Rennrad Umwerfer

(18 Produkte)

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Montageart

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
 

Umwerfer für Rennräder

Die vorderen Kettenschaltungen sind im Rennsport durch Rennrad Umwerfer ersetzt. Diese haben die Aufgabe, die Kette schnellstmöglich auf ein größeres oder kleines Kettenblatt überzusetzen und damit den Gang zu wechseln.

Shimano 105 Rennrad Umwerfer

Der Ausdruck Rennrad Umwerfer stammt von der Art und Weise, wie dieser Wechsel vollzogen wird, nämlich ziemlich schnell und mit einer Menge Energie. Ausschlagebend bei einem qualitativ hochwertigen Umwerfer sind Schaltgeschwindigkeit, Robustheit und Verwindungssteifheit. Bei Rennrädern sollte auf die Anzahl der Ritzel hinten geachtet werden. Neu auf dem Markt sind sogenannte 10-fach Ritzel Kassetten. Diese benötigen sehr schmale Ketten und Rennrad Umwerfer. Diese gibt es von den gängigen Fahrradteile-Herstellern wie Shimano, Campagnolo, FSA Energy oder SRAM.

Wer einen Rennrad Umwerfer kaufen möchte, muss mit einem Preis zwischen 30 und 120 Euro rechnen. Das Gewicht liegt meistens so um die 100 Gramm. Sehr leichte Umwerfer, wie beispielsweise der Campagnolo Super Record, liegen bei nur 72 Gramm, da hier Titanschrauben zur Gewichtsreduzierung verwendet werden.

Grundsätzlich lassen sich zwei verschiedene Anbringungstypen unterscheiden: Mit Schelle oder zum Löten. Manche Räder haben einen Anlötsockel am Rahmen, an dem der Umwerfer angeschraubt wird. In diesem Fall benötigt man keine Schelle. Früher wurde der Rennrad Umwerfer an dieser Stelle angelötet und trägt daher noch immer diesen Namen. Die Schelle zur Anbringung gibt es in verschiedenen Größen, man muss vor dem Kauf also schauen, welche Schelle passt.

Damit der Rennrad Umwerfer präzise arbeitet und endlose Kilometer lang seinen Dienst tut, sollte jeder Rennfahrer die Grundeinstellungen beherrschen. Er sollte genau ausgerichtet sein, was bedeutet, dass das Leitblech außen parallel zu den Kettenblätter montiert ist. Zwischen den großen Zähnen des Kettenblatts und dem äußeren Leitblech sollten 2-3 Milimeter liegen, dann ist die Höhe des Umwerfers perfekt justiert. Bei der Einstellung der Zugspannung sollte darauf geachtet werden, diese immer nur in kleinen Schritten zu justieren.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben