Cube Kinderfahrräder vor allem für bequemes und sicheres Fahren ausgelegt sein. Dafür sorgt der Markenhersteller beispielsweise mit dem speziell entwickelten leichten Aluminium-Rahmen, der nach der sogenannten KID-Geometrie geformt ist – das heißt, er kommt dem Körperbau der Kleinen mittels stark tiefgezogenem Oberrohr optimal entgegen. Darüber hinaus sind die Rahmen der Cube Kid Modelle thermisch behandelt, also mit Sicherheit sehr stabil – so dass sie selbst die wildesten Rennen über Stock und Stein problemlos mitmachen. Neben diesem Spezial-Rahmen kommen die Cube Kid Bikes auch mit zahlreichen weiteren kindgerechten Ausstattungsmerkmalen daher. So sind die Modelle der Reihe Cube Kid 200 mit stabiler Hi-Ten-Starrgabel aus Stahl ausgerüstet, damit die Kleinen optimal erlernen können, ein Mountainbike richtig zu bedienen. Federungen in der Gabel sind ab Modellgröße 240 – beziehungsweise 24-Zoll-Bereifung – erhältlich.

Sicherheit und Ausstattungsvielfalt

Vor allem für Fahrrad-Anfänger steht beim Radeln eines im Vordergrund: die Sicherheit. Entsprechend sind vor allem die Cube Kid Einstiegsmodelle mit kindgerecht umfassenden Sicherheitsmerkmalen ausgestattet: Der geschlossene Kettenkasten und der Vorbauprotektor der 160-er Cubes tragen dazu bei, Verletzungen zu vermeiden, auch wenn der kleine Biker noch unsicher und wackelig unterwegs ist. Darüber hinaus gehören bei den Minis die Cube-Fahne zur besseren Sichtbarkeit im Straßenverkehr, eine Glocke, Stützräder und Reflektoren zur Standard-Ausrüstung. Cube Kid 200 blau-gelb Mit steigendem Alter und Körpergröße wachsen natürlich auch das Können und die Fahrsicherheit der Kinder – und damit der Anspruch der Radfahrer an die Bikes. Deshalb sind die Cube Kid Modelle mit steigender Größe immer umfangreicher ausgestattet. Dieses Prinzip macht sich beispielsweise in der Schaltung bemerkbar. Sind die 16-Zoller noch ohne Gangschaltung unterwegs, so können die kleinen Radler bei den 20-Zoll-Modellen bereits mit sieben Gängen in die Pedale treten. Die 24-Zoller schließlich bieten nahezu den Leistungsumfang ausgewachsener Bikes: Mit 3x7 Gängen steht den jungen Mountainbikern eine große Bandbreite für durchaus anspruchsvolle Routen und Abfahrten zur Verfügung. Auch die Bremssysteme wachsen gewissermaßen mit – das heißt, der Anspruch an die Fahrkünste wächst mit der steigenden Modellgröße. Während die Knirpse ihre Fahrräder bei den 160er-Modellen noch mit Rücktritt und vorderer Felgenbremse stoppen, kommen bei den höheren Modellen V-Brakes mit Powermodulator für bessere Dosierung zum Einsatz (ab Cube Kid Modellgröße 20 Zoll). In jeder Größe ist die Bereifung natürlich typisch MTB – grobe Stollen mit reichlich Grip, ideal geeignet für den Einsatz auf der Straße und vor allem für Offroad-Abenteuer.

Große farbige Bandbreite der Cube Kid Fahrräder

Da der Mountainbike-Style heute sowohl Jungen wie auch Mädchen anspricht, und selbst die Kleinsten oft schon sehr genaue Vorstellungen der gewünschten Farbigkeit haben, bieten die Cube Kid Bikes eine entsprechend große Farbauswahl an: vom eher verträumten Violett – natürlich kombiniert mit den passenden weißen Reifen – bis zum knackigen Grün in Kombination mit Schwarz ist alles zu haben.


Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!