Search
Generic filters
Exact matches only

Ein Radjournal von Brügelmann

Gravelbike Action Votec Gravel Fondo 2019
Home / Unterwegs / Der Votec Gravel Fondo 2019

Der Votec Gravel Fondo 2019

Home / Unterwegs / Der Votec Gravel Fondo 2019

Der Votec Gravel Fondo 2019

Ein paar Erinnerungen und unsere liebsten Fotos vom besten Wochenende des Jahres.

Brügelmann Blog 19. September 2019 3 min.

Der Votec Gravel Fondo war schon immer ein besonderes Event: Eine anspruchsvolle Route, beste Verpflegung und tolles Rahmenprogramm. Dazu kam die entspannte Atmosphäre ohne Leistungsdruck, die aber trotzdem reichlich Möglichkeiten bot, sich blau zu fahren, wenn man denn wollte. Wegen der einzigartigen Kombination dieser Faktoren war Brügelmann von Anfang an als Sponsor mit an Bord. Dieses Jahr zog die Veranstaltung vom Schwarzwald in den Pfälzer Wald und bot auch dort ein rundum fantastisches Wochenende. So ein großartiges Orgateam könnte wahrscheinlich auch eine Poolparty am Südpol planen, am Forsthaus Annweiler hatten sie es dann doch etwas einfacher.

Der Hauptgang am Samstag begann mit liebevoll zubereitetem Kaffee und reichhaltigem Frühstück. Besonders schön zu sehen: Am Schwarzen Fuchs hatte sich ein sehr buntes Publikum eingefunden. Der gemeinsame Nenner Gravel brachte Jeansshorts und Assos, Hawaiihemden und Skinsuits dazu, zusammen Spaß zu haben. Wer wollte, konnte sich unterwegs noch entscheiden, einen Shortcut wählen oder doch noch den Kalmit hochzupeitschen, bevor es dann endlich ans Kuchenbuffet ging.

Abends erzählten Torsten Frank und Jon Woodroof von ihren Erfahrungen bei Rennen wie dem Transcontinental und dem Silk Road Mountain Race – sehr inspirierend! Am Sonntag standen wir nach einem üppigem Frühstück vor der Wahl, noch ein Ründchen zu drehen oder den Heimweg anzutreten. Praktisch niemand konnte sich dem Reiz widerstehen, das Rad mit einer weiteren Staubschicht zu überziehen.

Die vielen glücklichen Gesichter, die wir an beiden Tagen sehen konnte, waren für uns schöner als gefahrene Kilometer und Durchschnittsgeschwindigkeiten. Aber niemand kann leugnen, dass ein Rennen stattfindet, sobald zwei Menschen in die gleiche Richtung fahren. Deswegen gab es auch dieses Jahr ein über Strava ausgetragenes Rennen über vier Segmente, das mit einem handfesten Skandal endete. Jost, der deutliche Gewinner der Männerkategorie, wurde im Anschluss an die von der Gravelpolizei durchgeführte Materialkontrolle disqualifiziert. Er hatte es tatsächlich geschafft, die einzige Regel zu brechen, die es überhaupt gab, und einen geraden Lenker statt eines Rennlenkers benutzt. Damit er nächstes Jahr in vollständigem Einklang mit den Regeln dem Feld zeigen kann, wie schnell man durch den Wald prügeln kann, zauberte Shimano noch einen PRO Gravellenker als Trostpreis herbei.

Wir waren mit der Hoffnung angereist, dass das beste Wochenende des Jahres vor uns liegt. Wie bisher jedes Jahr hat der Votec Gravel Fondo auch 2019 im Pfälzer Wald sein Versprechen eingelöst. Bis zum nächsten Gravel Fondo sind es nur noch ca. 350 Tage …

Votec Gravel Fondo 2019
Wenn keine Zeitmessung droht, kann man auch mal Wheelies machen.
Junggesellinnenabschied Votec Gravel Fondo 2019
Der Pfälzer Wald ist berühmt für seine beeindruckende Flora und Fauna, kulinarische Leckerbissen – und natürlich Cheerleader

Gravelbike Action Votec Gravel Fondo 2019
Wir zählen schon die Tage zum nächsten Votec Gravel Fondo! Foto: Dan Zoubek