E-Mountainbikes Fully

(7 Produkte)

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
E-Mountainbike Fullys
SORTIEREN NACH
Seite1von
1
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
1

Pedelec Fully – das Mountainbike für hartes Gelände

Waldwege, steinige Pisten und harte Trails – ein E-Bike Fully Mountainbike (MTB) schreckt vor nichts zurück. Die mit Elektromotor versehenen Bikes sind auch im MTB-Sport angekommen und erfreuen sich großer Beliebtheit. In dieser anspruchsvollen Disziplin setzen immer mehr Fahrer voll und ganz auf das MTB mit Motor – da sich die Unterstützungsfunktion in der Praxis als äußerst nützliche Option entpuppt hat. Ein E-Bike Fully nimmt dank dieser Zusatzkraft fast jede noch so anspruchsvolle Strecke. Sind normale Fullys bereits wahre High-Tech-Wunder, so demonstriert ein E-Bike Fully das volle Ausmaß der technischen Möglichkeiten.

Das richtige E-Bike Fully für Ihre Ansprüche

Der Begriff "E-Bike Fully" bezeichnet treffend die beiden Herausstellungsmerkmale dieser Fahrradgattung: ein mit Elektro-Motor versehenes Mountainbike mit Federung und Dämpfung sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad. Die Bezeichnung "Pedelec Fully" ist jedoch bei den meisten Modellen passender, da es sich bei den verbauten Motoren meist um 250-Watt-Unterstützungsmotoren ohne Selbstfahrfunktion handelt.

E-Bike Fully

Diese Eigenart hat zwei gute Gründe: Einerseits die Tatsache, dass beim Mountainbike-Sport große Kontrolle über das Fahrrad eine der fundamentalen Voraussetzungen darstellt. Beim Befahren von Steinpisten und Abhängen muss das Fahrverhalten dynamisch angepasst werden können, um jeden Untergrund zu meistern. Zweitens verhindert die freiwillige Beschränkung die rechtliche Klassifizierung des Bikes als Kleinkraftrad. Für ein echtes Pedelec Fully sind dementsprechend keine zusätzlichen gesetzlichen Voraussetzungen oder Sonderpflichten vonnöten.

Die Vorteile eines Full-Suspension E-Bikes ergeben sich schließlich aus der Kombination der Vorzüge einer Vollfederung mit dem Mehrwert einer Motorisierung.

Die Vorteile vollgefederter Mountainbikes

Das Mountainbike mit Vollfederung überzeugt schon seit Jahren insbesondere erfahrene Biker mit einem Faible für anspruchsvolle Geländefahrten. Derartige Fahrer begeistern sich an Fullys insbesondere für ihre:

  • Hohe Geländegängigkeit durch beidseitige Federung und Dämpfung.
  • Gute Fahrdynamik und Traktion durch längeren Bodenkontakt der Räder.
  • Ruhige Fahreigenschaften und sichere Steuerung selbst auf unebenem Gelände.

Gleichzeitig sind Fullys aufgrund der verbauten Stoßdämpfer und Federungen üblicherweise etwas schwerer als beispielsweise ein Hardtail-Mountainbike – und aus demselben Grund wartungsintensiver. Auch preislich macht sich die hohe Fahrqualität eines Fullys bemerkbar, weswegen die vollgefederten Mountainbikes insbesondere bei echten Enthusiasten Anwendung finden. Als Nachteil im Bereich des Fahrverhaltens ist lediglich die unter bestimmten Umständen geringfügig schlechtere Kraftübertragung zu nennen, da die Stoßdämpfer einen Teil der aufgebrachten Trittenergie abdämpfen können.

Das E-Bike als technologisches Plus

E-Bikes mit Unterstützungsfunktion setzen sich bereits seit einiger Zeit nicht nur im Einsteiger-Bereich durch. Auch anspruchsvolle Hobby-Sportler erkennen und schätzen die Vorzüge eines elektrisch unterstützten Bikes. Diese besonderen Gimmicks sind unter anderem:

  • Zuschaltbare Kraftunterstützung
  • Erholung nach anstrengenden Fahrten, auch ohne Pausen
  • Schnelleres Erreichen der Höchstgeschwindigkeit durch Unterstützung bis 25 km/h
  • Bei Tretlager-Motor (Mittelmotor) besonders zentraler, niedriger Schwerpunkt

Für alle, die lange Touren durch unbefestigtes Gelände lieben, ist ein E-Bike Fully MTB somit ein Zugewinn an Ausdauer und Kraft. Die Hersteller haben es auf diese Weise geschafft, moderne Ansprüche an Flexibilität und Ausdauer mit dem geländetauglichen Fahrrad-Typ zu kombinieren.

Das Pedelec Fully MTB – eine hochklassige Symbiose

Ein Pedelec Fully verbindet die ruhigen und kontrollierbaren Fahreigenschaften eines Fully MTB mit der nützlichen Kraftunterstützung eines E-Bikes. Gleichzeitig ist ein E-Bike mit Elektro-Motor, Akku und zwei Federungssystemen kein Leichtgewicht. Auch ist es anspruchsvoller bei Pflege und Wartung. Durch die verbaute Elektronik und die dadurch notwendige, ausgeklügelte Rahmenstatik wartet bei der Anschaffung indes ein gewisser Aufpreis im Vergleich zu Fullys ohne Motorisierung.

Indes erlaubt es die Mischung aus beiden Typen, bestimmte Nachteile effektiv zu negieren: Die schlechtere Kraftübertragung eines Fullys auf Asphalt kann beispielsweise durch die zusätzliche Kraft des Elektro-Motors aufgefangen werden und auch das zusätzliche Gewicht wird auf diese Weise teilweise ausgeglichen.

Unser Tipp: Auch E-Bike Fullys sind mit Dämpfungs-Feststellfunktion erhältlich. Diese können Sie nutzen, um das Fahrverhalten Ihres Bikes an asphaltierte Strecken anzupassen.

E-Bike Fully oder Hardtail – welcher MTB-Typ eignet sich für Sie?

Von den Vorteilen der E-Bikes überzeugt, lautet die erste Frage auf der Suche nach einem E-Mountainbike meist, ob man zur Fully- oder zur Hardtail-Variante greifen sollte. Diese Frage lässt sich leicht anhand Ihrer persönlichen Ansprüche beantworten:

  • Wie geländegängig soll Ihr MTB sein? Bei einem Hardtail-MTB müssen Sie große Schläge teilweise mit dem eigenen Körper ausgleichen, während die Kraftübertragung gerade auf ebenen Strecken beim Fully schlechter ausfällt.
  • Welchen Pflegeaufwand können Sie für sich rechtfertigen? Da ein Hardtail-MTB nur über Federung und Dämpfung an der Fahrrad-Gabel verfügt, ist der Aufwand hier entsprechend niedriger.
  • Wie sieht Ihr Budget aus? Vollgefederte Varianten sind üblicherweise kostenintensiver.

Haben Sie Interesse an einem E-Mountainbike, sollten Sie sich insbesondere die Frage stellen, in welchem Gelände Sie Ihr Bike primär nutzen. Für Fahrer, die hauptsächlich Asphalt-Touren und leichtes Gelände in Angriff nehmen, kann ein Hardtail E-Bike die passende Wahl sein. Durch diese Wahl freigesetztes Budget kann zugunsten zusätzlicher hochwertiger Ausstattungselemente genutzt werden.

Von Haibike bis Cube – einige der beliebtesten E-Bike Fully-Modelle

Viele E-Bike-Hersteller mit sportlichem Fokus bieten ausgereifte E-Mountainbike-Modelle. Und jeder Hersteller, der seine Klientel unter den erfahrenen Mountainbike-Enthusiasten findet, bietet entsprechende E-Bike Fully-Varianten an:

Die Haibike Xduro-Serie – ein moderner Klassiker

Unter dem Namen "Xduro" produziert die deutsche Marke Haibike seit 2011 E-Mountainbikes mit Vollfederung. Dass die Radsport-Experten von Haibike wissen, was von einem hochwertigen E-Bike Fully erwartet wird, beweist der hervorragende Ruf der Xduro-Serie. Aufgeteilt in unterschiedliche Anwendungsbereiche von All-Mountain bis Marathon und Downhill, ist bei der Haibike Xduro-Serie für jeden Anspruch ein entsprechendes Mountainbike erhältlich. Die Xduro-Rahmen sind hier meist aus Aluminium, manchmal auch aus Carbon gefertigt und stets mit hochwertigen Bauteilen wie Bosch Performance-Motoren oder Shimano-Schaltwerken und -Bremsen versehen. Damit verdient sich Haibike mit den Xduro-Modellen im E-Bike Fully-Bereich einen festen Platz als Qualitätshersteller.

Die breite Auswahl: Stereo Hybrid Modelle von Cube

Die nordbayerische Firma Cube hat sich einen Namen mit einem breiten Angebot an E-Bike Fullys gemacht, die mit unterschiedlichem Federweg von 120 mm bis 160 mm unter der Bezeichnung "Stereo Hybrid" vertrieben werden und im Ruf stehen, das Fahrgefühl eines nicht motorisierten Mountainbikes gekonnt nachzuempfinden. High Performance Aluminium-Rahmen und ein ausgeklügeltes Rahmendesign in der Cube Agile Trail Geometry sorgen für besonders wendiges Fahrverhalten mit hoher Steifigkeit, während der integrierte Bosch-Motor sicher und behutsam selbst im schwierigsten Gelände helfend unter die Arme greift. Erhältlich sind die Stereo Hybrids mit unterschiedlichen Ausstattungen in den SL-, Race- oder Pro-Varianten.

Durchstarten mit elektrischer Unterstützung

Wer ein hochwertiges MTB mit Elektromotor sucht, wird bei Bruegelmann.de fündig. Verschiedene Hersteller bieten Fully-Varianten der E-Mountainbikes, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Sportler abzielen. Ob Downhill oder All-Mountain – die Bike-Auswahl richtet sich an anspruchsvolle Kunden, die die hohe Qualität und Verarbeitung zu schätzen wissen.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben