CatEye Fahrradcomputer

(8 Produkte)

  Marken

Gewählt:
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
 

CatEye Fahrradcomputer

Seit 1954 ist die innovative Firma im Bereich des Fahrradzubehörs aktiv. Die Cateye Fahrradcomputer überzeugen dabei mit sinnvollen Funktionen und cleveren Details. Vor allem aber sind sie zuverlässige Begleiter am Alltagsrad oder unterstützen das Training beim sportlichen Biken.

Kabelgebundene Cateye Fahrradcomputer

Wer sich für einen Impulsübertragung zum Tacho via Kabel entscheidet, wählt zuverlässige Funktion bei minimalem Stromverbrauch. Vier kabelgebundene Modelle decken die ganze Bandbreite vom Einsteigermodell bis hin zum Trainingscomputer mit Trittfrequenzanzeige ab. Diese haben einige interessante modellübergreifende Gemeinsamkeiten: Ein klares, mit großen Ziffern ausgestattetes und gut ablesbares Display liefert auch im Verkehr die eingestellten Informationen auf einen Blick. Alle Modelle sind mit einer Energiesparfunktion ausgerüstet: Der Tacho geht bei Fahrtunterbrechung in den Stand-by-Betrieb und schaltet sich bei Fahrtbeginn selbständig wieder ein.

Die drei günstigen Modelle bieten noch ein besonderes Gimmick: Zur persönlichen Steigerung des Ehrgeizes oder als Argumentation für andere wird die gegenüber einem PKW eingesparte CO2-Menge angezeigt.

Die beiden Spitzenmodelle bedienen unterschiedliche Ansprüche: Mit dem ED 400 ist der Geländeeinsatz im Fokus. Ein besonders stabiles und reißfestes Kabel macht auch die wildesten Federgabelschwingungen mit!

Mit dem RD 200 werden die Anforderungen an effektives Radtraining erfüllt: Die Trittfreguenz wird angezeigt und die aktuelle Geschwindigkeit mit der Durchschnittsgeschwindigkeit verglichen. Für die Nutzung am MTB und Renner lassen sich 2 verschiedene Radumfänge einstellen.

Kabellose Cateye Fahrradcomputer

Für die drahtlosen Tachos spricht vor allem die aufgeräumte Optik - es muss kein Kabel zur Gabel verlegt werden. Und, bei Trittfrequenzmessung, ist keine Verkabelung zur Kettenstrebe nötig! Entsprechend der neuesten technischen Entwicklungen gehen die aktuellen Cateye Fahrradcomputer verschiedene Wege der Datenerfassung. Zum einen gibt es Modelle, bei denen via Sensor und Speichenmagnet die Radumdrehung gemessen und per Funk an den Tacho gesendet wird. Zum anderen wird im Top-Bereich auf die GPS-Technik gesetzt: Ohne Sensor am Rad wird die Geschwindigkeit über GPS-Signale ermittelt und angezeigt. Bei immerhin 14 (!) verschiedenen Modellen die Besonderheiten aufzuzählen, ist nicht einfach. Die Cateye Fahrradcomputer bieten für jeden Bike-Sportler den richtigen Tacho. Leistungs- oder Gesundheitsorientierte Fahrer wissen die Modelle mit Pulsmessung zu schätzen. Wer sein Training genau am PC auswerten möchte, wählt vielleicht einen Cateye Fahrradcomputer mit Datenspeicher und Schnittstelle zum PC. Die Höhenmessung wird entweder barometrisch oder über die GPS-Daten möglich gemacht.

Interessante Details

Egal, ob kabelgebunden oder drahtlos - die Cateye Fahrradcomputer überzeugen nicht zuletzt mit sinnvollen Details wie dem werkzeuglos zu montierendem Speichenmagnet, der auch mit Aerospeichen funktioniert. Es werden Montagebänder angeboten, die einen schnellen Wechsel zu verschieden Rädern ermöglichen. Kurz: Hohe Funktionalität für alle Bedingungen!



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben