Schwimmbekleidung

(271 Produkte)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Marken

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farben

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenmeinungen

Gewählt:
SORTIEREN NACH
Seite1von
5
 
SORTIEREN NACH
Seite1von
5

Schwimmen mit optimaler Schwimmbekleidung

Wer regelmäßig Sport treibt, tut viel für Gesundheit und Wohlbefinden. Sport ist jedoch nicht gleich Sport: Es sind insbesondere die Ausdauersportarten, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken und auch dem Immunsystem und der Psyche dienen. Dabei ist Schwimmen für das Ausdauertraining besonders zu empfehlen - insbesondere neben dem Radsport - und dies auch für weniger trainierte Personen: Das eigene Körpergewicht wird nur in einem Umfang von 10% wahrgenommen. Dabei liegt der Kalorienverbrauch beim Schwimmen - je nach Geschwindigkeit - zwischen 400 und 1100 kcal pro Stunde, so dass mit einem gezielten Intervalltraining auch das Körpergewicht effektiv reduziert werden kann, wenn es gewünscht ist. Die Fettverbrennung wird dabei noch unterstützt, wenn die Wassertemperatur unterhalb der Körpertemperatur liegt: In diesem Fall muss der Körper zusätzlich Energie zur Verfügung stellen, um eine Unterkühlung zu vermeiden. Gleichzeitig werden beim Schwimmen viele verschiedene Muskelgruppen trainiert und die Gelenke entlastet - eine empfehlenswerte Sportart für jeden Fitnessbegeisterten: Vom Anfänger - bis zum Triathleten, der im Winter auf das Indoorbike umsteigt. Und ein Sport, der vor allem auch ganzjährig möglich ist: Qualitativ hochwertige Schwimmbekleidung ist dabei unverzichtbar und unterstützt die eigene Anstrengungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit.

Schwimmer mit Badekappe und Schwimmbrille

Schwimmbekleidung: Widerstandslos durch das Wasser gleiten

Schwimmbekleidung sollte eng am Körper anliegen - wenn man an einen elegant schwimmenden Fisch denkt, wird bildhaft deutlich, dass die Körperform und -oberfläche nichts aufweist, was Widerstand bietet. Diesem Prinzip folgt hochwertige Bekleidung für den Schwimmsport - ob Badeanzug, Bikini, oder Badehose: Alles, was aufträgt, mindert die Effektivität jeder einzelnen Schwimmbewegung und verbraucht unnötig Kraft. Trotz der hautnahen Schnittführung erlaubt gute Schwimmbekleidung jede Bewegung und engt an keiner Stelle ein. Badeanzüge, -hosen, oder Bikinis, die beim Startsprung ins Wasser an Stellen rutschen, wo sie nicht hingehören, machen schon den Beginn des Schwimmtrainings zu einem unangenehmen Erlebnis. Und auch beim Rückenschwimmen zeigt so mancher Badeanzug und Bikini, dass er den Anforderungen nicht gerecht wird. Eine perfekte Passform und eine spezielle, funktionsgerechte Schnittführung erlauben jede Bewegung: In das Wasser - und auch im Wasser, ohne dass der Sitz korrigiert werden muss. Hochwertige elastische, leichte und formstabile Materialien werden diesem Anspruch gerecht. Wer oft in gechlortem Wasser schwimmt, sollte unbedingt auf chlorresistente Materialien achten - und: Schnell trocknende Fasern sorgen für einen geringen Pflegeaufwand.

Brillen für Schwimmer: Überzeugendes Design für einen klaren Blick

Wer technisch korrekt schwimmt, so wie es die Schwimmstile erfordern, darf das Wasser in Gesicht und Augen nicht scheuen: Im Schwimmbad sorgt der Chlorzusatz im Wasser schnell für erhebliche Augenreizungen - und die Reflexion des Sonnenlichts erfordert sicheren UV-Schutz: Eine gute Schwimmbrille ist daher nahezu unverzichtbar - und die Qualitätsunterschiede sind groß: Erst eine perfekte Passform und entsprechend geformte Dichtungen sorgt dafür, dass kein Wasser in die Brille eindringt - dabei muss sie fest sitzen, aber keinesfalls einengen, oder gar drücken. Der Blick durch die Gläser ist verzerrungsfrei und bietet ein möglichst breites Sichtfeld. Ein geringes Gewicht und (leicht verstellbare) Kopfbänder aus hochwertigem und langlebigem Silikon lassen die Schwimmbrille zu einem kaum spürbaren, schützenden Begleiter werden. Bei der Wahl einer Schwimmbrille ist auch zu bedenken, dass die Körpertemperatur höher ist, als die Wassertemperatur: Eine Antibeschlag-Ausrüstung sorgt dafür, dass die klare Sicht lange erhalten bleibt - und: Nicht zuletzt kann man sich auch sehen lassen, mit der neuen Generation Schwimmbrillen - ein überzeugendes Design und eine Vielzahl von Modellen lässt sie auch zu einem sportlichen-ästhetischen Detail werden.

Die richtige Kopfbedeckung: Sportlich funktional und keineswegs von gestern

Wer sich der Stromlinienform des Fisches noch mehr nähern möchte und fast widerstandslos durch das Wasser gleiten, greift auch noch zu einer Badekappe: Die hat mit ihren blumig - rüschigen Vorgängern schon lange nichts mehr gemeinsam! Eng anliegende Badekappen aus Silikon oder Neopren halten nicht nur längeres Haar im Zaum und schützen es vor Schäden durch Chlor - sie sind auch Schutz vor Unterkühlung und sorgen nicht zuletzt für ein problemloses Aufsetzen der Schwimmbrille. Damit beim Schwimmen gar nichts mehr stört:

Qualitativ hochwertige Schwimmbekleidung sitzt wie 'angegossen' und ist kaum spürbar - aber dennoch ein modischer und ästhetischer Begleiter auf allen Bahnen und Strecken, im See, im Schwimmbecken - und auch an Land.



Fragen?
Unsere Experten haben die Antwort!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 32
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Kundenzufriedenheit
Mit unserem Shop & Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung!
Bewertung abgeben